Schlagwort-Archive: RTX 2080

ZOTAC RTX Serie

Ein Jeder hat es mitbekommen: GTX war gestern – die Zukunft heißt RTX! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken viele von Euch dieser Tatsache entgegen. Vielleicht hilft Euch unser heutiger Blogbeitrag dabei, bislang vorhandene Zweifel und Skepsis zu beseitigen.

Die RTX Grafikkarten von ZOTAC gliedern sich in die Modelle der GeForce® RTX 2070 und der RTX 2080 (Ti) Serie.

ZOTAC hat die GeForce® RTX 2070 in gleich sechs Versionen umgesetzt. Es gibt zum einen die Blower-Version, welche besonders für Kunden interessant ist, die auf Wasserkühlung umbauen wollen. Zum anderen gibt es die AMP, AMP Extreme Core und AMP Extreme Versionen, wie auch ein besonders kleines Modell in der OC-Fassung.

Die GeForce® RTX 2080 hält fünf verschiedene Versionen für Euch bereit. Hier könnt Ihr die Wahl zwischen der Twin Fan, AMP Maxx, AMP Extreme, AMP und der Mini treffen. Die AMP Edition ist bereits ab Werk übertaktet. ZOTAC erhöht den Boosttakt hier auf 1.830 MHz.

Die ZOTAC GeForce® 2080 Ti Reihe hat eine Besonderheit in petto: Die RTX 2080 Ti Triple Fan. Diese Grafikkarte steht für die Spitzentechnologie. Bei hoher Belastung steigen die Taktfrequenzen des Grafikchips automatisch über GPU Boost 3.0 auf einen Boost-Takt von 1605 MHz an. Für Alle, denen es damit noch nicht genug ist, könnte die 2080 Ti AMP Extreme interessant sein. Diese Grafikkarte boostet bereits ab Werk auf 1815 MHz.

Das waren ziemlich viele Infos auf einmal, richtig? Dann lasst uns zum Abschluss nur noch eine weitere Frage klären:

Was hat es mit dem Namen „GeForce® RTX“ auf sich?
Dieser bezieht sich auf die Einführung der Ray-Tracing-Technologie, die unglaublich realistische Licht- und Schatteneffekte ermöglicht.

So, jetzt ist aber genug! Schaut mal in unserem Shop vorbei und überzeugt Euch selbst von den neuesten Technologien.

Share

GeForce RTX ™ 2080 Phoenix „GS“ – Gaming erleben!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSErinnert man sich zurück in die Anfangszeit des Gamings, so stolpert man unweigerlich über ein Wort, welches eine ganze Gaming-Ära treffend beschreibt: Pixel. Die grafische Entwicklung – oder treffender – die grafische Evolution, die seit jener Zeit stattgefunden hat, ist mehr als beachtlich. Mithilfe von innovativen Technologien übertreffen sich die Produktentwickler moderner Grafikkarten jedes Mal aufs Neue. So auch GAINWARD, welche mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine Grafikkarte erschaffen haben, die Grenzen sprengt.

VOLLE POWER Mit dem neuesten Treiber ausgestattet, profitiert der Nutzer vom ersten Moment an, von Gaming auf allerhöchstem Leistungsniveau. Dabei ist GeForce™ Experience™ ein treuer und sogleich unverzichtbarer Begleiter. Videos, Screenshots und Livestreams können kinderleicht erfasst und direkt geteilt werden. Eine atemberaubende Qualität ist hierbei mehr als nur ein Versprechen! Mitverantwortlich dabei ist der Einsatz von NVIDIA SHADOWPLAY™ und NVIDIA ANSEL.

FORTSCHRITTLICH Zwar klingt der folgende Satz wie ein schlechter Werbeslogan der 90er Jahre,8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS aber für die Beschreibung der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ ist er besser denn je geeignet: Die Zukunft ist heute! Durch die geschickte Kombination von fortschrittlichen VR-Rendering, Echtzeit-Raytracing und AI schafft die GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine neue Ebene des Realismus und katapultiert das Spielvergnügen auf ein bisher ungeahntes Level. NVIDIA G-SYNC™ und HDR stabilisieren dabei das Bild und sorgen für ein reibungsloses Gameplay mit Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz. So macht Gaming wirklich Spaß!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSDETAILLIERT Mit DirectX® 12 könne viele neue visuelle Effekte und Rendering-Techniken voll und ganz ausgekostet werden. Spielen auf beinahe lebensechtem Niveau ist mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ keine Zukunftsmusik mehr, soviel ist sicher. Mit 4K werden Spielwelten mit unglaublichen, erstaunlichen Details wiedergegeben. Schlägt man nun den Bogen zurück zur Ausgangslage und versucht das Wort „Pixel“ bei der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ anzuwenden, so wird einem schnell bewusst, dass das nur insofern passend ist, als das verpixelte Games nun wirklich der Vergangenheit angehören.

Share