Schlagwort-Archive: QNAP

Einfach und effizient zur privaten Cloud

QNAP Turbo Station TS-231+

Ein NAS oder auch Netzwerkspeicher kann ganz „gewöhnlich“ zur Datensicherung genutzt werden. Auf der anderen Seite ist es auch möglich Speicherplatz in einem Netzwerk zentral zur Verfügung zu stellen. So können dann sämtliche Geräte, wie PCs, Laptops, Tablets, Smartphones oder Konsolen in dem selben Netzwerk auf die dort gespeicherten Daten und Medien zugreifen. Auf diese Weise könnt ihr eurer Smartphone, Tablet oder andere Geräte mit dem Netzwerkspeicher verbinden und dann auf die zentral gespeicherten Dateien und Medien, wie Bilder und Videos zugreifen.

QNAP (kurz für Quality Network Appliance Provider) ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von hochleistungsfähigen NAS-Systemen. Seit der Gründung im Jahr 2004 hat sich das Unternehmen als Anbieter kompletter Netzwerklösungen im Unternehmensbereich, aber auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. QNAP Produkte stehen für eine einfache Bedienung, stabilen Betrieb sowie ein professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit.

Die QNAP Turbo Station TS-231+ ist ein leistungsstarkes und zugleich benutzerfreundliches Netzwerkspeichercenter zur Sicherung und Synchronisierung von Dokumenten, Bildern, Videos und mehr. Das Erstellen von digitalen Notizen in eurer privaten Cloud ist mit der integrierten Notes Station kinderleicht. Die Notizen könnt ihr dann mit Freunden und Kollegen teilen. Das TS-231+ wird von einem fortschrittlichen ARM-Cortex A15-Dual-Core-Prozessor angetrieben und liefert eine unglaubliche Leistung als Heim-NAS. Nutzt das Speichercenter zur Heimunterhaltung oder zur Erstellung eines 24/7-Überwachungscenters für euer Heim oder Büro.

QNAP Turbo Station TS-231+

Festplatten nicht enthalten

Eckdaten
– ohne Festplatten
– zwei Einschübe für 2.5″ oder 3.5″ Festplatten
– 2x Gb LAN, 3x USB 3.0
– 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
– ein 70mm Lüfter
– Maße: 225x102x168mm (LxBxH)

Mindfactory empfiehlt Seagate NAS HDD Festplatten zu der QNAP Turbo Station TS-231+.

Ihr wollt mehr über QNAP wissen? Die gesamte Produktpalette findet ihr hier>>.

Share

Für die private Cloud zuhause!

QNAP Turbo Station TS-231

Ein NAS oder auch Netzwerkspeicher kann zum einen zur Datensicherung genutzt werden. Zum anderen ist es auch möglich Speicherplatz in einem Netzwerk zentral zur Verfügung zu stellen. So können dann sämtliche Geräte, wie PCs, Laptops, Tablets, Smartphones oder Konsolen in dem selben Netzwerk auf die dort gespeicherten Daten und Medien zugreifen. Auf diese Weise könnt ihr eurer Smartphone, Tablet oder andere Geräte mit dem Netzwerkspeicher verbinden und somit auf die zentral gespeicherten Dateien und Medien, wie Bilder und Videos zugreifen.

Eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von hochleistungsfähigen NAS-Systemen ist QNAP (kurz für Quality Network Appliance Provider). Seit der Gründung 2004 hat sich das Unternehmen als Anbieter kompletter Netzwerklösungen im Unternehmensbereich, aber auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. QNAP Produkte stehen für eine einfache Bedienung, stabilen Betrieb sowie ein professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit.

