Schlagwort-Archive: SAPPHIRE

I Love Gaming Weekend … By Mindfactory

I LOVE GAMING ... BY MINDFACTORYFür Außenstehende mag es wie ein schnödes Hobby erscheinen, für uns ist es eine Herzensangelegenheit. Was als revolutionärer Freizeitspaß begann, entwickelte sich über Jahrzehnte nicht nur zu einer wahren Community und Attitüde, sondern zu einem wahrhaften Sport mit olympischer Ambition im Profibereich. Und so wie die meisten unserer Kunden, denken auch wir den ganzen Tag nur an das Eine: „Gaming!“. In Zusammenarbeit mit vielen namhaften Herstellern haben wir uns überlegt, unsere Liebe zum Gaming mit all unseren Kunden zu teilen. Geboren war das „I ♥ Gaming Weekend … by Mindfactory“

Asus ROG Strix XG27VQ schwarz WISST IHR NOCH, DAMALS? Für Kinder und Jugendliche der heutigen Generation unvorstellbar, waren deutlich sichtbare Pixel und rudimentäre Videogames am Spielautomaten an öffentlichen Orten eine Erfindung, welche den Stein ins Rollen brachte. Über die 1970er Jahre und 1980er Jahre, bei denen die ersten Personal Computer in den heimischen Wohnzimmern Einzug hielten, entwickelte sich dieSapphire Radeon RX 580 Nitro+ Special Edition Gaming-Branche parallel zur Computer Branche beinahe exponentiell. Zum Ende der 1980er und Beginn der 1990er freuten sich Jung und Alt gleichermaßen über die ersten Spielkonsolen und den Ansporn der Entwickler sich stetig zu verbessern. Die Grafiken wurden realistischer, die Spiele komplexer, die Käuferschaft größer. Das Word Wide Web und die damit verbundenen neuen Möglichkeiten wurden geschickt mit dem Gaming kombiniert. Bis es schließlich möglich war dreidimensionale Games mit einer weltweiten Community zu spielen. Und Community wird im Gaming Bereich ganz groß geschrieben! So formierten sich über die Jahre hinweg, Clans, Teams und ganze eigenständige Ligasysteme.

MSI Z370 TOMAHAWK Intel HÖHER, SCHNELLER, WEITER Mit steigenden Möglichkeiten wachsen natürlich auch die Anforderungen an die Rechenleistung eines Computers. Aber nicht nur die Rechenleistung muss stimmen, auch das ganze Drumherum. Maus, Tastatur, Monitor, Sound – Nicht nur im technischen Bereich, nein auch im optischen Bereich geht die Entwicklung immer weiter. RGB Beleuchtung, hochwertige und edle Materialien, kabellose Systeme und ausgefeilte Belüftungskonzepte sind nur ein Windhauch im Vergleich zu dem Tornado an Möglichkeiten, die das Gaming so mit sich bringt. Wo vorgestern noch ein viereckiger Ball von links nach rechts über den Bildschirm bewegt wurde, besteht heute die Möglichkeit sich in einer virtuellen Realität seinen digitalen Gegnern von Angesicht zu Angesicht zu stellen. Wir leben in einer spannenden Zeit, in welcher man kaum das Morgen abwarten kann.

EIN HERZ FÜR GAMER Natürlich wollen wir unsere Liebe fürs Gaming weitergeben. Passend dazu500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold bieten wir im Rahmen des „I Love Gaming Weekends … by Mindfactory“ Knallerangebote für echte Gamer mit Herz. Im Zeitraum vom 27.09. – 30.09.2018 haben Gamer und solche die es werden möchten, die Möglichkeit auf tolle Angebote rund ums Gaming. Aber Vorsicht: Die Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Hier kann es sich also lohnen schnell zu sein. Bedingungen beachten.

Share

Viel Grafik für wenig Budget: SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX550 und RX560

Wie viel Geld muss man für gute Grafikleistung ausgeben? Oder anders gefragt, kann man im Preissegment von ca. 150,00 € anspruchsvolle Grafik erwarten? Sollte man sein Geld besser auf die hohe Kante legen und nach alter Manier für eine höherklassige Grafikkarte sparen?

