Schlagwort-Archive: Wasserkühlung

CORSAIR: GAME IN COLOUR

… MIT DEN CORSAIR DEALS

Ihr habt Euch an der RGB-Beleuchtung noch nicht satt gesehen, sondern möchtet eher im Gegenteil Euer System noch weiter mit den entsprechenden Komponenten versehen und durch diese zum Leuchten bringen?

Dann seid Ihr bei den aktuellen GAME IN COLOUR Deals von CORSAIR genau richtig! Entscheidet Ihr Euch bis zum 12.08.2018 für ein teilnehmendes CORSAIR Produkt, könnt Ihr unter Eingabe des Aktionscodes #GAMEINCOLOUR einen Rabatt von bis zu 15 € erhalten. Dieser wird Euch nach einer erfolgreichen Einlösung des Aktionscodes im letzten Schritt Eurer Bestellung gewährt.

WIE FUNKTIONIERT ES?

1) Teilnehmendes Aktionsprodukt vom 23.07.-12.08.2018 kaufen
2) Erfolgreich Aktionscode #GAMEINCOLOUR im letzten Bestellschritt eingeben
3) Bis zu 15 € Rabatt erhalten!

KLEINE AUSWAHL AN AKTIONSARTIKELN

CARBIDE SPEC-OMEGA RGB SCHWARZ  Das Mid-Tower Gehäuse besitzt eine Beleuchtungszone an der Front, sowie zwei integrierte CORSAIR HD120 RGB-Lüfter und ein Lighting Node PRO. Diese Kombination sorgt dafür, dass Eurer Gehäuse zu einem echten Blickfang wird und Ihr dabei auch noch unzählige Möglichkeiten habt Euren PC gekonnt in Szene zu setzen.

HYDRO H150i PRO RGB 360MM Der CORSAIR Hydro Series H150i PRO ist ein All-in-One-RGB-Flüssigkeitskühler mit einem 360-mm-Kühler, der mit seinem RGB LED-Pumpen-Header neben einer geräuscharmen Kühlung durch sein markantes Design besticht. Dank der verwendeten geräuscharmen 120 mm PWM-Lüfter der ML Serie mit Magnetschwebetechnik bietet die WaKü einen optimierten Luftstrom und produziert selbst bei voller Geschwindigkeit lediglich 25 dBA.

LL120 RGB 3ER PACK 120X120X25MM Der CORSAIR LL120 RGB-Lüfter ist maßgeschneidert für Benutzer, die einen hervorragenden Luftstrom, einen leisen Betrieb und eine leistungsstarke Beleuchtung suchen, und macht Deinen PC wieder flott. Auf zwei separaten Lichtschleifen besitzt der Gehäuselüfter 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige Licht- und visuelle Effekte erzeugen. Erstellt Eure eigene Sinfonie der Farben. Alle Aktionsprodukte findet Ihr hier >>>

Gültig vom 23.07.-12.08.2018 unter Eingabe des Aktionscodes #GameInColour für private Bestellungen. Sobald Ihr als Kunde auf die Eingabe des Aktionscodes verzichtet, verzichtet Ihr auf die Rabattierung. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich. Maximal eine Rabattierung pro Bestellung möglich.

Share

Testers Keepers mit ALPHACOOL Eisblock GPX-Plexi

Testers Keepers mit ALPHACOOL Eisblock GPX-PlexiDie Blumen blühen und die Sonne scheint. Pullover und Jacken verschwinden endgültig im Schrank und müssen für luftige Hemden und T-Shirts weichen. Weiteres Leugnen macht keinen Sinn: Der Sommer ist da! Und mit dem Sommer auch unweigerlich steigende Temperaturen. Was für uns angenehm ist, kann für Hardware Komponenten schon einmal zu einem echten Problem werden. Da ist es natürlich logisch, dass diese stets optimal gekühlt werden müssen. Da kommt ALPHACOOL mit den Eisblock GPX-A Plexi oder EISBLOCK GPX-N Plexi ins Spiel. Hierbei handelt es sich um veredelte Full-Cover-Wasserkühler. Und das Beste ist, dass in der aktuellen Testers Keepers Aktion je drei als Testprodukte verlost werden. Wie man Teil der Testers Keepers Aktion werden kann und was sich hinter den Testprodukten verbirgt, wird in diesem Blogbeitrag behandelt.

