Schlagwort-Archive: Asrock

ASRock Testers Keepers

Mit ASRock ein Top Z270-Mainboard zum Testen und Gewinnen erhalten!Ihr kennt uns. Wir sind stets bemüht, Euch mit der besten Hardware zu versorgen. Damit Ihr den ultimativen Einblick in unsere Top-Produkte bekommen könnt, veranstalten wir regelmäßig unsere Testers Keepers-Aktion, bei der Ihr tolle Hardware testen und behalten könnt! Dieses Mal haben wir für Euch Dank freundlicher Unterstützung durch ASRock vier Z270-Mainboards. Das Z270-Chipset mit Sockel 1151 unterstützt die neusten Intel® Kaby Lake- und Skylake-Prozessoren und ist zu einem echten Dauerrenner geworden. Als Produkttester habt Ihr die Auswahl aus zwei verschiedenen Modellen, dem Z270 Taichi und dem Z270 Killer SLI, von denen wir jeweils zwei zu vergeben haben. Um Euch die Auswahl zu erleichtern, wollen wir Euch hier ein Paar Features im Detail vorstellen.

ASRock Z270 Taichi MainboardDas ASRock Z270 Taichi besticht mit einer Vielzahl an Features. Es ist speziell für Content-Macher konzipiert und liefert bestmögliche Geschwindigkeit und ein stabiles Framework für hochwertige Komponenten. Das Board mit dem Intel® Sockel 1511 bietet Platz für bis zu drei blitzschnelle M.2 SSDs mit bis zu 32 Gb/s Transfergeschwindigkeit. Auch mehrere Grafikkarten fühlen sich hier zu Hause, das Z270 Taichi unterstützt AMD 3-Way CrossFireX™ und NVIDIA® Quad SLI™! Eine SLI-HB-Bridge bekommt Ihr gleich von ASRock beigelegt! Damit auch schwere Grafikkarten sicheren Halt finden, sind drei der vier PCIe x16-Slots mit Stahl verstärkt, die zusätzlich vor Signalinterferenzen schützt. Auch der IO-Bereich ist durch eine Abdeckung geschützt, die nebenbei noch für ein edles Aussehen für das Systeminnere sorgt. Insgesamt macht das Z270 Taichi optisch viel her durch sein schwarz-weißes Design, welches durch RBG-LED-Beleuchtung abgerundet wird. Diese könnt Ihr frei nach Wunsch mit entsprechender Software einstellen. Egal, ob Ihr den schwarz-weiß-Look durch weiße Beleuchtung beibehalten möchtet, oder Ihr etwas komplett anderes anstrebt – Mit der stufenlosen Einstellung ist alles möglich! Ein besonderes Highlight des ASRock Z270 Taichi ist das integrierte Dualband-WLAN-Modul nach 802.11ac, mit dem Ihr volle Unterstützung von kabellosen Netzwerken und Bluetooth v4.0 sicher habt. Keiner hat Zeit für träges Internet!

Ob Fotobearbeitung, 3D-Design, Animation oder Streaming, mit dem ASRock Z270 Taichi erschafft Ihr Träume und kreiert neue Realitäten! Das Z270 Taichi findet Ihr bei uns hier im Shop >>>

ASRock Z270 Killer SLI MainboardBeim ASRock Z270 Killer SLI ist der Name Programm – Es ist ein echter Killer unter den Z270-Mainboards! Wie auch das Z270 Taichi ist das Killer SLI ein echter, monochromer Hingucker. Der stilsichere, graue Aufdruck verschmilzt entweder in Eurem vielfarbigen Design oder wird das Herzstück eines schwarz-weiß-Builds. Damit Ihr genau das richtige Design findet, hat auch das Z270 Killer SLI eine RBG-LED-Beleuchtung, die sich stufenlos regulieren lässt. Wenn schon SLI im Namen ist, wird dieses natürlich auch voll unterstützt, dafür habt Ihr zwei PCIe Steel Slots mit verstärkter Abdeckung für sicheren Halt. Absolute Sicherheit ist für dieses Mainboard garantiert, so ist das hochverdichtete Glasfaser-PCB vor Kurzschlüssen durch Feuchtigkeit geschützt. Auch die kontinuierliche Stromversorgung wird durch hochwertige 40A-Premiumspule gegeben, die für bestmögliche Vcore-Spannung sorgt. Beide Mainboards bieten Euch außerdem ein modernes und benutzerfreundliches UEFI Klick-BIOS, mit dem die Kontrolle jeder noch so kleinen Komponente für wirklich jeden Nutzer einfach möglich ist. Gerade Overclocker werden sich freuen, hier sämtliche Daten auf einen Blick präsentiert zu bekommen. Mörderisch gut – Das ASRock Z270 Killer SLI!