Mit der Radeon™ RX 500-Serie wird die bisherige RX 400-Serie abgelöst – die Frage, die sich nun stellt ist: „Was taugen die eigentlich?“ Um das einmal vorweg zu nehmen: Eine ganze Menge!

Bei der SAPPHIRE PULSE Radeon™ RX 550 handelt es sich um eine AMD-Einsteiger Grafikkarte. Sie wurde speziell für beliebte Onlinegames wie CS:GO und League of Legends entwickelt und auch offensiv dafür beworben. Die Low-Profile Karte ist mit 1206 Mhz getaktet und somit beinahe doppelt so schnell als das direkte Vorgängermodell Radeon™ R7 250. Mit DirectX® 12, Free Sync und H.265 4K werden die modernsten Display- und Videotechnologien unterstützt. Das bedeutet im Klartext, dass es möglich ist, mithilfe der AMD Eyefinity Technology die Grenzen seines Bildschirms zu sprengen und somit über den Tellerrand hinauszuschauen. Jeder, der schon einmal sein Sichtfeld mit mehreren Monitoren erweitert hat, wird zustimmen, dass das Spielerlebnis wesentlich intensiver ist. Das Zuschalten von bis zu fünf Monitoren wäre denkbar.

Mit DirectX® 12 hin zu unglaublicher Leistung Unter der Nutzung von DirectX® 12 werden die Ressourcen der SAPPHIRE PULSE™ Radeon™ 550 erst optimal genutzt. Das bedeutet im Klartext: (Weg vom Fachchinesisch) Durch den Einsatz von DirectX® 12 wird der Stromverbrauch verringert, die Frameraten erhöht, die Latenz niedrig gehalten und die Bildqualität verbessert. Also ein rundum Sorglos Paket – wenn man so will.

Was bei der Grafikkarte auch angenehm auffällt ist, dass sie schön leise ist. Im ganz normalen Betrieb schaltet sich der Lüfter aus – die Folge ist angenehme Stille. Kommt es aber zu einem hitzigen Gefecht, so springt der Lüfter an und kühlt die Karte gut ab. Allerdings findet auch hier keine wirkliche Lärmbelästigung statt.

Bis hierhin klingt ja alles schon einmal sehr gut. Doch bei der RX 550 sollte man auf jeden Fall nicht außer Acht lassen, wofür Sie konzipiert wurde. Nämlich für Onlinegames. Dort tut sie Ihren Dienst auch wirklich sehr gut – sogar bei Einstellungen, die über Full HD hinausgehen. Wer aber diese Karte kauft, mit der Erwartungshaltung zukünftig Triple-A-Games auf höchste Einstellungen zocken zu können, könnte eventuell enttäuscht werden.

Einen deutlichen Schritt nach vorne kann man mit dem großen Bruder, der SAPPHIRE PULSE™ Radeon™ RX 560, erwarten.  SAPPHIRE selbst betont, dass auch die neuesten eSports-Games und die grafisch sehr aufwändigen Triple-A-Games mit flüssigen 1080p wiedergegeben werden. Dafür sorgt die Polaris-Architektur und die 1024 GCN-Stream-Prozessoren. Sie gilt als direkter Nachfolger der Radeon™ 460 und wurde generalüberholt.  Der maximale Boost Takt von 1300 MHz sorgt für eine schöne, runde Full HD Auflösung. Ähnlich leise wie der kleine Bruder, kann man sich vor dem Rechner ungestört auf sein Game konzentrieren, ohne dass man von nervigen Lüfter-Einlagen im genau falschen Moment abgelenkt wird.

