Schlagwort-Archive: Gainward

GeForce RTX ™ 2080 Phoenix „GS“ – Gaming erleben!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSErinnert man sich zurück in die Anfangszeit des Gamings, so stolpert man unweigerlich über ein Wort, welches eine ganze Gaming-Ära treffend beschreibt: Pixel. Die grafische Entwicklung – oder treffender – die grafische Evolution, die seit jener Zeit stattgefunden hat, ist mehr als beachtlich. Mithilfe von innovativen Technologien übertreffen sich die Produktentwickler moderner Grafikkarten jedes Mal aufs Neue. So auch GAINWARD, welche mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine Grafikkarte erschaffen haben, die Grenzen sprengt.

VOLLE POWER Mit dem neuesten Treiber ausgestattet, profitiert der Nutzer vom ersten Moment an, von Gaming auf allerhöchstem Leistungsniveau. Dabei ist GeForce™ Experience™ ein treuer und sogleich unverzichtbarer Begleiter. Videos, Screenshots und Livestreams können kinderleicht erfasst und direkt geteilt werden. Eine atemberaubende Qualität ist hierbei mehr als nur ein Versprechen! Mitverantwortlich dabei ist der Einsatz von NVIDIA SHADOWPLAY™ und NVIDIA ANSEL.

FORTSCHRITTLICH Zwar klingt der folgende Satz wie ein schlechter Werbeslogan der 90er Jahre,8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS aber für die Beschreibung der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ ist er besser denn je geeignet: Die Zukunft ist heute! Durch die geschickte Kombination von fortschrittlichen VR-Rendering, Echtzeit-Raytracing und AI schafft die GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine neue Ebene des Realismus und katapultiert das Spielvergnügen auf ein bisher ungeahntes Level. NVIDIA G-SYNC™ und HDR stabilisieren dabei das Bild und sorgen für ein reibungsloses Gameplay mit Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz. So macht Gaming wirklich Spaß!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSDETAILLIERT Mit DirectX® 12 könne viele neue visuelle Effekte und Rendering-Techniken voll und ganz ausgekostet werden. Spielen auf beinahe lebensechtem Niveau ist mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ keine Zukunftsmusik mehr, soviel ist sicher. Mit 4K werden Spielwelten mit unglaublichen, erstaunlichen Details wiedergegeben. Schlägt man nun den Bogen zurück zur Ausgangslage und versucht das Wort „Pixel“ bei der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ anzuwenden, so wird einem schnell bewusst, dass das nur insofern passend ist, als das verpixelte Games nun wirklich der Vergangenheit angehören.

Share

Macht Euch bereit mit der GeForce® GTX™ 10-Serie

760x408_blog_nvidia_overwatchKeiner zieht in eine Schlacht ohne ausreichend gerüstet zu sein. Schließlich möchte jeder siegesreich das Schlachtfeld verlassen. Mit einer GeForce® GTX™ der 10-Serie habt Ihr bereits ein großes Ass im Ärmel und verfügt über beste Voraussetzungen.

Mit den fortschrittlichen sowie leistungstarken Technologien kämpft Ihr für eine bessere Zukunft. Die Auswahl der GTX 10-Serie ist rießig – so findet jeder seine passende Grafikkarte.

2GB KFA² GeForce® GTX™ 1050 OC

gtx1050Die  KFA² GeForce® GTX™ 1050 OC gehört zu den kleinsten Klassen der GTX 10-Serie. Durch die kompakte Größe ist die Karte ideal für HTPC’s und Steam Boxen geeignet. Die Karte bietet optimierte Geschwindigkeiten und stärkere Leistungen als bei den Vorgängerversionen. Das effektive Design und ein maßgefertigter Lüfter sorgen für eine pefekte Kühlung – so steigt der Karte die Hitze nicht zu Kopf.

4GB Gigabyte GeForce® GTX™ 1050 Ti OCgtx-1050ti
Etwas stärker als die GTX 1050 liefert Euch die Gigabyte GeForce® GTX™ 1050 Ti eine überragende Performance und ausgezeichnete Gaming-Erlebnisse. Für eine optimale Kühlung sorgen zwei einzigartige 80mm Lüfter, sodass selbst bei hohen Anforderungen das System stets kühl bleibt und aufregende Spiel-Erlebnisse garantiert.

6GB Gainward GeForce® GTX™ 1060

gtx1060Erlebt mit der GeForce® GTX™ 1060 innovative und neue Gaming-Technologien sowie hochauflösende Gamings – ideal also für zahlreiche Siege auf dem Spielfeld. Sie bietet Euch überzeugende Leistungen sowie eine optimale Voraussetzungen für eine virtuelle Realität und vieles mehr.

 

gtx10708GB MSI GeForce® GTX™ 1070 GAMING X
Gemeinsam ist man stark: Die MSI TORX 2.0 Technik nutzt die Kraft des Teamworks und bietet ein neues Level der Grafikkartenkühlung. Dank RGB LEDs kann jede Stimmung eingefangen werden – Visualisierung von In-Games Sounds bis hin zu Blinken: Für jeden ist etwas dabei!

