Schlagwort-Archive: Betriebssystem

Professionelles Upgrade – WD Green + SSD

WD Green Professionelles UpgradeStattet euren PC oder Mac wie ein Profi aus. Dies könnt ihr einfach mit einer SSD als primäres Speichergerät und einem WD Green-Laufwerk als sekundäres Speichergerät für große Daten, Programme und Spiele erreichen. Indem ihr ein WD-Laufwerk als sekundären Speicher für eure Spiele und Programmdateien verwendet und diese mit einer SSD kombiniert, könnt ihr Platz auf der SSD sparen und so die Effizienz steigern.

Geht in puncto Kapazität oder Geschwindigkeit keine Kompromisse einWD Green

  • Ladet das Betriebssystem auf die SSD und die Multimedia-Dateien auf die WD Green HDD.
  • Haltet den Speicherplatz eurer SSD frei, da sie i. d. R. kleiner ist
  • Übertrag größere Dateien auf das WD Green-Laufwerk

Plant Kapazitäten für mehr Speicherplatz ein

  • Zugriff auf größere Laufwerke ermöglichen einfachere Übertragung und Verwaltung größerer Dateien
  • Sobald das Betriebssystem auf einer SSD gespeichert ist, können die Daten von eurem älteren oder kleineren Speichergerät auf das größere WD Green-Laufwerk gespeichert werden
  • Plant Kapazitäten zum Speichern von HD- und 4K-Filmen ein

SSD ModelleHaltet die Effizienz eurer SSD aufrecht

  • Effizienz der SSD sichern, indem größere Dateien auf WD Green-Laufwerke verschoben werden
  • Upgrade auf ein WD Green-Laufwerk mit höherer Kapazität durchführen

Weitere Modelle der WD Green Laufwerke und SSD Modelle findet ihr bei uns im Shop.

Share

Microsoft stoppt den Support für Windows 7

Microsoft Windows 7 Home Premium
Heute endet der grundlegende Support von Microsoft für das beliebte Betriebssystem Windows 7. Der Stichtag für das Ende des erweiterten Supports ist der 11. April 2020. Um bis dahin weiter Supports und Updates zu erhalten, solltet ihr sicher stellen, dass ihr das neueste verfügbare Update oder Service Pack installiert habt. Für Windows 7 ist es das Service Pack 1.

So könnt ihr prüfen, ob Windows 7 SP1 bereits installiert ist:
– auf Start klicken – rechte Maustaste auf ComputerEigenschaften
– SP1 ist bereits installiert, wenn Service Pack 1 unter Windows-Edition aufgeführt ist

Falls es nicht aufgeführt sein sollte, könnt ihr hier>> nachlesen, wie ihr das Service Pack 1 für Windows 7  installiert.
Mehr Informationen zum Lebenszyklus von Windows und dem Supportende>>

Microsoft Windows 8.1Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft, Windows 8, enthält zwei verschieden Benutzeroberflächen: Zum einen die speziell für Touchscreens optimierte Bedienoberfläche in „Kachelform“, genannt Windows 8 Modern UI, und zum anderen die Desktop-Oberfläche mit der bereits bekannten und bewährten Taskleiste. Windows 8 wird in verschiedenen Editionen für Heimanwender und Unternehmenskunden bereit gestellt.
Windows 8 Betriebssysteme bei Mindfactory kaufen>>

 

Share

Windows XP wird in Rente geschickt

End of XPAb heute wird es keinen Support mehr für Windows XP geben. Die bisher erfolgreichste Version der Windows-Betriebssysteme von Microsoft wird in Rente geschickt. In der IT-Welt ist das System mit seinen fast 13 Jahren ein Oldtimer.
Die Windows XP-Rechner sollen, laut einer von Microsoft in Auftrag gegebenen Studie im Oktober 2013, 6-mal anfälliger für Malware und Schadsoftware sein, als Windows 8.1-PCs. Nun ist die Frage, ob Kriminelle sich tatsächlich die Arbeit machen, Sicherheitslücken in XP ausfindig zu machen und auszunutzen. Dabei ist zu beachten, dass Windows XP aktuell einen Marktanteil von 30 Prozent hat, Tendenz sinkend.
Das Beste wird sein, auf ein aktuelles Betriebssystem zu wechseln. Und wenn man sich nicht mit der neuen Steuerung von Win 8.1 anfreunden kann oder möchte, ist Windows 7 eine gute Alternative.

Mehr Infos zu dem Supportende von Windows XP, findet ihr hier>>

PC Games Hardware berichtet über das Aus von Windows XP>>

Share

Einsteiger-PC – günstig wie nie

Aufgrund immer häufiger aufkommenden Anfragen haben wir nun einen ultimativen Einsteiger-PC generiert. Dieser ist speziell für Kunden gedacht, die entweder noch keinen oder einen Rechner haben, der nicht mehr aufrüstbar ist. Genutz werden kann dieser hervorragend für Office-Anwendungen und dem Surfen im Internet.

Der Rechner beinhaltet alles was zum Start in die Welt des internets benötigt wird.

Für die Kenner hier einmal die technischen Spezifikationen:

  • MidiGehäuse schwarz mit 400Watt Netzteil
  • µ-ATX Mainboard mit Grafik-, Sound sowie Netzwerkchip onBoard
  • AMD Sempron LE-1150 (2000MHz)
  • 1024MB DDR2 Markenspeicher
  • 80GB Markenfestplatte
  • 16x DVD-ROM
  • Tastatur und Maus
  • 19″ LC-Display

Und nun das beste – dieses komplette Paket gibt es schon für nur 349,- €. Also gleich losklicken und hier bestellen.

Ein Betriebsystem ist hier gesondert zu bestellen. Wir haben es nicht beigelegt, da zumeist ja noch eine Version vorhanden ist. Hier einmal der Link zu den Betriebssystemen.

Share