Es erfüllt die unterschiedlichsten Ansprüche, ob intensive Arbeit oder intensives Gaming, das ASRock Z270 Killer SLI wird allen mehr als gerecht! Dieses Board findet Ihr bei uns hier >>>

Jetzt bewerben!

Appetit angeregt? Lust auf ein ASRock Z270 Top-Mainboard! Dann bewerbt Euch jetzt als Produkttester für unsere Testers Keepers-Aktion und erhaltet mit etwas Glück eines von zwei ASRock Z270 Taichi oder Z270 Killer SLI zum ausgiebigen Testen und Behalten! Alle Informationen zur Aktion und zur Bewerbung findet Ihr hier >>>

Bewerbung möglich vom 08.05.-14.05.2017. Bedingungen beachten!

Share

200er Serie von ASRock – Unstoppable


Mit den neuen Mainboards aus der 200er Serie von ASRock hält Euch nichts mehr auf. Ob für die Gamer unter Euch entwickelt mit verbessertem Sound, optimierter Stabilität und erweiterter Grafik oder für die kreativen Köpfe – Ihr kreiert Eure eigenen Träume und erschafft Eure ganz persönliche Welt.

Mit verbesserter Technologie sowie Leistung und einzigartigem Design für die universtelle Nutzung ist genug Platz für Eure individuelle Entfaltung.

Z270 EXTREME4
Die Extreme entdecken und erleben – mit dem Z270 EXTREME4 eröffnet Ihr Euch neue Wege. Gerüstet mit den Intel® Core™ Prozessoren der sechsten und siebten Generation erhaltet Ihr eine große Bandbreite faszienierender und aktueller Technologie. Mit der AURA RGB LED-Beleuchtung könnt Ihr zum Beispiel farbenfrohe Licht-Effekte generieren und dank 7.1 CD HD Surround Sound genießt Ihr perfekte Klangqualität und seid mitten im Geschehen. Hautnah erleben und im vollen Umfang genießen: Spannende Features und ein ausgeprägtes Design fesseln Euch vor Eurem Rechner.

B250 GAMING K4
Zuverlässig und stabil dank hochwertiger Materialien und fortschrittlichster Technologie. Eine Vielfalt an Optionen und Eigenschaften, die modern und nützlich zugleich sind. Das B250 GAMING K4 steckt voller neuer Features und möchte Euch das Beste vom Besten bieten. Erlebt beispielslosen Sound voller Dynamik und Intensivität dank des Creative Sound Blaster Cinema 3 oder vereint Euch mit Eurem Spiel und beweist Eure Indivualität mit der AURA RGB LED-Beleuchtung. Damit  Eure persönlichen Gaming-Momente auch etwas ganz Besonderes sind, bietet das Board Euch eine Vielzahl an hervorragender Technik und ist in jeglicher Hinsicht ein wahres Wunderwerk.

H270 Pro4
Mit dem H270 Pro4 beweist ASRock die perfekte Symbiose zwischen einzigartigem Design und zukunftsorientierter Technologie. Benutzerfreundliche Handhabung, revolutionäre Technik und ein elegantes Aussehen sind nur wenige Eigenschaften, die das Board verfügt und die dafür sorgen, dass Ihr nicht nur unvergessliche Abenteuer erlebt, sondern auch mit Spitzentechnologie ausgestattet seid. Einfach mal das Maximum kinderleicht aus Eurem Rechner rausholen und sich frei entfalten – macht Euch auf eine spannende Entdeckungstour.

Die Auswahl der neuen Mainboards ist groß und umfangreich. Jedes Board verfügt über seine ganz eigenen Vorteile und Besonderheiten. Stöbert durch unseren Shop und findet Euren perfekten Wegbegleiter.

Und jetzt ganz exklusiv: Mit ASRock könnt Ihr 10 € sparen*. Beim Kauf eines Z270 EXTREME4, Z270 GAMING K4 oder Z270 GAMING K6 bekommt Ihr nach Eingabe des Aktionscodes #ASRockZ270 im letzten Bestellschritt 10 € Sofortrabatt.