Die SAPPHIRE RADEON™ PULSE™ RX 560 kann mithilfe der AMD XConnect™-Technologie auch als externe Grafikkarte genutzt werden. Beispielsweise für Notebooks. Dafür müsste ein zusätzliches, externes Grafikkartengehäuse angeschafft werden. Was auch nicht außer Acht zu lassen ist – gerade in Anbetracht des Preises – die RX 560 ist HDR-fähig und zaubert, wie von Geisterhand, ein wunderschönes Bild auf dem HDR-fähigen Fernseher oder Monitor. Der Unterschied zum schon beeindruckend SDR-Inhalt ist enorm.

Keine Qualitätseinbußen trotz des geringen Preises. Zuletzt noch ein paar Worte zum Thema Qualität. Es ist durchaus denkbar, dass der ein oder andere vielleicht von vornherein abgeschreckt vom Preis ist, da Qualitätseinbußen erwartet werden. Ein gutes Gegenargument hierzu hat SAPPHIRE sofort parat. Durch den Einsatz von doppelten Kugellagern wird die Lebensdauer der Lüfter deutlich erhöht – nämlich um den Faktor 1,85.  Ziemlich beachtlich.

Wer gelegentlich Onlinegames spielt oder sich hochauflösende Filme streamt, der ist mit den kleineren Modellen der PULSE™-Serie bestens beraten. Bei der RX 560 Variante sind sogar die großen Spiele in vergleichsweise hohen Einstellungen drin. Wer hierbei verkraften kann, dass es da draußen auch noch Karten gibt, die eine flüssigere Grafik liefern, dem sei gesagt: Die SAPPHIRE RADEON™ PULSE™– Serie eine gute Wahl.

Fairerweise muss man aber auch sagen, dass sich die beleuchteten Karten auch nicht an Hardcore-Gamer richten, sondern Einsteiger-Modelle sind. Wer viel mehr will, muss auch deutlich mehr ausgeben.

Share

SAPPHIRE – Radeon™ RX 500 Series

Willkommen in einem neuen Level – ein Level voller neuer Abenteuer, neuer Features und einer neuen Leistungsebene. Ob ultimative Gamer oder ein anspruchsvoller Nutzer für alltägliche Aufgaben – mit der neuen Radeon™ RX 500 Serie von SAPPHIRE seid Ihr für neue Abenteuer und deren Herausforderungen bestens gerüstet.

No Limits! Macht Euch die innovative Technologie und die überragenden Performance-Kapazitäten der neusten Serie der Polaris-Grafikkarten zu Nutze und meistert jede Eurer Aufgaben mit Bravour.

Als einer der führenden Hersteller und globaler Lieferant zieht natürlich auch SAPPHIRE Technology mit seinen Custom-Designs der neuen Radeon™ RX 570 und RX 580 Grafikkarten in die heiß ersehnte Ära der neuen AMD Grafikkarten mit der optimierten Polaris-Technik ein.

Verglichen zu ihren Vorgängermodellen bietet die Radeon™ RX 580 NITRO+ Limited Edition eine deutlich bessere Kühlung dank einer größeren Kühlfläche und zwei neuer Dual-X Cooling Lüfter. Die 97mm doppelt kugelgelagerten Lüfter sorgen für eine erhöhte Lebensdauer und können mit QuickConnect schnell und einfach ausgetauscht werden. Die neue Wärmeleitpaste gewährt eine 30% bessere Wärmeleitfähigkeit. Die NITRO Backplate ist nicht nur schön anzuschauen, sondern trägt hier ebenfalls zur idealen Wärmeableitung bei. Das 14-nm-FinFET-Verfahren ermöglicht der neuen SAPPHIRE NITRO+ Grafikkarte eine Leistungssteigerung von 10% gegenüber der vorherigen Serie und vor allem verbesserte Taktraten. Die Karte besitzt zwei verschiedene BIOS-Modi, die mit unterschiedlichen Taktraten ausgestattet wurden. Im Silent-Mode erreicht sie 1411 MHz, im Boost-Modus sogar sie bis zu 1450 MHz. Für stabiles Übertakten sorgen hier auch ein 8pin und 6pin Stromanschluss – im Silent-Mode muss der 6pin Stecker nicht eingesteckt sein.

