Ubisoft konnte die Lizenz zur Entwicklung eines Open-World-Spiels im Star-Wars-Universum ergattern. Das Projekt wird von Massive Entertainment übernommen und soll auf der Snowdrop Engine basieren. Hier erfahrt Ihr, was wir bislang wissen.

Disney hatte erst vor Kurzem die Lucasfilm-Games-Marke wiederbelebt. Dieser Schritt hat bislang zwei groß angekündigte Projekte hervorgebracht. Ein Indiana-Jones-Spiel von Machine Games und den hier beschriebenen Deal mit Ubisoft. Viele träumen seit Langem von einem Open-World-Star-Wars-Spiel im Stil von Star Wars: The Old Republic. Wenn Massive Entertainment seine Karten also richtig ausspielt, gibt es hier sehr viel Potenzial. Der schwedische Entwickler ist vor allem für Far Cry 3 und The Division bekannt, hat aber auch Assassin’s Creed: Revelation mitentwickelt.

Wired spekuliert, dass das Spiel in zwei Jahren herauskommt. Denn bislang hat EA die exklusiven Rechte, um Star-Wars-Spiele herauszubringen. Dieser Vertrag endet 2023, weshalb viele vermuten, dass das Game erst dann erscheint. Laut Pressemitteilungen wird EA zwar weiter Star-Wars-Spiele entwickeln, aber auch andere Entwickler sollen dann die Möglichkeit bekommen, Spiele in dem Universum zu erschaffen. Das soll für eine größere Vielfalt an Star-Wars-Games sorgen.

Fractal_Design_Define_7
Der exklusive Deal mit EA wurde unter anderen dafür heftig kritisiert, dass der Entwickler kaum Spiele im Star-Wars-Universum herausgebracht hatte. Aber auch so sind viele EA-Games schlecht angenommen worden. Von Bugs oder Lags bis zu grauenhaften Monetarisierungssystemen hat das Unternehmen wirklich alles versucht, um die Fans gegen sich aufzubringen. Wir nehmen an, dass Lucasfilm und Disney die Gaming-Marke Star Wars wieder aufwerten will. Denn sie war in den frühen 2000er Jahren der Star. Das alte Star Wars: Battlefront II und das erwähnte Star Wars: The Old Republic sind noch immer Kult-Klassiker. Wir hoffen, dass das Ende des Exklusivdeals dem Gaming-Universum von Star Wars neues Leben einhaucht. Lucasfilm kündigte an, dass alle zukünftigen Spiele – unabhängig vom Entwickler – weiter in die offizielle Star-Wars-Lore eingehen werden. Was denkt Ihr darüber? Teilt doch bitte Eure Meinung mit uns auf Facebook.

Share