*Gültig vom 20.01 bis 31.01.2017 unter der Eingabe des Aktionscodes #ASRockZ270 oder solange der Vorrat reicht.

Share

Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac- ein Mainboard ganz groß!

760x408_blog_asrock_fatalityGamer Enthusiasten aufgepasst!
ASRock hat ein neues High-End-Mainboard für Eure Gaming-Systeme herausgebracht. Das Power-Bündel nennt sich Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac und hat einige Highlights zu bieten. Zu den Highlights zählen unter anderem einzigartige Spannungsreglermodule, extreme Übertaktungsfähigkeiten, ein HDMI 2.0-Anschluss, ein 4K-Ausgang bei 60 Hz, USB 3.1 Typ-A und Typ-C-Ports, sowie 802.11ac Wi-Fi. Zudem wurde das Board in den beliebten Farben Rot und Schwarz designt. Auf die mattschwarze Glasgewebeschicht-Leiterplatte wurden nur  ausgesprochen hochwertige Komponenten verarbeitet, wie Nichicon „12K Platin“ Kondensatoren. So ist eine lange Lebensdauer und Spielfreude garantiert.

Welche Vorteile bietet das ASRock Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac?

1009436_1__64920-1

  • M.2-Slot mit bis zu 32 Gbit/s
  • Ein SATA-Express-Slot
  • Gbit-LAN-Anschluss mit E2400-Killernetzwerkchip
  • Unterstützt Purity Sound™ 3 + DTS Connect
  • Bedienerfreundliche Software
  • Varianten mit DDR3- oder DDR4-Slots
  • USB-Typ-C-Anschluss, mit USB-3.0 Anbindung
  • Mattschwarzes PCB
  • Fatal1ty Maus-Anschluss

 

Es gibt auch kleine Kritikpunkte. Zum Beispiel hat man mit diesem Mainboard keine SLI Möglichkeit, obwohl ein PCIe-x16-Slot gegeben sind. Für Einsteiger sollte dies jedoch kein Problem sein, da in den meisten Fällen nur eine Grafikkarte benötigt wird.

Dennoch kann man sagen, dass das Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac ein absoluter Preis-Leistungsrenner ist. Wer mit kleinem Geldbeutel auf der Suche nach einem Gaming-Mainboard mit E2400-Killernetzwerkchip ist und auf den Z170-Chipsatz, vor allem wegen des Overclocking von K-CPUs, nicht verzichten mag, findet mit dem Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac genau das richtige Mainboard.

Weitere Z170-Mainboard des Herstelles findet Ihr hier in unserem Shop >>>

Share

ASRock X99 Mainboard Highlights

760x408_blog_asrock_x99Ein Mainboard muss bekanntlich leistungsstark sein und das gesamte PC-System aufrechterhalten. Insbesondere Gamer verlangen einem Mainboard heutzutage viel ab. Doch neben der Leistungssteigerung spielt auch das Design der Mainboards eine immer wichtigere Rolle. Wer ein Gehäuse mit Sichtfenster besitzt, möchte, dass alle Bestandteile darin gut zur Geltung kommen. So auch das Mainboard. ASRock hat zwei neue Modelle auf den Markt gebracht, die sowohl mit qualitativ hochwertigen Komponenten als auch mit ansprechendem Design ausgestattet sind. Nachfolgend möchten wir euch die beiden ASRock-Modelle X99 Taichi und Fatal1ty X99 Professional Gaming i7 kurz vorstellen.

X99 Taichi

Blog_ASRock_X99TaichiDas ASRock X99 Taichi ist nicht nur leicht zu handhaben, sondern überzeugt ebenfalls mit einem hochwertigen und auffälligen Design. Die weißen Zahnrad-Elemente des ansonsten schwarzen Mainboards sorgen regelrecht für einen Blickfang. Versteckt hinter einer weißen Abdeckung befinden sich die I/O-Anschlüsse. Insbesondere intensive PC Nutzer kommen mit dem Mainboard, welches über einige besondere Features verfügt, auf ihre Kosten. Durch das 12 Power-Phasen-Design stehen euch robuste Komponenten zur Verfügung und gleichzeitig wird eine gleichmäßige Leistungsabgabe an die CPU geboten. So müssen auch fortgeschrittene Gamer sich nicht länger über heiße Temperaturen ärgern.  Eine weitere Besonderheit des ASRock X99 bietet euch das 802.11ac WiFi Modul, welches euch störungsfreies Surfen im Internet ermöglicht. Ein großer Pluspunkt für Online-Gamer.