Die Radeon™ RX580 NITRO+ Limited Edition verfügt über ein neues Printed Circuit Board, kurz PCB, mit acht Layern, während das SAPPHIRE Black Diamond Choke 4 störende Spulengeräusche verringert. Eine präzise Lüfter Start/Stop-Technik und eine feine Abstufung der Lüftergeschwindikeiten steigern den Komfort und tragen zu einer höheren Performance bei. Mit NITRO FleeFlow Cooling wird die Hitzezirkulation rund um den Lüftereinlass reduziert – die optimierte NITRO Backplate verfügt über Öffnungen und sorgt so ebenfalls für eine bessere Luftzirkulation. Damit Eure Karte jederzeit geschützt ist, bietet Fuse-Protection zusätzliche Sicherung an der PCIe Stromversorgung.

Für die Gamer unter Euch könnte es auch interessant sein, dass in der SAPPHIRE TRIXX ebenfalls eine Verbesserung durchgeführt wurde: Euch stehen zwei neue TRIXX Gaming-Modi zur Verfügung: Stealth & Power!

Besonders für preisbewusste Nutzer, die weder innovative Technologie noch maximale Leistung missen möchten, eignen sich die neue Radeon™ RX 500 Series von SAPPHIRE. Die neuen Karten sind ab sofort bei uns im Shop erhältlich.

Share

In Präzision überlegen – SAPPHIRE

Weil es im Spiel nicht nur auf Fingerfertigkeiten ankommt, hat SAPPHIRE seine Grafikkarten optimiert, um Euch Gamern das maximale Spielerlebnis zu garantieren.

Mit der SAPPHIRE Nitro+ Radeon™ RX 470 4GB erhaltet Ihr nicht nur ein preisgekröntes Design, sondern auch höchste Performance bei voller Leistung. Die Grafikkarte arbeitet dank der revolutionären FinFET-14-nm-Technologie hocheffizient und verbraucht dabei nur wenig Strom, bleibt kühl und vor allem leise. Überzeugt Euch selber von einer unglaublichen DirectX®12-Performance!

Macht Euch bereit für unglaubliche Gaming-Momente. Ausgestattet mit der brandneuen Display-Engine, sorgt die Grafikkarte für brilliante HDR-Erfahrungen. Taucht in eine Welt voller Farben ein und genießt Eure virtuelle Welt mit starken Kontrasten und einer breiten Farbpalette.

Die neue SAPPHIRE Dual-X-Kühlung sorgt mit zwei massiven 95mm Lüftern und dem NITRO Free Flow für einen verbesserten Luftstrom und läuft dabei 10% leiser als bisherige Kühler. Die überarbeiteten Lüfter leiten durch ihre neue Form mehr Luft mit weniger Geräuschentwicklung weiter über die Kühlkörper. So wird die heiße Luft durch die Lüftungsöffnungen in der Backplate nach außen geführt und so die Rückströmung bestens minimiert. Dank doppelt kugelgelagerter Lüfter ist die Karte bis zu 85% langlebiger, sodass Ihr lange daran Freude habt.

Für flüssiges Gaming ohne Artefakte oder Tearing-Effekt sorgt AMD FreeSync™. Eine hervorragende Bildqualität ist dank der Abtimmung zwischen der Aktualisierungrate des Monitors und der gelieferten Frame-Rate seitens der Grafikkarte gewährleistet.

Also schnallt Euch an und begebt Euch in Eure Gaming-Welten, denn hochauflösende und leistungsstarke Abenteuer warten bereits auf Euch! Weitere Nitro Series Grafikkarten könnnt Ihr hier finden >>>.

Share

SAPPHIRE zu Gast bei den Geburtstagswochen

Auch diese Woche laden wir wieder zu unseren Geburtstagswochen ein. Viele Gäste waren schon auf unserer großen Party. Diese Woche lässt sich SAPPHIRE nicht lumpen und kommt zu unserer großen Feier mit vielen tollen Rabatten – Geschenke für Euch!