IT’S GETTING COOL IN HERE Beim brandneuen Eisblock GPX-Plexi von ALPHACOOL ist der Name Programm. So sorgt der edle Full-Cover-Wasserkühler für die Grafikkarte dafür, dass die Temperaturen auch bei hohen Anforderungen stets unten gehalten werden. Die Kupferkühlkörper sind vollständig vernickelt. Gepaart mit dem großzügigen Wasserzulauf, ist eine hervorragende Wärmeabgabe garantiert. 35 Kühlfinnen, welche mit 0,6 mm hauchdünn sind, decken auch große GPU’s vollständig ab. Sogar Grafikkarten mit HBM-Speicher sind zum Eisblock GPX-Plexi kompatibel. Die Backplate umfasst den gesamten PCB, was dafür sorgt, dass Kühler und Grafikkarte eine optische Symbiose eingeht.

Eisblock GPX-A PlexiAber das ist noch nicht alles, was der Eisblock GPX-Plexi zu bieten hat. Auch optisch macht der Wasserkühler einiges her. Neben einem sehr großen Fenster, ist eine vollständig integrierte RGB Beleuchtung ein stimmungsvolles Highlight. Gerade bei modernen Komponenten zählt nicht nur die Leistung, sondern auch die Optik. Dadurch, dass die RGB Beleuchtung mit ASUS Aurora Sync, Biostar VIVID LED DJ, GIGABYTE RGB Fusion und MSI Mystic kompatibel ist, steht dem Nutzer ein breites Spektrum zur Einrichtung Ihrer privaten Lightshow zur Verfügung, ohne dass man an eine bestimmte Grafikkarte gebunden ist.

INTERESSIERT? In der aktuellen Testers Keepers Aktion stellt sich ALPHACOOL dem Urteil von insgesamt sechs Produkttestern. Je drei Mal wird der Eisblock GPX-A Plexi und Eisblock GPX-N Plexi begeisterten Produkttestern zur Verfügung gestellt. Doch bevor man sich als Produkttester bewirbt, sollte man dringend überprüfen, ob der jeweilige Full-Cover-Wasserkühler mit der verwendeten Grafikkarte kompatibel ist. Auf der Testers Keepers Aktionsseite sind alle kompatiblen Grafikkarten aufgelistet, sodass die Überprüfung kein Problem darstellen sollte. Auf der Aktionsseite findet sich ebenfalls das Bewerbungsformular. Hierbei ist zu beachten, dass alle eingehendenEisblock GPX Plexi N Bewerbungen von einer kleinen Jury ausgewertet werden. Also sollte beim Bewerbungstext auf eine fehlerfreie Rechtschreibung und gute Formulierung geachtet werden. Die Jury interessiert sich dafür, warum der Bewerber sich als Tester eignet. Hier gibt es so viele Gründe wie Sandkörner am Strand, deswegen kann es nicht schaden, wenn sich ein gewisser Funke Kreativität im Text wiederfindet. Fehlt nur noch eine letzte Portion Glück. Die Gewinner werden nach der Auswertung per E-Mail benachrichtigt und haben anschließend 72 Stunden Zeit sich zurückzumelden. Geschieht dies nicht, so wird der Platz neu vergeben. Weitere ALPHACOOL Produkte finden sich HIER. Die Aktion läuft vom 23.05.-30.05.2018. Die Bedingungen sind zu beachten.

Share

Testers Keepers mit ALPHACOOL Eisturm

Testers Keepers mit ALPHACOOL EISSTURM KW18

Draußen scheint die Sonne und die Temperaturen steigen. Auch wenn man den Tag nicht vor dem Abend loben soll, kommt der Sommer unweigerlich auf uns zu. So wie es draußen immer wärmer wird, können auch die Temperaturen im Inneren des Gehäuses ansteigen. Wenn es da nur eine Möglichkeit gäbe dies aufzuhalten. Eine Möglichkeit, die so einfach wäre wie sich selbst mit kaltem Wasser abzukühlen. Moment mal! Eine solche Möglichkeit bietet ALPHACOOL mit dem EISSTURM Hurricane Copper 45 3x120mm Komplettset und dem EISSTURM Gaming Copper 30 2x140mm Komplettset. Und das Beste ist, dass in der aktuellen Testers Keepers Aktion, in Zusammenarbeit mit ALPHACOOL, eben jene Wasserkühlungen zum Testen angeboten werden.