Fatal1ty X99 Professional Gaming i7

Blog_ASRock_X99ProfessionalGamingi7Das Fatal1ty X99 Professional Gaming i7 von ASRock, ausgestattet mit vielen besonderen Features, eignet sich durch seine leistungsstarken Komponenten insbesondere für fortgeschrittene Gamer. Beim Design wurde auf rote Pfeile über schwarzem Hintergrund gesetzt, welche bei dem Mainboard für Abwechslung sorgen. Doch damit auch der Sound beim Gaming während Filmen nicht zu kurz kommt, unterstützt das Mainboard die eingebaute Creative Sound Blaster Cinema 3. Des Weiteren ist es mit USB 3.1 für Stecker der Typen A und C ausgestattet. Wie das X99 Taichi verfügt auch das Fatal1ty X99 Professional Gaming i7 über eine CPU-Spannungsversorgung mit 12 Phasen und acht DDR4-DIMM-Steckplätzen.

Falls ihr Interesse an weiteren Mainboard-Modellen von ASRock habt, schaut doch einmal hier.

Share

Windows 10 vervollständigt Beebox

760x408_blog_asrock_beeboxLeise und unauffällig fügen sich die Modelle der Beebox Serie in ihre Umgebung ein. Die HTPC-Systeme arbeiten so leise, dass sie optimal in euren Wohnzimmern oder Schlafzimmern platziert werden können. Gleichzeitig verfügen sie über die nötige Leistung, um auch als Office- und Multimedia-Rechner eingesetzt werden zu können. Der Mini-PC ist jedoch nicht nur für solche Anwendungen geeignet, sondern findet auch Verwendung zu Bildungszwecken, Warenbestandsaufzeichnungen oder zur digitalen Beschilderung.

Blog_ASRock_Beebox_weiß_silberDie Beebox kommt mit einer verbesserten Leistung, geringerer Energieaufnahme und neuen Multimediafähigkeiten zu euch. Dank der zwei HDMI-Anschlüsse und dem DisplayPort  können drei Monitore gleichzeitig angeschlossen werden. Erlebt ein sattes Bilderlebnis mit unglaublich vielen Details in 4K. Denn die BeeBox ist das einzige System in diesem Bereich, das Dualchannel-Speicher für eine flüssige 4K-Wiedergabe unterstützt.

Darüber hinaus kann mit der Beebox als ein NVR-System (Networking Video Recorder) mit 48 Kanälen nach industriellen Standard gearbeitet werden. HEVC-Aufnahmen (H.265) von bis zu 48 IP-Kameras mit der D1-Auflösung (704 x 526) können verarbeitet werden.

Blog_ASRock_Beebox_schwarzASRock hat die Beebox Serie als erste NUC-Systeme mit einem USB Typ-C Anschluss versehen. Mit USB Typ-C können euch die doppelten Ladegeschwindigkeiten geboten werden. In dem Mini-PC ist ein exklusives WLAN-Modul (2,4G/5G WiFi) für den 802.11ac-Standard integriert.  Des Weiteren kann diese auch als WLAN-Access-Point eingesetzt werden.

Ihr könnt zwischen den drei Betriebsmodi Eco, Normal und Sport wählen. Mit diesen könnt ihr die maximale Leistung abrufen oder so wenig Energie wie möglich verbrauchen. Schaltet Eco ein, wenn ihr wenig Energie verbrauchen wollt und nur leichte Aufgaben abgearbeitet werden sollen. Standardaufgaben, wie das Surfen im Internet oder das Arbeiten an Office-Anwendungen können optimal im normalen Modus getätigt werden. Wollt ihr hingegen anspruchsvolle Aufgaben bewältigen, wie z.B. mit Freunden eine Runde zocken oder 4K-Videos wiedergeben, so könnt ihr in den Sport-Modus schalten.

Blog_Windows_10Je nach Modell könnt ihr bereits Microsoft Windows 10 vorinstalliert finden. Erlebt ein noch besseres Betriebssystem mit vertrauen Ansichten und Funktionen. Startmenü, Taskleiste und Desktop stehen euch wieder zur Verfügung. Die Live-Kacheln stellen Updatestreams von euren wichtigsten Inhalten in Echtzeit bereit. Somit seid ihr immer up-to-date und könnt von einem flüssigem System profilieren.

