Remaster von Diablo 2 könnte bald kommen

Remaster werden immer populärer und so entscheiden sich immer mehr Entwickler alte Namen wieder auszugraben. Blizzard versuchte sich bereits (mehr schlecht, als recht) an einem „Warcraft 3“ – Remaster und hat offenbar Blut geleckt. 

Viele Spieler unzufrieden mit Warcraft 3: Reforged

Es klingt nach einer ziemlich sicheren Nummer. Man nimmt einfach einen Spieleklassiker wie „Warcraft 3“, optimiert und verschönert diesen und schon hat man es eigentlich mit einem Selbstläufer zu tun - eigentlich. Denn Blizzard macht die Fans mit „Reforged“ gerade alles andere als glücklich. 

Warcraft III: Reforged verschoben

Lange hielt Blizzard Entertainment an einem Release von „Warcraft 3: Reforged“ zum Ende des Jahres fest. So richtig daran glauben wollte aber niemand wirklich. Zu Recht, wie sich nun herausstellt. 

Diablo 4: Permanente Online-Verbindung nötig

Am vergangenen Wochenende ließ Blizzard zur diesjährigen die (wenig überraschende) Katze aus dem Sack und kündigte offiziell „Diablo 4“ an. Dabei wurden auch einige Details zum Spiel und technische Voraussetzungen bekanntgegeben.

Overwatch: Kommt ein Sequel mit Ingame-Items?

Blizzards „Overwatch“ ist eigentlich eines dieser Spiele, das auch ohne große DLCs oder Fortsetzungen überleben kann. Dennoch reißen die Gerüchte rund um ein mögliches Sequel nicht ab. Immer wieder tauchen auch angebliche erste Informationen zum Sequel auf.

WoW Classic: Das populärste Spiel zurzeit?

„World of Warcraft: Classic“ ist nicht nur hinsichtlich seiner Abo-Zahlen ein enormer Erfolg für Blizzard geworden, sondern hebt auch das allgemeine Interesse an der Marke in neue Höhen an. Da können selbst „League of Legends“ und „Fortnite“ nicht mithalten. 

WoW: Ansturm auf Classic zu hoch?

„World of Warcraft“ mag nicht mehr der Gigant sein, der er vor vielen Jahren einmal war, trotzdem reicht es, um weiterhin auf dem MMORPG-Thron zu sitzen. Mit dem kommenden Classic-Server könnte nun wieder an alte Tage angeknüpft werden, denn das Interesse daran ist hoch, vielleicht sogar zu hoch.