Alphacool Eissturm Hurricane Copper 45 3x120mm - KomplettsetTESTER WERDEN IST NICHT SCHWER Noch bis zum 06.05.2018 besteht die Möglichkeit sich über die Aktionsseite als Produkttester für eine von insgesamt fünf EISSTURM Hurricane Copper 45 oder eine von insgesamt acht EISSTURM Gaming Copper 30 zu bewerben. Wie das geht? Ganz einfach! Auf der Aktionsseite befindet sich ein Bewerbungsformular. Dort werden alle für den Test notwendigen Daten abgefragt. Der wichtigste Teil ist das Bewerbungsanschreiben. Hier trennt sich oftmals die Spreu vom Weizen.

Wer eine reelle Chance haben will ausgelost zu werden, der sollte in seinemAlphacool Eissturm Hurricane Copper 45 3x120mm - Komplettset Bewerbungsanschreiben zeigen, dass er der deutschen Sprache in Ausdruck, Rechtsschreibung und Grammatik mächtig ist. Man darf nicht vergessen, dass der Testbericht mindestens 1000 selbstgeschriebene Worte beinhalten muss. Das Bewerbungsanschreiben repräsentiert in gewisser Art und Weise eben jenen Produkttest. Zumindest kann sich die Jury darauf einstellen, was Ihnen im Endergebnis schriftlich dargeboten wird. Auch sollte unbedingt erwähnt werden, warum sich der Bewerber besonders zum Tester eignet. Die 13 glücklichen Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und dazu aufgefordert Ihre Anschrift mitzuteilen. Dafür haben die potenziellen Tester 72 Stunden Zeit, ansonsten wird neu ausgelost. Natürlich müssen die Bedingungen beachtet werden.

Alphacool Eissturm Gaming Copper 30 2x140mm - KomplettsetWAS WIRD GEBOTEN? Die EISSTURM Hurricane Copper 45 kühlt Ihr System optimal herunter. Die 120 mm Lüfter sind flüsterleise, was es möglich macht sich, beispielsweise während einer Gaming Session, voll und ganz auf das Zocken zu konzentrieren. Ein weiterer Pluspunkt für überzeugte Nutzer ist, dass die Wasserkühlung auch im Nachhinein noch erweitert werden kann. So ist es möglich, den Schritt in die Wasserkühlung zu wagen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, dass bei einer eventuellen Erweiterung alles neu angeschafft werden muss.

Der EISSTURM Gaming Copper 30 kommt mit einem 240 x 30 mm Vollkupfer-Radiator daher. DamitAlphacool Eissturm Gaming Copper 30 2x140mm - Komplettset wird das System nicht nur stets auf optimale Temperatur gehalten, sondern auch noch genug Luft nach oben zum Übertakten geboten. Die zwei 140 mm Lüfter sorgen für den Eissturm, während die Pumpe angenehm leise arbeitet und ein Durchflusspotential von 72 l in der Stunde bietet. Insgesamt ist die Wasserkühlung ebenfalls schön leise. Mit den beiden Wasserkühlungs-Komplettsets ist man auf jeden Fall bestens gegen Wärme im Gehäuseinneren gerüstet.

Bewerbungen über die Aktionsseite. Laufzeit bis zum 06.05.2018. Bedingungen beachten.

Share

Der Eisbaer LT macht den Computer zum Kühlschrank

Der Eisbär gehört ohne Zweifel zu den größten und elegantesten Raubtieren, die auf unseren Planeten wandeln. Doch nicht nur das: Sie sind anmutig, lautlos und haben stets ihr Ziel vor Augen. ALPHACOOL hat sich mit seiner neuen Wasserkühlungs-Serie ALPHACOOL EISBAER LT nicht nur den Namen zu eigen gemacht, sondern auch viele der Eigenschaften der in der Arktis lebenden Namensvettern übernommen und für sich angewendet auf die Wasserkühlung übertragen. Aber was bedeutet das genau? Dieser Frage soll nun auf den Grund gegangen werden.