Share

Topboards von ASRock

ASRock Z170 und H170 MainboardsDie Anforderungen der Nutzer an die heutigen Mainboards werden immer höher. Neben qualitativ hochwertigen Komponenten, die eine hohe Langlebigkeit und ein stabiles System ermöglichen, sind schnelle Anschlüsse und hohe Übertragungsraten unerlässlich. Die Mainboards sind nicht mehr nur ein Instrument zur Leistungssteigerung, sondern können mit ihrem edlen, aggressiven oder ausgefallenen Designs gleichzeitig eurer PC-System aufwerten. Damit die Gegner in den Schlachten schneller und präziser ermittelt werden können, greift man im Audio-Bereich auf hochwertigere Komponenten und neueste Technologien zurück. Nachfolgend möchten wir jeweils ein ausgewähltes ASRock Z170- & H170-Modell vorstellen.

Z170 Extreme4
ASRock Z170 Extreme4
Gebaut mit hochwertigen Komponenten und aktuellen Technologien, ermöglicht das ASRock Z170 Extreme4 eine vereinfachte und angenehme Erstellung von Inhalten. So werden z. B. Grafik-Designer, Fotografen, Künstler, Architekten und Gamer wahre Freude mit dem Mainboard haben. Die 3x PCIe 3.0 x16 Steckplätze unterstützen nicht nur gewöhnliche Grafikkarten, sondern sind auch kompatibel mit den professionellen NVIDIA Quadro und AMD FirePro Workstation-Grafiklösungen. Hohe Übertaktungsmöglichkeiten, niedrige Temperaturen und eine verstärkte Systemstabilität können durch den Einsatz des 10 Power-Phasen-Design geboten werden. Dieses bietet eine gleichmäßige Leistungsabgabe an den Prozessor. Overclocker können durch den zusätzlichen externen Basistaktgenerator, der einen breiteren Frequenzbereich und präzisere Taktwellenformen liefert, eine erhöhte System-Kontrolle erlangen.

100x100_news_asrock_assassins_creedBis zum 26.02.2016 eines der ausgewählten ASRock Mainboards kaufen und über die ASRock Aktionsseite einen Assassin’s Creed Syndicate Spielecode GRATIS dazu erhalten. Für den Erhalt des Spielecodes die Anweisungen auf der Aktionsseite befolgen und die Teilnahmebedingungen beachten.


H170M Pro4

Blog_ASRock_H170M_Pro4Das ASRock H170M Pro4 besitzt eine neu gestaltete Schutzhülle für alle entscheidenden Komponenten in der Nähe der I/O-Anschlüsse, damit Beschädigungen durch statische Entladungen verhindert werden können. Das hochdichte Glasfaser PCB-Design bietet reduzierte  Zwischenräume zwischen den Leiterplattenlagen. So kann das Mainboard zusätzlich vor elektrischen Kurzschlüssen durch Feuchtigkeit geschützt werden. Mit ASRock DDR4 Non-Z OC sind User nicht mehr nur auf Z170 Modelle beschränkt, sondern können auch bei H170-Mainboards die DDR4-Speichermodule übertakten. Hierbei sind Arbeitsspeicher von Kingston oder Samsung zu empfehlen. Die verbesserte CAS-Latenzzeit bringt eine bis zu 5 %-ige Leistungssteigerung. Mit dem 6 Power-Phasen-Design wird eine gleichmäßige Leistungsabgabe an die CPU geboten. Somit stehen euch unerreichte Übertaktungsfähigkeiten, niedrige Temperaturen für fortgeschrittene Gamer und eine verstärkte Systemstabilität für die Aufnahme rechenintensiven Anwendungen zur Verfügung.

Weitere Z170- und H170-Mainboards von ASRock findet ihr hier >>>.

Share

ASRock übertaktet eure Non-K CPUs!

760x408_blog_asrock_sky_ocSky OC breaks the limit!
Als erster Mainboard-Hersteller hat ASRock angekündigt, dass die unter dem Namen Sky OC bekannte Technologie das BCLK(Baseclock)-Übertakten von Skylake-Non-K-CPUs ermöglichen soll. Mit einem einfachen BIOS-Update bleiben eure Übertaktungsmöglichkeiten nicht mehr auf unlocked K-Series Prozessoren beschränkt. Von nun an könnt ihr auch Non-K CPUs auf Z170-Mainboards übertakten. Die entsprechenden BIOS-Updates sollen bisher für 21 Z170-Platinen zur verfügung stehen. Darunter fällt das ASRock Z170 Pro4 sowie das ASRock Z170 OC Formula.

