Epic Games Store lockt mit kostenlosen Batman-Spielen

Der Epic Games Store hat es wirklich nicht leicht bei den PC-Nutzern. Deswegen versucht man so viele Spieler wie nur möglich über Exklusivtitel oder eben kleinere Geschenke anzulocken. Nun hat Epic Games einen neuen Deal vorzuweisen und will mit dem dunklen Ritter die Leute auf die Plattform holen.

Borderlands 3 Reviews: Wie gut kommt das neue Spiel weg?

„Borderlands 3“ ist eines der größten Spiele, wenn nicht sogar das größte überhaupt, das dieses Jahr auf den Markt geworfen wird. Der Hype ist dementsprechend groß. Nun wurde das Review-Embargo aufgehoben und nach und nach trudeln die ersten Kritiken dazu ein. Kann das Spiel dem Hype gerecht werden?

Ubisoft: Bald keine Spiele mehr auf Steam?

Man kann über den Epic Games Store sagen was man will, aber zumindest scheint er ein gewisses Umdenken hinsichtlich der Gewinnbeteiligung über Steam angestoßen zu haben. Dazu gesellt sich nun mit Ubisoft auch ein ziemlich großer Entwickler.

Bandai Namco: Kein Interesse an Exklusiv-Deals mit Epic

Epic Games aggressive Exklusiv-Strategie mag vielen Spielern sauer aufstoßen, doch einen gewissen Erfolg kann man dem Unternehmen nicht absprechen. Kein Wunder, profitieren doch vor allem Publisher und Entwickler von einem solchen Deal. Doch mindestens eine Firma will da nicht mitmachen. 

Epic Games: „Beunruhigender Trend gegen den Epic Games Store“

Es ist wahrscheinlich Untertreibung des Jahres, wenn man behauptet, dass der Epic Games Store eine gewisse Abneigung Seitens der PC-Gamer auf sich zieht. Dieser Groll gegen das Unternehmen Epic Games ist mittlerweile so groß geworden, dass man sich gezwungen sah ein Statement dazu zu veröffentlichen.