JETZT WIRD ES KALT Eisbaer ist nicht nur eine neue Serie, sondern ein ganzes System. Die ALPHACOOL Eisbaer LT Wasserkühlungen sind Eisbaer Ready.

Moment…sie sind Eisbaer, was?

EISBAER READY!  Dies bedeutet, dass die Serie schnell erweiterbar und kompatibel mit anderen Produkten ist, welche ebenfalls das Prädikat „Eisbaer Ready“ verzeichnen. Genial. Nicht nur, dass der Name direkt im Gedächtnis verweilt, sobald man ihn das erste Mal hört, sondern genial ist auch, was ALPHACOOL damit verbindet und etabliert. Nämlich eine kinderleichte Erweiterung des Systems dank Quick Connector. So ist es möglich, das bestehende System schnell um zusätzliche Komponenten zu erweitern. Aber auch die üblichen G ¼“ – Gewinde können angeschlossen werden. Praktischer geht es kaum. Die dabei verwendeten Schläuche werden in der Standardgröße von 1 1/8“ ausgegeben. Wobei man bei den Schläuchen an sich nicht wirklich von Standard sprechen kann. ALPHACOOL hat sehr bewusst Knickschutzfedern  verwendet. Dies macht die Wege der Verlegung extrem flexibel und selbst in kleinen und kompakten Gehäusen kann die Eisbaer LT Wasserkühlung verbaut werden. Dies spricht für den Qualitätsanspruch, den ALPHACOOL an seine Produkte hat.

QUALITÄT DURCH UND DURCH Dies steht bei ALPHACOOL stets an oberster Stelle. Diese äußert sich auch darin, dass ALPHACOOL seinen Kunden lästige Arbeiten, wie das Befüllen der Wasserkühlung, schon im Vorfeld abnimmt. Aber auch die verwendeten Materialien sind mit Bedacht und sorgsam gewählt. Betrachtet man beispielsweise den Radiator, so erblickt man anstatt Metall niedrigerer Qualität hochwertiges Kupfer oberster Güte. Dies ist nicht nur ein Indikator für ein hohes Maß an Wertigkeit, sondern hat gleichzeitig noch den Vorteil, dass Kupfer doppelt so viel Wärme aufnehmen kann. So wird die Effizienz mit einem Mal maximiert und das Kühlergebnis weitaus verbessert. Aber nicht nur der Radiator ist aus Kupfer gefertigt, sondern auch der Kühlkörper. Ein einheitliches und durchdachtes Konzept, welches sich auszahlt. Der verwendete 120 mm Lüfter trägt den Namen PWM und lässt sich von 550 U/min bis hin zu 1700 U/min regeln. Der dabei entstehende Druck sorgt dafür, dass die kühle Luft genau da ankommt, wo sie gebraucht wird. Nämlich zwischen den Kühlfinnen.

DIE RICHTIGE BALANCE – INNOVATIV UND ALTBEWÄHRT Die Herzstücke jeder Wasserkühlung sind Kühler und Pumpe. Der Boden des Kühlers hat schon direkt eine weitere Besonderheit zu bieten. Nämlich die feine Kreuzschlitz-Struktur. Diese ist gekoppelt an einem Düsensystem. Was hier klingen mag wie die Erklärung der Komponenten eines Raumfahrt-Programms, sorgt letztlich dafür, dass die Wärme, die die CPU produziert, besonders effektiv aufgenommen und abgeführt wird. Bei der Pumpe setzt ALPHACOOL auf bewährte Qualität. Das ist der Grund, warum im Eisbaer LT die DC-LT Ultra Ceramic Low-noise-Pumpe installiert wurde. Sie wurde bereits in vielen anderen ALPHACOOL Produkten verbaut – und das nicht ohne Grund! Sie arbeitet extrem geräuscharm. Somit kann man sich ohne störende Ablenkungen voll auf seine Arbeit oder sein Game konzentrieren. Und wenn man es wirklich mucksmäuschenstill haben will, besteht zudem die Möglichkeit mittels eines optionalen 7 Volt Adapters, die Geräuschentwicklung noch weiter zu drosseln.

