Schlagwort-Archive: MasterWatt

Ruhe und Effizienz – Die MasterWatt-Serie von COOLER MASTER

MasterWatt Series von CoolerMaster Ist das nicht nervig? Man ist gerade mitten in seinem Game vertieft oder sucht aufmerksam die neuesten Ereignisse seiner Lieblingsserie – und dann schlägt der Lüfter des Netzteils Alarm! Schnell wird man zurück ins Hier und Jetzt gerissen. Verzweifelt wird versucht das nervige Geräusch des Lüfters mit Anheben der Lautstärke zu übertünchen und verpasst daraufhin den Anschluss oder liest die Wörter „GAME OVER“ quer über den Bildschirm. Keiner mag es abgelenkt zu werden. Was bleibt, ist Frustration und die Erkenntnis: Da müsste endlich einmal etwas gegen getan werden! COOLER MASTER hat die unzähligen, genervten Rufe erhört und dementsprechend reagiert. Und zwar mit der MasterWatt-Series.

Die Netzteilserie ist in vier unterschiedlichen Wattklassen erhältlich und glänzt mit dem innovativen Semi-Fanless-Modus. Was es damit genau auf sich hat und was noch unter der Haube der MasterWatt-Serie steckt, wird in diesem Beitrag erklärt.

MasterWatt 450 von Cooler MasterORGANISIERT UND EFFIZIENT Die MasterWatt-Series von COOLER MASTER ist modular. Ein großer Pluspunkt, denn wer möchte heutzutage schon noch einen riesen Kabelstrang mit ungenutzten Kabeln im Inneren des Gehäuses haben? Das Kabelmanagement ermöglicht ein aufgeräumtes System, welches so bestmöglich in Szene gesetzt werden kann. Gerade unter Gamern zählt nicht nur die Leistung eines Computers, sondern auch die Optik und das Design. Außerdem ist die die MasterWatt-Serie 80 PLUS® Bronze zertifiziert und das bei einem durchschnittlichen Wirkungsgrad von 85 %. Letztendlich also eine Investition, die sich über kurz oder lang auch positiv auf der Stromabrechnung bemerkbar machen wird.

MasterWatt FÜR ALLE Wie oben bereits erwähnt, ist die MasterWatt-Serie in vier verschiedenenMasterWatt 550 vom Cooler Master Wattklassen erhältlich. Je nach Bedarf stehen einem zum Kauf die vier unterschiedlichen Modelle in 450 Watt, 550 Watt, 650 Watt und zuletzt 750 Watt zur Verfügung. Unterschiede finden sich hier in den Anschlussmöglichkeiten. Die kleineren 450 Watt und 550 Watt Modelle sind mit sechs SATA Anschlüssen, zwei Peripheral 4-Pin und ebenfalls zwei PCIe 6+2 Pin ausgestattet. Die größeren 650 Watt und 750 Watt Modelle kommen stattdessen mit gleich neun SATA-, drei Peripheral- 4 Pin und vier PCIe 6+2 Pin Anschlüsse daher. Bei den restlichen Anschlussmöglichkeiten MB 24 Pin, CPU 12 V 4+4 und FDD Cable Pin, steht allen Modellen jeweils ein Anschluss zur Verfügung.

MasterWatt 650 von Cooler MasterSEI DOCH MAL RUHIG! Das wirkliche Highlight dieser Netzteilserie ist natürlich die im Kaufpreis mit inbegriffene Ruhe. Gemeint ist selbstverständlich der verbaute 120 mm Silencio FP Lüfter und der innovative Semi-Fanless-Modus. Der Silencio FP arbeitet mit einem abgedichteten LDB Lager und vor allem: Leise Lüfterbügel. Zusätzliche Abdichtungen am Außenring und am Lager sorgen hierbei für eine besonders lange Lebensdauer. Bis zu einer Last von 15 % arbeiten die MasterWatt Netzteile im sagenhaften 0 dB Bereich. Steigt der Energiebedarf, so beginnt der Lüfter damit, seine Arbeit aufzunehmen und beschleunigt. Je nach Auslastung steigt die Geräuschkurve hierbei angenehm. So ist ein entspanntes und konzentriertes Arbeiten möglich und Nebengeräusche werden tatsächlich zur Nebensache.