Für die Praxis bedeutet das bei einem  Z170 Pro4 Mainboard einen Zugewinn an Core Speed um bis zu 19 Prozent bei Nutzung eines Core i3-6100. Ein Core i7-6700 steigert seine Geschwindigkeit sogar um bis zu 32 Prozent. Mit einem Pentium G4400 sind Leistungszuwächse von bis zu 36 Prozent möglich und mit einem Core i5-6400 erreicht ihr eine maximale Steigerung von unglaublichen 60 Prozent.

Laut ASRock gibt es jedoch zwei fast unmerkliche Einschränkungen. So wird die integrierte Intel® Grafik deaktiviert und der User muss gezwungenermaßen eine Grafikkarte installieren. Zudem wird bei ASRock SKY OC der CPU-Multiplikator auf den Basiswert festgesetzt, so dass weder der Turbo-Modus noch die C-States für das Heruntertakten im Leerlauf aktiviert sind.

Eine Übersicht über unterstützte Mainboards und BIOS findet ihr hier >>>.

Bitte beachtet, dass das Übertakten ein Eingriff in die Hardwareebene darstellt, bzw. auch ein Risiko für das Mainboard und andere Komponenten birgt und unter Umständen die Gewährleistung verwirken kann. Das Übertakten erfolgt auf eigene Gefahr.

Viel Spaß beim Overclocking!

 

Update vom 09.02.2016:

Intel will das Übertakten von Non-K CPUs unterbinden und verpflichtet die Hersteller, die das ermöglicht haben nun, über ein BIOS Update eine Sperre zu setzen. Sollte man sein BIOS aktualisieren wollen, muss man beim Hersteller prüfen, ob das neue BIOS diese Sperre bereits enthält, da eine Übertaktung dann nicht mehr möglich wäre.

Share

ASRocks schnelle, fleißige Arbeitsbiene

760x380_asrock_beeboxViel Leistung, handlich verstaut in einem kompakten Gehäuse. Mit ihren Abmessungen von 110 mm in der Breite, 46 mm in der Höhe und 118,5 mm in der Tiefe ist die BeeBox von ASRock eine ultraportable, leistungsstarke MiniPC-Lösung in elegantem Design. Das kleine Kraftpaket existiert in verschiedenen Ausstattungsvarianten, sodass ihr eure Anforderungen an den zweckmäßigen Mini-PC mit den entsprechenden Features des jeweiligen Modells abstimmen könnt. Anhand zweier unterschiedlicher Ausführungen stellen wir euch die BeeBox nachfolgend ein wenig genauer vor.

ASRock BeeBox N3150-2G32SW 10 / BN3150
Ein effizienter Intel Quad-Core Prozessor mit einer Taktgeschwindigkeit von bis zu 2,08 GHz verleiht der BeeBox N3150 ihre Kraft. Ausgestattet mit 2 GB RAM unterstützt der weltweit erste Mini-PC mit USB-Anschluss Typ-C DDR3L 1.600 MHz mittels zweier SO-DIMM Slots für maximal 16 GB RAM. Eine 32 GB große SSD ermöglicht euch die Speicherung umfangreichen Datenmaterials und kurze Zugriffszeiten auf eure abgelegten Inhalte. Mit 802.11ac nutzt ihr den derzeit schnellsten WiFi-Standard. Über Bluetooth 4.0 bindet ihr andere Bluetooth-fähige Geräte schnell und einfach kabellos an. Das spezielle, lüfterlose Design der BeeBox sorgt für eine angenehm geräuscharme Umgebung. Ihr habt die Möglichkeit, bis zu drei Monitore gleichzeitig zu nutzen und euer Aktionsfeld so weitläufig auszudehnen. Die unterstützten Auflösungen von bis zu 4K sind in diesem Produktsegment einzigartig. Die Videoqualität wurde dank HEVC [H.265] Decoding maßgeblich verbessert. Zum Anschluss eurer Screens stehen ein DisplayPort und zwei HDMI-Ports zur Verfügung. Steuert die BeeBox bequem und direkt mittels Fernbedienung. Reguliert die Energieeffizienz über drei verschiedene Betriebsmodi, indem ihr die erforderliche Leistungsaufnahme der aktuellen Tätigkeit anpasst. Als Betriebssystem dient Windows 10 Home.