8GB ASUS GeForce® GTX™ 1080 ROG Strix

gtx1080Stellt Eure Gegner in den Schatten mit der AURA RGB-Beleuchtung. Patentierte Dual Wing-Blade-Lüfter und DirectCU III sind nur wenige von zahlreichen coolen Features. Erhaltet premium Qualität und höchste Zuverlässigkeit dank der brandneuen Auto-Extreme-Technologie. VR-geeignete HMDI-Schnittstellen garantieren ein actionreiches sowie entspannes Gaming-Erlebnis.

Mit einer GeForce® GTX™ 10-Serien Karte verfügt Ihr über ein ganzes Repetoire an durchschlagenden Gaming-Technologien in einem perfekten Gamingumfeld. Erlebt schnelle, ruckelfreie und hochauflösende Gaming-Abenteuer dank VR Ready und der Pascal™-Architektur.

Mit einer GeForce® GTX™ der 10-Serie werdet Ihr zum Helden. Weitere GTX-Karten aus der 10-Serie findet ihr hier >>>.

Share

GAINWARD GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell

760x380_gainward_goes_like_hell_67297_gtx1080_2Beschreitet neue Wege und neue Herausforderungen. Erlebt aufregende Abenteuer und atemberaubende VR-Erlebnisse. Genießt höllisch gute Leistungen und Technologien.

Feuerrot und voller neuen Entdeckungen: Die GAINWARD GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell biete Euch viele neue Möglichkeiten, Euch zu entfalten.

67297-1Basierend auf der NVIDIA Pascal-Architektur zählt die Grafikkartenserie zu den fortschrittlichsten High-End-Grafikkarten und bietet extrem schnelle FinFETs sowie GDDR5X (kurz G5X)-Speichertechnologien mit sehr hohen Bandbreiten. Bahnbrechende Beschleunigungen und hervorragende 4K VR-Erfahrungen sind nur einige der vielen Features, auf die Ihr gespannt sein könnt. Mit der GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell erreicht Ihr bis zu dreimal mehr Leistung gegenüber Vorgängermodellen. Dank der Direct® 12-Merkmale erhaltet Ihr rasante und leistungseffiziente Gamingerlebnisse.

67297Die Grafikkarte präsentiert das neue Phoenix-Kühler-Design, welches nicht nur schick aussieht, sondern zudem extrem hohe thermische Leistungen bei sehr niedrigem Geräuschpegel gewährleistet. Eine LED-Beleuchtung am Kühler gibt Euch detaillierte Auskunft über den GPU-Temperaturbereich. Aussgestattet mit Dual-BIOS und GPU Boost 3.0 erhaltet Ihr eine optimierte Leistung und niedrige Temperaturen.

Seid gespannt, welche Features Euch noch erwarten! Entwickelt für anspruchsvolle Gaming-Enthusiasten erlebt Ihr ein neues Level voller neuer Technologien und einer brillianten 4K-Spielumgebung.

Neugierig? Hier könnt ihr noch mehr erfahren.

Share

Außergewöhnlich und einzigartig… Gainward!

Gainward GeForce GTX 970 PhantomAußergewöhnliche Leistung und eine einzigartige Energieeffizienz zeichnen die GeForce GTX 970 Phantom von Gainward aus. Die Grafikkarte erreicht basierend auf der NVIDIA Maxwell-Architektur eine Basis-Taktgeschwindigkeit von 1152 MHz, im Boost sogar 1304 Mhz. Trotz deutlich niedrigerem Stromverbrauch als vorherige VGA-Generationen zaubert dieser Pixelschieber via Mini-Displayport, HDMI und DVI sogar 4K-(Surround-)Auflösungen ruckelfrei mit hohen Details auf (mehrere) Ultra-HD-Displays. Erlebt die beeindruckende Gaming-Performance und das messerscharf dargestellte Spielfeld. Das atemberaubende Potenzial der Karte lässt Gaming-Herzen höher schlagen.

Gainward hat der GeForce GTX 970 Phantom ein selbst entwickeltes Kühllayout verpasst, damit die Elektronik der Karte so kühl wie möglich gehalten wird. Neben den vier 8 mm Heatpipes kommen auch zwei 92 mm Lüfter zum Einsatz, die unter dem Kühlkörper sitzen. Der 2,5 Slots hohe Bildbeschleuniger soll so nicht nur unter Last kühler sein als das Referenzmodell, sondern auch im Leerlauf leiser arbeiten. Der Clou: Für eine perfekte Wartung lassen sich die Lüfter einzeln entnehmen und kinderleicht reinigen. Das Design der Karte kann optisch mit in schwarz gehaltener Eleganz aufwarten.