Gemeinsam feiern wir noch bis zum 26.02.2017 mit starken Rabatten. Ihr erhaltet beim Kauf einer ausgewählten SAPPHIRE Radeon™ RX Nitro Grafikkarte einen attraktiven Rabatt von 20€. Das lädt doch zum Feiern ein, oder nicht? Dazu gebt Ihr im letzten Bestellschritt den Aktionscode #MF20YO ein und Euch werden direkt 20€ Rabatt vom Aktionsprodukt abgezogen.

Mit den NITRO+ Radeon™ RX Grafikkarten taucht Ihr ab in Tiefen der virtuellen Realität. Genießt sagenhafte Abenteuer in wunderbar immersiven Welten von ungeahnter Qualität. Dank zwei vorhandenen HDMI-Anschlüssen können sowohl HD-Monitore als auch ein hochmodernes VR-Headset angeschlossen werden – bereit für das nächste Abenteuer?

Die SAPPHIRE NITRO+ Radeon™ RX 470 ist ein Must-Have bei den beliebten 1080p Gamings. Konzipiert für optimale Kühlung bei High-End-Gamings behält die Karte bei spannenden Momenten immer einen kühlen Kopf. Mit dem NITRO Boost könnt Ihr das gesamte Potential Eurer Karte ausschöpfen – höhere Performance für die volle Spieleleistung.

Als schlagendes Herz Eures Gaming-System sorgt die SAPPHIRE NITRO Radeon™ RX 460 für unvergessliche Abenteuer in Euer virtuellen Welt. Mit der Dual-X Kühlung sorgen zwei massive und vor allem leise Lüfter für einen höheren Luftstorm und eine überdurchschnittliche Abdeckung des Kühlkörpers. So kommt vermutlich nur Ihr bei großem Nervenkitzel ins Schwitzen.

Werdet Teil unserer großen Geburtstagsfeier und spart 20€ beim Kauf einer teilnehmenden SAPPHIRE Radeon™ RX Nitro Grafikkarte. Auf unserer Geburtstagsseite haben wir alle Aktionsgrafikkarten für Euch aufgelistet. Vorbeischauen lohnt sich also!

Gültig vom 20.02.-26.02.2017 oder solange der Vorrat reicht unter Eingabe des Aktionscodes #MF20YO.

Share

SAPPHIRE Nitro – für Gamer gemacht

760x408_blog_sapphire_r9_furyDie SAPPHIRE Radeon™ NITRO R9 FURY basiert auf der neuesten AMD GPU, deren Architektur mit dem revolutionären HBM-Speicher (High Bandwidth Memory) kombiniert ist. Der preisgekrönte Tri-X-Kühler sorgt auch bei den heißesten Schlachten für einen kühlen Kopf. Die NITRO FURY kommt mit dem originalen PCB-Design von SAPPHIRE daher und kann mit dem verbesserten Power-Design und der daraus resultierenden gesteigerten Energieeffizienz punkten. Ziel war es ein coole, leise und schnelle Grafikkarte für Gamer zu entwickeln.

Wie auch schon bei der R9 FURY hat SAPPHIRE auch auf die drei doppelt gelagerten Lüfter gesetzt. Dieser Lüfter wurde jedoch deutlich modifiziert. Er ist flacher gestaltet, verfügt nur noch über fünf anstatt sieben Heatpipes und kommt mit einem neuen Heatsink-Design.

Die hier verwendete Backplate verdeckt die Platine der Rückseite und kühlt dezent die sechs Phasen der Spannungswandler mit. Erzielt wird dies in Form eines speziellen Wärmeleitpads und den eingestanzten Vertiefungen in der Backplate. Diese verringern den Abstand und der Anpressdruck wird erhöht. Damit Kurzschlüsse verhindert werden, ist die restliche Innenfläche mit einer nichtleitenden Folie gesichert.

Die SAPPHIRE Radeon™ NITRO R9 FURY verfügt über einen Dual-Link DVI-D-Anschluss, so dass eine Verwendung mit dem passenden Adapter wegfällt. Dem User stehen drei DisplayPorts und ein HDMI-Anschluss zur Verfügung.