FLEXIBILITÄT Jeder hat unterschiedliche Ansprüche an eine Kühlung. Je nachdem, wie intensiv das System genutzt wird oder wie effizient das System arbeitet, gibt es wahrscheinlich ebenso viele individuelle Betriebstemperaturen und Bedürfnisse wie Sandkörner am Strand. Dies ist der Grund, warum der Eisbaer LT in drei verschiedenen Ausführungen ein Höchstmaß an Flexibilität einräumt. Die Anzahl der Lüfter je Produktvariante steigt jeweils um einen einfachen 120 mm, über 240 mm bishin zu 360 mm. So wird gewährleistet, dass sowohl die großen als auch auch die kleinen Systeme gut gekühlt ihren Dienst verrichten.

Share

MasterLiquid Lite 120 und 240: Cooler Masters attraktive Kühllösung

Silence. Performance. All-in-One.

Cooler Master kann mit seinem selbst entwickelten Pumpendesign der MasterLiquid Lite Serie überzeugen. Die CPU-Kühlung ist für geringe Geräuschentwicklung und Performance optimiert.  Der einfach zu installierende Radiator macht diese zur perfekten All-In-One Flüssigkeitskühlung für Einsteiger bis hin zu erfahrenen Systembauern. Die Pumpe sitzt auf dem kupfernen CPU-Kühler und befördert die Kühlflüssigkeit durch einen Radiator aus Aluminium. So wird Euer Prozessor optimal gekühlt.

Verarbeitung:

Die MasterLiquid Lite 120 und 240 bilden als fertig befüllte Komplett-Wasserkühlungen ein geschlossenes Kühlsystem. Auf dem 120 mm bzw. 140 mm Radiator sind ein bis zwei 120 mm Lüfter mit 25 mm Tiefe verbaut (modellabhängig). Für eine aktive Kühlung sorgen die  MasterFan 120 Air Balance Lüfter. Der Kühlkörper besteht aus einer Kühlplatte und einer integrierten Pumpe. Verbunden wird dieser mit dem Radiator über zwei 315 mm langen Schläuchen. Besonders hervorzuheben sind hier die Sleeve-Ummantelung und der Anti-Knickschutz. Entscheidet Ihr Euch für diese Fertig-Wasserkühlung, haben das regelmäßige Nachfüllen von Wasser und die regelmäßige Reinigung ein Ende. Cooler Master garantiert Euch mit der MasterLiquid Lite Serie eine wartungsfreie Wasskühlung.

Features:

  • Exklusive Technologie: Inhouse Design und Entwicklung
  • Doppelte Verlustleistung: Die Low-Profile Zweikammerpumpe bietet beträchtliche Leistungssprünge gegenüber der letzten Generation
  • Air Balance Fan Design: Lüftergeräusche und Vibrationen werden reduziert
  • Twist and Play: In wenigen Minuten einsatzbereit
  • Lieferumfang: 1-2 120-mm-Lüfter (modellabhängig), Montagesystem (AMD und Intel), eine Wärmeleitpaste und eine verständliche Montageanleitung.

Die Cooler Master MasterLiquid Lite sind auch für die AiO-Einsteiger unter Euch geeignet, die sich nach einer preiswerten und gut kühlenden AiO-CPU-Wasserkühlung sehnen.

Share

Gratis Gaming Gear mit MSI!

Es ist noch nicht vorbei und die Schlacht noch nicht entschieden.

Auch weiterhin könnt Ihr Euch starke Gaming Gear bei ausgewählten X299 Mainboards von MSI sichern. Mit den X299 Mainboards rüstet Ihr Euren Rechner bereits hervorragend auf. Da fehlen nun nur noch praktische Gratisartikel!

Das DS502 Gaming Headset von MSI ist ab sofort Eure Kommandozentrale, über die Ihr mit Euren Spielgefährten die besten Strategien für Euren Sieg diskutieren und Euren Feinden Feuer unterm Hinter machen könnt.

Mit der 600P M.2 SSD von Intel sorgt Ihr für mehr Zwischenspeicher, sodass Eure Entscheidungen auf dem Schlachtfeld strategisch und schnell durchgeführt werden können!

Und in hitzigen Situationen greift Euch die Hydro Series H100i V2 von CORSAIR unter die Arme, mit der Eure CPU stets einen kühlen Kopf bewahrt.

Sichert Euch noch bis zum 03. Oktober Euer Gaming Gear und macht Euch startklar!

