Wir hatten Freitag über den Zen 3 Reveal berichtet. Der scheint mehr als gelungen zu sein. Das einzige was noch fehlt, sind unabhängige Berichte und Benchmarks. Die ersten davon scheinen nun auf CPU-Monkey geleakt worden zu sein. Hier ist eine kurze Zusammenfassung.

Fractal_Design_Define_7
Die neuen AMD CPUs versprechen Großes. Auch AMD selbst setzte bei dem Reveal auf Cinebench als Metrik dafür, ob sich Zen 3 mit Intel® messen kann. Laut AMD schlägt Zen 3 Intels® Top-Prozessoren mit bis zu circa 100 Punkten Vorsprung. Für Intel® ist das eine fatale Entwicklung, denn das Unternehmen setzte bis dato darauf, dass deren CPUs im High-End-Segment unschlagbar sind. Wir sind natürlich vorsichtig und bitten Euch, das ebenfalls zu sein. Die Ergebnisse von CPU-Monkey sind Leaks und zudem vereinzelte Benchmarks. Wartet wie immer die erste Review-Welle ab und bildet Euch Eure eigene Meinung.

Hier aber schon einmal die Ergebnisse. CPU-Monkey hat Benchmarks zu den vier Modellen in R20 (Single-Core) veröffentlicht, die uns einfach umhauen. Selbst der Ryzen™ 5 5600X erzielt 604 Punkte. Der Ryzen™ 7 5800X  kommt auf stolze 618, der Ryzen™ 9 5900 X auf 629 und der Top-Dog Ryzen™ 9 5950X auf 641 Punkte. Die Zahlen sehen mehr als vielversprechend aus – es fehlen aber wichtige System-Spezifikationen. Außerdem wird es interessant sein, sich den In-Game-Performance-Boost anzuschauen. Wir werden uns weiter umhören und Euch auf dem Laufenden halten.

Share