Ausgestattet mit den aktuellsten Features bietet die Grafikkarte ein bildgewaltiges Spieleerlebnis.

  • Blog_SAPPHIRE_R9_FURY_NITROAMD LiquidVR
  • AMD FreeSync Technologie
  • Revolutionärer 4 GB HBM-speicher
  • Preisgekrönte Tri-X-Kühler

Weitere Grafikkarten von SAPPHIRE findet ihr hier >>>.

Share

AMD: Radeon R9 Fury

760x408_blogbild_amd_furyEs ist erst wenige Tage her, dass AMD die brandneue Radeon R9 Fury vorgestellt hat. Ausgehend vom original AMD PCB Design verfügt die Karte über die aktuellsten Innovationen aus dem Hause AMD: Mittels AMD Virtual Super Resolution wird ein Spiel in der Karte mit einer höheren Auflösung berechnet, als sie der Bildschirm darstellen kann. Erst unmittelbar vor Ausgabe des Bildes, wird auf die maximal darstellbare Pixelzahl des Screens heruntergerechnet. Das Ergebnis ist eine deutlich höhere Bildqualität. Die AMD Free-Sync Technology verbessert die Kommunikation zwischen Bildschirm und Prozessor und du erfreust dich an flüssigem Gaming ohne Ruckeln und Tearing.

Blog_AMD_Fury_SAPPHIREWillst du die ohnehin schon gigantische Performance weiter steigern, bietet dir die AMD XDMA Crossfire Technology die Möglichkeit, mehrere Grafikkarten im Verbund zu verwenden. XDMA sorgt dabei für einen direkten und reibungslosen Datenaustausch zwischen den GPUs. In einem kleinen Speicher im Display-Block der primären GPU werden die fertig berechneten Grafikdaten der weiteren GPUs abgelegt. Diese Informationen können anschließend direkt ausgelesen und dargestellt werden. Das alles geschieht ohne eine Interaktion mit der CPU.

Mit Liquid VR Support wird ein Verfahren unterstützt, mit dem AMD auf eine Verringerung der Latenz zwischen den Kopfbewegungen des Gamers und der Darstellung der virtuellen Welt abzielt. Durch die Bewegungen des Kopfes während des Spiels verändert sich der Blickwinkel des Spielers. Liquid VR richtet die Bilder an dieser veränderten Position aus und verringert Latenzen und Ruckeleffekte.

Blog_AMD_Fury_SAPPHIRE_OCSapphire ergänzt diese herausragenden Eigenschaften mit einem mächtigen Tri-X-Kühler, bestehend aus drei Lüftern und einer Backplate und nennt das nicht nur optisch beeindruckende Ergebnis R9 Fury Tri-X. Diese Standardvariante geht mit 4GB Memory und 1.000 MHz Clockspeed ins Rennen. Die übertaktete Version, die R9 Fury Tri-X OC, schafft es bei ebenfalls 4 GB Memory auf eine Clockspeed von 1.040 MHz.

Blog_AMD_Fury_ASUSLeise kommt sie daher, die ASUS R9 Fury STRIX DC3. Dabei ist Ihre herausragend geräuscharme Laufleistung ein absolutes Understatement. Bis heute einzigartig in der Geschichte der industriellen Fertigung von Grafikkarten ist der 100-prozentig automatisierte Produktionsprozess mit der diese Karte in Serie geht. Ausgestattet mit den aktuellsten Innovationen aus dem Hause AMD bleiben keine Wünsche offen.

Was bedeutet das nun für dich als stolzen Besitzer? Du erhältst ein Produkt, das mit maximaler Präzision gefertigt wurde. In Verbindung mit den verarbeiteten, erstklassigen Materialien, setzt die R9 Fury STRIX DC3 neue Standards in Sachen Qualität, Leistung und Langlebigkeit. AMD´s Eyefinity Technology erlaubt dir eine Erweiterung deines Spielfeldes auf, man höre und staune, bis zu sechs Displays. Mit der CrossFire-Unterstützung hast du die Möglichkeit, mehrere Grafikkarten zu nutzen und so noch mehr Leistung zu generieren. 3-D-Gaming in Perfektion erlebst du mit der AMD HD3D Technology.