Gültig vom 07.08.-03.10.2017 und nur solange der Vorrat reicht. Bedingungen beachten!

Share

Entdeckt neue Formate in der Medienlandschaft

Inspiration. Eine kreative Eingebung, der wir schon immer neue Faszinationen, grandiose Einfälle und technikbegeisterte Errungenschaften verdanken. Die Ideen sind unbegrenzt und stets erweiterbar.

So präsentiert auch Nanoxia seine beiden Neuzugänge, die Frische und ein erstaunliches Gehäuse-Gefühl offenbaren. Bereits das Project S war damals vom NanoXia Project inspiriert un konnte den Markt für High-Tech-Gehäuse komplett auf den Kopf stellen. Oder auf die Seite? Konzipiert für die allseits beliebte Home- und Medienzentrale: Das Wohnzimmer. Der Familienzuwachs steht dem im Nichts nach und punktet mit kleinen Abmessungen: Das Project S Mini und Project S Midi.

Selbstverständlich setzen beide Gehäuse weiterhin auf das innovative und ausgeklügelte Schubladendesign. Die edle Front aus eloxiertem Aluminium mit einer integrierten LED-Leiste und der Deckel aus kratzfestem, gehärtetem Glas sind einmalige Merkmale, sodass das Gehäuse ideal mit Euer Medienzentrale harmonisiert und seinen Platz ohne Weiteres neben Eurem Receiver oder Eurer Anlage findet.

Das Project S Mini – der Rack-Time Liebling:
Extrem flach und mit viel Platz für Eure Wünsche.

Nicht nur ein bloßes HiFi-Rack, sondern eine wahre Power-Maschine. Denn mit High-End Grafikkarten (max. 270 mm), leistungsstarkem HTPC-Kühler (max. 65 mm) und dem Platz für eine 3,5 Zoll HDD und zwei 2,5 Zoll SSD habt Ihr ausreichend Kapazität und vor allem Leistung für Eure Anwendungsprogramme und Mediathek – ganz gleich, ob aktuelle Spiele oder hochauflösende Filme. Eingebunden in Eure Home-Zentrale könnt Ihr Euren Fernseher zum Träumen bringen, im Internet surfen oder Euch in neue Abenteuer stürzen.

Flexibilität. Wer das Gehäuse nicht bei seiner Mediathek unterbringen möchte, kann es auch aufrichten. Das intelligente Feature lässt Euch so Eure Individualität. Dank des innovativen Schubladendesigns könnt Ihr Euer System jeder Zeit warten oder neue Hardware installieren – und das auch während des Betriebes!

Das Project S Midi: Der Media-Tower für alle Fälle.

Die perfekte Alternative – als gekonntes Mittelstück zwischen dem Project S und dem Project S Mini bietet sich das Project S Midi ideal an. Geeignet als innovative One-Man-Show oder zur Erweiterung der eigenen High-Tech-Sammlung gesellt sich das Gehäuse mit seinen Maßen von 415 mm gerne zu Eurer Medien-Hardware. Der kratz- und bruchfeste Deckel aus gehärtetem Glas hält dabei so einiges Gewicht aus und stellt eine passende Abstellmöglichkeit dar. Verbaut werden können Micro-ATX Mainboards sowie ATX-Netzteile. Trotz seiner geringeren Höhe von 163 mm passen kompakte Kühler (max. 110 mm) mühelos in das Gehäuseinnere. Für den eigenen Kinoabend können leistungsstarke Grafikkarte verbaut werden – ja, auch eine GeForce® GTX™ 1080 Ti findet liegend mühelos ihren Platz.

Innovation. Hitzköpfe sind immer schwer zu ertragen. Daher verfügen die Gehäuse über ausreichend Zugang für Frischluft. Luftlöcher unter dem Grafikkarten-Steckplatz sowie unterhalb des Netzteiles sorgen für einen ungehinderten Luftaustausch. Gehäuselüfter können zusätzlich installiert werden. Wer sein System lieber „bewässern“ möchte, setzt auf das Projects S Midi – eine 120 mm Kompaktwasserkühlung sowie der passende Radiator könnten direkt an der Gehäusefront installiert werden.