Gainward GeForce GTX 970 Phantom

  • 1152 MHz Basis-Takt
  • 1304 MHz Boost-Takt
  • 4096 MB GDDR5-Speicher
  • Schnittstelle: PCIe 3.0 x 16
  • Stromversorgung: 2 x 6pin
  • Abmessungen: 247 x 112 mm

 

Doch das war noch nicht alles…
Tom Clancy's The Division GRATISSichert euch Tom Clancy’s The Division GRATIS beim Kauf ausgewählter NVIDIA GeForce GTX-Grafikkarten und GTX-Notebooks. Seid Mitglied von The Division und rettet New York, als die Stadt nach einer Pandemie im Chaos versinkt. Gültig ab Kaufdatum 17. Februar 2016 bis zum 21. März 2016 oder solange der Vorrat reicht.

TweakPC.de hat die Grafikkarte mit dem Recommended Hardware-Award ausgezeichnet. Den vollen Testbericht könnt ihr hier>> nachlesen.

Das komplette Portfolio von Gainward findet ihr hier>>.

Share

Gainward’s 4K in Reinkultur

760x408_blog_gainward_gtx980tiGainward hat in diesem Jahr mit der GeForce GTX 980 Ti Phoenix „Golden Sample“, basierend auf Golden Sampleder innovativen Maxwell-Architektur, unbestritten eine der besten GPUs für 4K-Gaming der Extraklasse ins Rennen geschickt. Ausgestattet mit 2.816 NVIDIA CUDA Cores erreicht sie eine Taktrate von 1.152 MHz und steigert sich im Boost sogar auf 1.241 MHz. Ihr riesiger 6GB großer Speicher ist über eine 384-Bit-Schnittstelle angebunden und taktet seinerseits mit 3.500 MHz. Damit stellt die GTX 980Ti Phoenix „Golden Sample“ die Weichen in Richtung Zukunft. Es versteht sich praktisch von selbst, dass eine solch außergewöhnliche Leistung jede Menge Energie in Form von Wärme erzeugt, die ihrerseits die Leistung der Karte negativ beeinflussen würde, wäre nicht ein entsprechend starkes Kühlsystem vorhanden. Gainward hat daher ein brandneues Lüfter-Design entwickelt und somit eine herausragende Kühllösung für High-End Grafikkarten geschaffen, die der GTX 980 Ti Phoenix „Golden Sample“ sogar noch Raum für eine zusätzliche Übertaktung lässt. Bis zu einer Temperatur von 60°C können alle drei Lüfter angehalten werden. Das bedeutet, dass die Karte bis zu diesem Limit keinerlei Geräusche erzeugt. Die Backplate auf der Rückseite bietet zusätzlichen Schutz und Kühlung. Auch die Nutzung kleinerer Gehäuse zur Installation der Karte ist möglich, das 2-Slot Lüfterdesign bietet euch ausreichend Flexibilität bei der Auswahl der Gehäusegröße. Die Vorteile der exklusiven Kühlung in Zahlen ausgedrückt, bedeuten bis zu 10% niedrigere Temperatur und ein bis zu 6 dB niedrigeres Lautstärkelevel. Diese herausragenden Merkmale bilden, ergänzt um eine Vielzahl von NVIDIA-Features, eine perfekte Symbiose und euch 4K-Erlebnisse, die ihresgleichen suchen.

Mit der GeForce GTX 980 Ti Phoenix hat Gainward eine zweite Variante der Phoenix kreiert, Aktivdie sich nur unwesentlich vom „Golden Sample“-Modell unterscheidet. Mit Ihren ebenfalls 2.816 NVIDIA CUDA Cores erreicht sie 1.000 MHz, im Boost 1.075 MHz. Auch Sie besitzt einen riesigen 6 GB großen Speicher, angebunden über eine 384-Bit-Schnittstelle mit einer Memory Clock von 3.500 MHz. Das neue Gainward Fan Design verleiht der Karte eine herausragende Kühlung und eine einzigartig ruhige Laufleistung, bis zu einer Temperatur von 60°C sogar komplett geräuschlos, denn bis zu diesem Level bleiben die Lüfter aus. Und selbst unter großer Last arbeitet die Phoenix sehr leise und erreicht ein Geräuschpegel, das bis zu 6 dB unter der einer Referenzkarte liegt. Auch die Temperatur bleibt bis zu 10° C unter dem Wert einer vergleichbaren Karte. Mit dem Gainward Expertool II bedient sich die GeForce GTX 980 Ti Phoenix eines Werkzeugs, mit dem sich BIOS und Lüftergeschwindigkeit leicht und zuverlässig individuell konfigurieren lassen. Auch diese Kartenvariante arbeitet mit praktisch allen aktuell relevanten Features aus dem Hause NVIDIA.

Und für diejenigen unter euch, die bei der Auswahl ihrer Grafikkarte auf ein anderes Gainward Modell setzen wollen, haben wir eine große Anzahl weiterer Karten hier im Shop.

Share