ASUS selbst hat die Karte neben 4 GB HBM Memory mit der einzigarteigen 0dB-fan Technology ausgestattet. Das bedeutet Gaming in absoluter Stille. Der Lüfter stoppt komplett sobald die GPU-Temperatur einen festgelegten Level unterschreitet. Ein Übertakten der Karte ist mittels GPU Tweak II einfacher als jemals zuvor.

Lies  dich einfach in aller Ruhe ein und finde dein Lieblingsmodell. Näheres zu den einzelnen High-End-Grafikkarten gibt es hier >>>.

Share

SAPPHIRE Radeon R9 290X

AMD FreeSync TechnologyTop aktuelle Games fordern immer mehr Leistung von den heutigen PC-Systemen. Da ist die richtige Wahl der Grafikkarte ein entscheidender Punkt. Die 4 GB SAPPHIRE R9 290X Tri-X OC aus der AMD Radeon R9 Serie, steht eurem System dabei mit einer wahnsinnigen Leistung und modernsten Technologien zur Seite. Taucht tiefer und intensiver in euer Spielgeschehen ein. Akustisch unterstützt euch dabei die AMD TrueAudio™ Technologie. Dank einer extrem hohen Bildschirmauflösung können 4K-Monitore oder auch mehrere HD-Monitore eingesetzt werden und steigern das Gamingerlebnis.

61272Mit der neuen AMD FreeSync™ Technology und komplatiblen Monitoren müsst ihr während des Spielens keine lästigen Bild-Brüche mehr erleben. Denn die Technologie synchronisiert dynamisch eure Grafikkarte mit euren Monitor und beseitigt somit störende Bildschirm-Tearing-Effekte. Diese können durch ständiges Auftreten regelrecht zur Qual für jeden Gamer werden. AMD bietet euch eine dauerhafte Lösung für besseres Gaming.

Um eure Grafikkarte richtig ins Schwitzen zu bringen, könnt ihr euch ab dem 19. März 2015 in BATTLEFIELD™ Hardline mit drei verschiedenen Spielmodi – Eroberung, Überfall, Hotwire – in den Kampf stürzen. 5 Millionen Spieler haben sich bereits in der offenen Beta erfolgreich durch die einzigartigen Maps (Banküberfall, Staubwüste, Downtown) gekämpft und die Strassen von LA unsicher gemacht. Ganz gleich ob gut oder böse, lasst die Spiele beginnen.

Weitere SAPPHIRE oder AMD Radeon 290X Grafikkarten findet ihr bei uns im Shop.

Share

Viel Leistung für wenig Geld

SAPPHIRE Radeon R7 260X

Wusstest Du, dass Du bereits mit einer Grafikkarte für unter 100 Euro eine klasse Performance in angesagten MOBA-Games erreichen kannst? Zeit für einen kleinen Boost!

Mit der Sapphire R7 260X hast Du die absolut beste Leistung und das für weniger als 100 Euro. Mit dieser Karte spielst Du LoL in FullHD mit durchschnittlich 120fps und DotA in FullHD und maximalen Settings mit durchschnittlich 88fps. Glaubst Du nicht? SAPPHIRE hat es zusammen mit unabhängigen Journalisten getestet. Hier die Ergebnisse>>

Die Sapphire R7 260X bietet 1GB ultraschnellen GDDR5 Speicher, neueste AMD GCN-Architektur mit Unterstützung für AMD Mantle und TrueAudio, sowie 4K Support über DP und HDMI. Das Ganze gepaart mit einem leisen Lüfter und geringem Stromverbrauch.

Hier findest du alle SAPPHIRE R7 260X Grafikkarten>>

Jetzt aufrüsten!

Share