Inspiriert, flexibel und innovativ – der neue Nanoxia Zuwachs verspricht viele tolle Features. Was spricht jetzt noch gegen ein Upgrade?

Share

CoolForce 1 – das kleine Platzwunder!

Auf der Suche nach dem idealen Gehäuse durchstöbert man die verschiedensten Angebote unterschiedlicher Hersteller. Wichtige Kriterien sind hierbei immer ausreichend Platz für alle Komponenten, Freiraum für individuelle Erweiterungen, ein optimales Belüftungssystem und in der heutigen Zeit auch nicht zu verachten: Die Möglichkeit, sein System auch zu bestaunen. LED-Effekte sind hier ebenfalls gerne gesehen.

Nun wollen wir in unserem Blog nicht über irgendein Gehäuse sprechen, nein. Wir möchten Euch das CoolForce 1 noch einmal näher vorstellen. Denn seine Vorzüge sprechen für den Midi Tower von Nanoxia. So erfüllt es nicht nur die oben erwähnten Kriterien, sondern bietet noch viele weitere herausragende Features.

Von außen nach innen

Das schwarze Gehäuse ist in einem schlichten Stil gehalten. Grüne LEDs scheinen durch die Luftschlitze an der Front durch und setzen dezente Details. Auch das Nanoxia-Logo wird mit grünen LEDs in Szene gesetzt. Standardmäßig wird das CoolForce 1 ohne Sichtfenster ausgeliefert – wer aber die Augen nicht von seinem System lassen kann, erfreut sich an einem großflächigen Seitenfenster aus gehärtetem Glas, welches optional erhältlich ist.

Sehr praktisch ist das an der Front separat abgetrennte I/O-Panel, welches mit dem Gehäusedeckel verbunden ist. So ist ein problemloses Lösen der Front gewährleistet, ohne das I/O-Panel entfernen zu müssen. Ebenfalls am Gehäuse befindlich ist das praktische Nanoxia „Air Cover“. Dank der einfachen Entfernung dieser Abdeckung können Lüfter und Radiatoren unkompliziert installiert werden und ergänzen so das intelligente Belüftungssystem.

Das tiefe Innere trumpft mit einem weitestgehend freien Innenraum für maximale Variabilität auf. Hier spricht das Gehäuse vor allem Fans von wassergekühlten Systemen an, denn die Möglichkeit, Radiatoren zu installieren, ist enorm. Durch die voll entkoppelbaren HDD-Schlitten hinter der Front entsteht zusätzlicher Platz für die Montage eines weiteren Radiators.

Geräuschreduzierte Dämmmaterialien sorgen für ein nahezu lautloses Gehäuse. Eine gummierte Entkoppelung des Eays-Mount HDD-Sleds verhindert Vibrationen. So könnt Ihr Euer System in Ruhe bestaunen.

Wenn Ihr noch auf der Suche nach einem neuen Gehäuse seid, dann stellen wir Euch ein paar praktische Systemkonstellationen vor. Ein paar Impressionen und zusätzliche Komponenten für das perfekte System findet Ihr hier.

 

Share

Das Nanoxia CoolForce 1

Nanoxia präsentiert Euch heute ein echtes Platzwunder! Der  CoolForce 1 Midi Tower kommt mit vollmodularen, freihängenden Easy-Mount HDD-Schlitten daher. Dieses Gehäuse ist wirklich für jede Art von System geeignet – egal, ob Ihr Luft- oder Wasserkühlung bevorzugt! Sowohl große Grafikkarten, leistungsstarke CPU-Kühler oder extra große Radiatoren finden in dem großzügigen Innenraum vom CoolForce 1 Platz.

Wer aber die Schokoladenseite aus dem Gehäuse rauskitzeln will, der sollte eine Costum Wasserkühlung ins Boot holen. Erst dann entfaltet das kleine Platzwunder seine Stärken vollständig. Dank der phänomenalen Variabilität mit vollmodularen HDD-Sleds und dem ebenso modularen ODD-Käfig bietet sich das CoolForce 1 als Basis für spannende Gehäusemods mit Wasserkühlung extrem gut an.