DIE SPANNUNG STEIGT Natürlich ist die ganze Technologie der MasterWatt-Serie von COOLERMasterWatt 750 von Cooler Master MASTER in gewisser Art und Weise auch irgendwie aufregend. Doch gemeint ist in diesem Falle der duale DC/DC Wandler. Dieser sorgt für ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Stabilität. Merklich wird dies vor allem bei Ausgangsspannungen von 3,3 V und 5 V. Die auf Leistung gedrillten, stromführenden Kabel zeichnen sich durch einen geringen Wiederstand und einen Leiterquerschnitt von 16 AWG aus. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass die MasterWatt Netzteile im Gegensatz zu anderen Netzteilen eine höhere Effizienz aufweisen und eine gute Leistung erzielen. Wer also auf der Suche nach einem neuen Netzteil für sein System ist, für den könnte die Anschaffung eines MasterWatt Netzteils durchaus interessant sein.

Share

Master Your System – mit Cooler Master

Neben dem MasterWatt Maker stellt Cooler Master nun den kleinen Bruder – die MasterWatt Lite Serie vor. Konzipiert für die preisbewussten User unter Euch stehen 400W, 500W, 600W und 700W zur Verfügung. Die Netzteile sind mit einem effektiven 120 mm Lüfter ausgesattet, verfügen über PFC (Power Factor Compensation) und sind mit einer durchschnittlichen Effizienz von 230V EU (85%) 80 PLUS zertifiziert. Auf ein modulares Kabelmanagement wurde hier zugunsten des attraktiven Preises verzichtet.

Die MasterWatt Lite Netzteile sind vorallem bei Einsteigern beliebt. Denn Sie überzeugen mit einer sauberen Verarbeitung und besitzen genügend Leistung für Gaming-Systeme. Darüber hinaus sorgen die vorhandenen Schutzschaltungen für ein sicheres Arbeiten und Spielen an Eurem PC. Dank der Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten (1x ATX 20/24pol, 1x ATX12V 4+4pol, 2x PCI Express 6+2pol, 1x 3.5 Zoll, 3x 5.25 Zoll, 6x SATA) sind Euch fast keine Grenzen gesetzt.

Wer in dem Thema Wasserkühlung nicht so erfahren ist oder einfach keine Lust auf die damit verbundene Friemelarbeit hat, kann auf die All-in-One Wasserkühlungen zurückgreifen. Diese erfreuen sich auf Grund des niedriegen Wartungs- und Konfigurationsaufwands immer größerer Beliebtheit. Ihr erhaltet eine hohe Kühlleistung mit einer niedrigen Lautstärke und verbraucht dabei noch wenig Platz.

Bei den Cooler Master MasterLiquid 240 und 120 AiO-Wasserkühlungen greift Cooler Master auf ein Fundament jahrzehntelanger Innovationen, In-House Design und Fertigung zurück. Die Pumpe ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK) gefertigt und macht sie gegen zahlreiche Chemikalien widerstandsfähig und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Eintauchen in Wasser. Geschützt vor Oxidation und Korrosion vollbringen die MasterLiquid Wasserkühlungen effizient und leistungsstark ihre Arbeit.

Bei den MasterLiquid Modellen kommt eine platzsparende Pumpe mit zwei Kammern zum Einsatz. Das Warmwasser ist vom Kaltwasser getrennt und der Propeller des Motors kommt nur mit kaltem Wasser ständig in Kontakt. Somit kann ein deutlich höherer Lebenszyklus erreicht werden. Die robuste Bauweise und die gute Entkopplung führt zu einer deutlich geringeren Geräusch- und Vibrationsentwicklung (6 – 30 dBA). Bei der Cooler Master MasterLiquid 240 kommen zwei MasterFans für die Generierung von zusätzlichen statischen Druck zum Einsatz. Mit deren Hilfe wird der dynamische Verlust vermieden. Somit kann die Wärme schneller aus dem Radiator abgeführt werden. Durch die gesleevten FEP Schläuche wird für maximalen und ungehemmten Durchfluss gesorgt und Eure Systeme sehen dank der schwarzen Ummantelung der AiO noch eleganter aus. Die zusätzliche weiße LED-Beleuchtung auf dem CPU-Kühlblock ist noch das Tüpfelchen auf dem i.

Wenn Ihr weitere Produkte von Cooler Master entdecken wollt, könnt Ihr diese hier finden >>>.

Share