Die QNAP Turbo Station TS-231 ist ein leistungsstarkes und gleichzeitig benutzerfreundliches Netzwerkspeichercenter zur Sicherung und Synchronisierung von Dokumenten, Bildern, Videos und mehr. Das Erstellen von digitalen Notizen in eurer privaten Cloud ist mit der integrierten Notes Station kinderleicht. Die Notizen könnt ihr dann mit Freunden und Kollegen teilen. Das TS-231 wird von einem fortschrittlichen ARM-Cortex A9-Dual-Core-Prozessor angetrieben und liefert eine unglaubliche Leistung als Heim-NAS. Nutzt das Speichercenter zur Heimunterhaltung oder zur Erstellung eines 24/7-Überwachungscenters für euer Heim oder Büro.

QNAP Turbo Station TS-231

Festplatten nicht enthalten

Eckdaten
– ohne Festplatten
– zwei Einschübe für 2.5″ oder 3.5″ Festplatten
– 2x Gb LAN, 3x USB 3.0, 1x eSATA Anschlüsse
– 512 MB DDR3 Arbeitsspeicher
– ein 70mm Lüfter
– Maße: 225x102x168mm (LxBxH)

Mindfactory empfiehlt Seagate NAS HDD Festplatten zu der QNAP Turbo Station TS-231.

Ihr wollt mehr über QNAP wissen? Die gesamte Produktpalette findet ihr hier>>.

Share

Gratis Remote Control absahnen

QNAP Remote Control BundleEin NAS oder auch Netzwerkspeicher kann zum einen zur Datensicherung genutzt werden. Zum anderen ist es auch möglich Speicherplatz in einem Netzwerk zentral zur Verfügung zu stellen. So können dann sämtliche Geräte, wie PCs, Laptops, Tablets, Smartphones oder Konsolen, in demselben Netzwerk, auf die dort gespeicherten Daten und Medien zugreifen. Auf diese Weise könnt ihr eurer Smartphone, Tablet oder andere Geräte mit dem Netzwerkspeicher verbinden und somit auf die zentral gespeicherten Dateien und Medien, wie zum Beispiel Bilder und Videos, zugreifen.

Eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von hochleistungsfähigen NAS-Systemen ist QNAP (kurz für Quality Network Appliance Provider). Seit der Gründung 2004 hat sich das Unternehmen als Anbieter kompletter Netzwerklösungen im Unternehmensbereich aber auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. QNAP Produkte stehen für eine einfache Bedienung, stabilen Betrieb sowie ein professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit.

Sichert euch jetzt und nur für kurze Zeit eine Remote Control GRATIS beim Kauf eines TS-x51 oder TS-x53 Netzlaufwerkes. Die Aktions-NAS findet ihr hier>>

Einen Überblick über sämtliche QNAP-Produkte könnt ihr euch hier>> verschaffen.

 

Share

Mindfactory feiert Geburtstag

Mindfactory 18 Jahre GeburtstagsaktionDie Mindfactory feiert in diesen Tagen ihr 18-jähriges Bestehen. Seit der Geburtsstunde in einem hell erleuchteten Keller in Wilhelmshaven, verging kein Tag, an dem nicht um jeden Preis gefeilscht, für jede Aktion gekämpft und jede Bestellung so schnell wie nur möglich verpackt wurde, um das zu erreichen, wofür wir stehen: einfach besser zu sein!
Wir sind 18 geworden und ihr bekommt die Prämien, denn während wir Geburtstag feiern, könnt ihr euch über satte Rabatte unserer exklusiven Gäste freuen. Insgesamt 14 ausgewählte Hersteller gewähren euch auf viele tolle verschiedene Aktionsprodukte entweder 18 Prozent (CODE: #MF18PRO) oder 18 Euro Rabatt (CODE: #MF18EUR). Welche Produkte das sind, könnt ihr hier>> nachschauen. Um den jeweiligen Geburtstagsrabatt auch nutzen zu können, ist es wichtig, dass der entsprechende Rabattcode im Bestellvorgang als Gutscheincode eingetragen wird. Erst dann erhaltet ihr den Preisnachlass.
Gutschein einlösen im Warenkorb

Bedingungen
Die Angebote gelten ausschließlich vom 12.11.2014 bis zum 14.11.2014 oder solange der Vorrat reicht. Es können pro Bestellung mehrere verschiedene Artikel gewählt werden, aber nur ein Gutschein eingelöst werden (eine Kombination der Rabattcodes ist nicht möglich).