Wer sein fertiges System nicht gern verstecken möchte, für den eignet sich perfekt das optional erhältliche Seitenteil für den Midi Tower. Mit dem „tempered glass“ bringt Ihr Euer System optimal zu Geltung. Das schlichte Design des Towers lässt ihn überall edel wirken. Die kleinen Akzente in dem typischen Nanoxia Grün runden das Gehäuse wunderbar ab.

Wer noch keine Idee für ein cooles, schnelles und gut aussehendes System hat, dem möchten wir gerne ein paar Builds präsentieren. Auf unserer Aktionsseite ist garantiert für jeden etwas dabei. Ihr könnt hier jeweils zwischen einer AMD- oder Intel-Wasserkühlung und einer AMD- oder Intel-Luftkühlung entscheiden. Jedes System ist für sich individuell – entscheidet Ihr, welches zu Euch am besten passt!

Mehr Infos und Impressionen zum Gehäuse findet Ihr hier >>>.

Share

Master Your System – mit Cooler Master

Neben dem MasterWatt Maker stellt Cooler Master nun den kleinen Bruder – die MasterWatt Lite Serie vor. Konzipiert für die preisbewussten User unter Euch stehen 400W, 500W, 600W und 700W zur Verfügung. Die Netzteile sind mit einem effektiven 120 mm Lüfter ausgesattet, verfügen über PFC (Power Factor Compensation) und sind mit einer durchschnittlichen Effizienz von 230V EU (85%) 80 PLUS zertifiziert. Auf ein modulares Kabelmanagement wurde hier zugunsten des attraktiven Preises verzichtet.

Die MasterWatt Lite Netzteile sind vorallem bei Einsteigern beliebt. Denn Sie überzeugen mit einer sauberen Verarbeitung und besitzen genügend Leistung für Gaming-Systeme. Darüber hinaus sorgen die vorhandenen Schutzschaltungen für ein sicheres Arbeiten und Spielen an Eurem PC. Dank der Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten (1x ATX 20/24pol, 1x ATX12V 4+4pol, 2x PCI Express 6+2pol, 1x 3.5 Zoll, 3x 5.25 Zoll, 6x SATA) sind Euch fast keine Grenzen gesetzt.

Wer in dem Thema Wasserkühlung nicht so erfahren ist oder einfach keine Lust auf die damit verbundene Friemelarbeit hat, kann auf die All-in-One Wasserkühlungen zurückgreifen. Diese erfreuen sich auf Grund des niedriegen Wartungs- und Konfigurationsaufwands immer größerer Beliebtheit. Ihr erhaltet eine hohe Kühlleistung mit einer niedrigen Lautstärke und verbraucht dabei noch wenig Platz.

Bei den Cooler Master MasterLiquid 240 und 120 AiO-Wasserkühlungen greift Cooler Master auf ein Fundament jahrzehntelanger Innovationen, In-House Design und Fertigung zurück. Die Pumpe ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK) gefertigt und macht sie gegen zahlreiche Chemikalien widerstandsfähig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Eintauchen in Wasser. Geschützt vor Oxidation und Korrosion vollbringen die MasterLiquid Wasserkühlungen effizient und leistungsstark ihre Arbeit.

Bei den MasterLiquid Modellen kommt eine platzsparende Pumpe mit zwei Kammern zum Einsatz. Das Warmwasser ist vom Kaltwasser getrennt und der Propeller des Motors kommt nur mit kaltem Wasser ständig in Kontakt. Somit kann ein deutlich höherer Lebenszyklus erreicht werden. Die robuste Bauweise und die gute Entkopplung führt zu einer deutlich geringeren Geräusch- und Vibrationsentwicklung (6 – 30 dBA). Bei der Cooler Master MasterLiquid 240 kommen zwei MasterFans für die Generierung von zusätzlichen statischen Druck zum Einsatz. Mit deren Hilfe wird der dynamische Verlust vermieden. Somit kann die Wärme schneller aus dem Radiator abgeführt werden. Durch die gesleevten FEP Schläuche wird für maximalen und ungehemmten Durchfluss gesorgt und Eure Systeme sehen dank der schwarzen Ummantelung der AiO noch eleganter aus. Die zusätzliche weiße LED-Beleuchtung auf dem CPU-Kühlblock ist noch das Tüpfelchen auf dem i.

Wenn Ihr weitere Produkte von Cooler Master entdecken wollt, könnt Ihr diese hier finden >>>.

Share