Schlagwort-Archive: Bewerbung

Testers Keepers mit dem GIGABYTE AB350-Gaming Mainboard

Wieder einmal haben wir unsere Köpfe mit GIGABYTE zusammen gesteckt und wieder einmal ist eine grandiose Idee für eine Testers Keepers Aktion entstanden. Da wir Gaming lieben und auf die neuste Technik stehen, kam uns sofort das GIGABYTE AB350-Gaming Mainboard in den Sinn. Deshalb können dieses mal zehn Kandidaten dieses tolle Herzstück von GIGABYTE testen. Schreibt uns noch bis zum 04.06.2017 Eure Bewerbung und überzeugt uns, warum Ihr als Produkttester in Frage kommen solltet. Sobald Ihr das Objekt der Begierde in den Händen haltet, könnt Ihr es gründlich prüfen und testen. Anschließend dürft Ihr das gute Stück selbstverständlich als kleine Entlohnung für Eure Mühe behalten.

GIGABYTE AB350-Gaming

Dieses Mainboard ist für die neuen AMD Ryzen™ – sowie für die 7te Generation der A-Serie/Athlon™ Prozessoren konzipiert. Mit dem B350 Chipsatz erhaltet Ihr moderne High-Speed USB 3.1-Anschlüsse, einen schnellen M.2 SSD-Port und moderne DDR4-Slots sowie einen rasanten Datenaustausch auf allen Ebenen. Stabilität und Haltbarkeit sind durch die hochwertigen Materialien und Bauteile selbstverständlich auch gewährleistet. Die integrierte Soundkarte hinterlässt ein kristallklares Hörerlebnis und die intelligenten Lüfter-Anschlüsse, ergänzt durch zahlreiche Features, bieten einen hoch qualitativen Eindruck.

Alles in allem ist dies ein echtes Powerboard, welches die Gamer unter Euch in Atem hält. Freut Euch auf eine ungebändigte Leistung und entdeckt die Vielfalt in dem Gaming Mainboard von GIGABYTE.

Weitere Informationen findet Ihr hier >>>.

Share

Das neue Karriere Portal auf Mindfactory.de

Wir sind schon 17 Jahre dabei und haben noch lange nicht genug. Ganz im Gegenteil. Wir streben stets danach, höchste Qualität zu bieten und das belohnen unsere Kunden mit ihrer Treue. Die Mindfactory hat mit Abstand die besten Kunden der Welt (ist unsere Meinung) und täglich kommen viele neue dazu.

Um den steigenden Arbeitsaufwand auch gewachsen zu sein, verstärken wir uns immer wieder mit coolen neuen Mitarbeitern. Da unser Jobcenter in die Jahre gekommen war,  wurde es gestern zu Grabe getragen. Der Nachfolger Karriere nimmt jung, frisch gestylt und mit jeder Menge neuen Inhalten dessen Platz ein und erwartet Ihren Besuch. Aber was suchen wir genau?

Die Mindfactory hat viele Abteilungen, die ganz unterschiedliche Stellen zu vergeben haben. Bis das Paket zum Kunden versendet wurde, hatten beinahe alle Abteilungen Berührung mit der Bestellung des Kunden. Damit jedes Zahnrad nahtlos in das andere übergreift, bedarf es überall fleißige und gewissenhafte Mitarbeiter. Da wir dank unseren freundlichen Kollegen stets wachsen können, bauen wir in vielen Abteilungen aus, um die Last auf vielen Schultern gemeinsam zu tragen. Vom IT-Team, das dafür sorgt, dass unser Shop ständig erreichbar und für unseren Kunden leicht zu bedienen ist, über die Buchhaltung, die schnell Zahlungseingänge den Bestellungen zuweist, bis zum Lager, die jede Minute neue Aufträge von Kunden erhält und sie schnell verpackt; dieser Kreis wird vom Einkauf, Marketing und auch nach dem Kauf von der Reklamationsabteilung tatkräftig unterstützt.

Nicht nur Jürgen Klopp und Jogi Löw haben es verstanden, auf Nachwuchs zu setzen und diesen zu fördern. Die Mindfactory AG bildet auch dieses Jahr wieder aus, um Mitarbeiter aus der A Jugend zu formen und Sie in die A-Mannschaft zu holen.

Um ein waschechter Mindfactoryaner zu werden braucht es nichts Außergewöhnliches. Zum  einen muss man uns eine Bewerbung zusenden. Damit haben Sie schon die erste Hürde geschafft. Sollten Sie sich unsicher sein wie diese aussehen soll, helfen Ihnen unsere Bewerbungstipps. Zum anderen sollten Sie unserer Einladung pünktlich nachkommen. Ganz wichtig ist, dass Sie sich nicht verstellen! Bei uns sitzt weder Dieter Bohlen, noch Heidi Klum in der Jury und es gibt auch kein Telefonvoting. Wir suchen echte (aufrechte) Menschen mit Stärken und Schwächen, Ecken und Kanten. Wir leben die Vielfältigkeit, die nicht nur unser Sortiment wiederspiegelt. Für uns zählt weder Geschlecht, Nationalität oder Religion, sondern immer der Mensch der vor uns steht. Wenn wir uns gegenseitig beschnuppert haben und uns einig sind, geht es auch ganz schnell. Man wird dann ein Teil des Ganzen, das fehlende Zahnrad was in andere greift, man ist (wird) Mindfactoryaner. Also stöbern Sie in Ruhe auf unserer Karriere-Seite und bewerben Sie sich jetzt!

Denken Sie immer daran: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Share