Share

Festplatte, SSD und NAS – Der Speicherreport (Teil 1)

Das Jahr 1956 mag für viele ein Jahr wie jedes andere sein, es brachte aber auch die allererste Festplatte von IBM hervor, die ein stattliches Gewicht von 500kg an den Tag legte und immerhin eine Speicherkapazität von 5 Megabyte enthielt.

Bis zum heutigen Tag ist die Entwicklung auf diesem Markt zum Glück enorm fortgeschritten. Die Festplatten, auch Harddisk Drive (HDD) genannt, sind nicht nur um ein Vielfaches leichter und effizienter in ihrer Arbeit geworden, sie werden Ihnen auch als interne und externe Lösungen angeboten. Auch SSD, NAS und die Private Cloud, speziell im Internet,  sind moderne Speicherlösungen mit denen man  konfrontiert wird, sobald man sich mit dem Thema Speicher auseinandersetzt.
Im Folgenden möchten wir Ihnen die einzelnen Speichermedien präsentieren und erläutern.
WD Red 30EFRXSeagate Desktop HDD
Die
Festplatte ist ein Laufwerk, das Daten magnetisch auf mehreren im Gehäuse untergebrachten Scheiben speichert. Auf diese kann dann beliebig zugegriffen werden. Dabei bewegt sich ein Schreib-/Lesekopf zur jeweiligen Stelle, damit die Daten gelesen und gespeichert werden können, was dem Prinzip eines analogen Plattenspielers ähnelt. Neue Modelle bieten bis zu  3 Terrabyte Speicherplatz für jede Menge privater Daten, wie z.B. Filme, Spiele, Musik oder digitale Bilder.

WD My Passport Essential

Die externe Festplatte hat, im Gegensatz zur internen, ein externes Gehäuse und muss je nach Abmessungen mit einem Netzteil betrieben werden. Diese gibt es auch in Verbindung mit SSD`s, welche in Kombination mit der Festplatte deutlich mehr an Schnelligkeit gewinnt. Was genau ist eine SSD?

Die SSD (Solid State Disk, solid = fest) arbeitet mit einem so genannten Flashspeicher. Während Festplatten mechanisch aus  vielen Einzelteilen wie Schreib-, Lesekopf und Magnetstreifen bestehen, enthält eine SSD feste Flashspeicher-Bausteine. Es handelt sich also nicht um ein Laufwerk im Wortsinn, da bewegliche Teile nicht enthalten sind.ScanDisk Ultra PlusSamsung 840 Basic

Das NAS-Laufwerk (Network Attached Storage) hat das Ziel, Speicher in einem Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Man kann sich die NAS-Disk  wie einen Computer mit einem eigenem Betriebssystem, RAM, Prozessor und Festplatten vorstellen. Sie kann je nach Modell mit bis zu 12 Festplatten ausgerüstet werden und ist nicht nur für Unternehmen interessant. Im Gegensatz zu einem PC verbraucht der NAS kaum Strom

QNAP TurboStation TS-212

Die Private Cloud ermöglicht speziell im Internet Speicherplatz, wo alle privaten Daten gespeichert werden können, damit man diesen Platz auf seinem Rechner sparen kann. Vorteilhaft ist dabei, dass man von jedem Standort mit Internetzugang auf seine Daten zugreifen kann. Diesen Nutzen erhalten Sie ebenfalls durch eine externe Festplatte. Desweiteren besteht an öffentlichen Standorten eine größere Gefahr des Missbrauchs Ihrer Daten, da Hacker durch das Internet leichter einen Zugang herstellen können, als auf eine externe Festplatte.

In der nächsten Ausgabe mit dem zweiten Teil des Artikels erfahren Sie alles über die Vor- und Nachteile der einzelnen Speichermedien und deren Einsatzmöglichkeiten.

Share