ASRock BeeBox N3050-2G32SW 10 / BN3050
Diese Variante des weltweit ersten Mini-PCs mit USB-Anschluss Typ-C wird von einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 2,16 GHz angetrieben und ist ebenfalls mit einem 2 GB großen RAM ausgestattet. Dieser lässt sich über zwei SO-DIMM Slots für DDR3L 1.600 MHz auf bis zu 16 GB erweitern. Ein 32 GB großer Flash-Speicher erlaubt schnelle Zugriffszeiten und eine ebenso zügige Speicherung umfangreichen Datenmaterials. Mit 802.11ac bedient sich die BeeBox N3050 des aktuell schnellsten WiFi-Standards. Bluetooth-fähige Geräte lassen sich schnell und direkt kabellos über Bluetooth 4.0 anbinden. Das Design der BeeBox wurde so konzipiert, dass sich ihre Arbeitsweise dank des Verzichts auf Lüfter sehr geräuscharm gestaltet. Ihr habt die Möglichkeit, bis zu drei Monitore gleichzeitig zu nutzen. Die Unterstützung von Auflösungen mit bis zu 4K ist in diesem Produktsegment ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der BeeBox. Die Videoqualität wurde dank HEVC [H.265] Decoding maßgeblich verbessert. Eure Screens lassen sich über einen DisplayPort und zwei HDMI-Ports anschließen. Steuert die BeeBox bequem und direkt mittels Fernbedienung. Über drei verschiedene Betriebsmodi (Normal, Sport, Eco) könnt ihr Einfluss auf die Energieeffizienz des MiniPCs nehmen, indem ihr eurer aktuellen Tätigkeit eine angemessene Leistungsaufnahme zuteilt. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Home zum Einsatz.

Weitere Varianten der BeeBox könnt ihr euch hier ansehen. Eine breite Produktpalette des Herstellers findet ihr bei uns im Shop.

Share

Mit Skylake kreiert Intel neue Maßstäbe

760x380_intel_sockel1151_skylake_cpusBLOG_Intel_i7-6700kSkylake heißt das Codewort der Stunde. Dahinter verbirgt sich Intels brandneue Prozessor-Mikroarchitektur. Damit setzt der weltgrößte Halbleiter-Hersteller einen Meilenstein im Rennen um den perfekten Prozessor. Die 6th Generation Intel Core i7-6700K und i5-6600K Desktop Prozessoren ermöglichen dir eine individuelle Anpassung deines Systems in praktisch allen Schlüsseleigenschaften. Vollständig entriegelt machen die Prozessoren den Weg frei für System-Tuning und Overclocking nahezu ohne Limits. Mit der Unterstützung von DDR4 wird der derzeit aktuellste Memory-Standard bedient und Kapazitäten von bis zu 64 GB ermöglicht. Intel Turbo Boost 2.0 Technology verleiht einen zusätzlichen Leistungsschub.

Blog_Intel_i5_6600kIn der Praxis bedeutet das ein verbessertes Multi-Tasking und eine Beschleunigung des Workflows. Jeder Prozessorkern verfügt über die Fähigkeit, an zwei unterschiedlichen Tasks gleichzeitig zu arbeiten. Es passiert mehr und das in kürzerer Zeit. Mit Ultra HD 4K entstehen Szenarien in einer Schärfe und Detailtreue, dass die Grenzen zur Realität zu verschwimmen scheinen. Möglich macht das die Unterstützung von HEVC, VP8 und VP9. Intel Quick Sync Video ist eine Technologie mit der unter anderem Multimedia-Inhalte in Echtzeit kreiert und geteilt werden können. Die Prozessoren nutzen die Vorteile von DirectX 12 für verbesserte Spielerlebnisse und erweiterte Grafikleistung. Auch die Sicherheitsaspekte wurden bei der Entwicklung der 6th Generation Intel Core i7-6700K und i5-6600K Desktop Prozessoren verstärkt in den Fokus gerückt. Intel Software Guard Extensions hilft beim Schutz deiner Daten und deines Systems. Während des Bootens übernimmt Intel Device Protection Technology mit BIOS Guard und Boot Guard die Systemsicherheit. Ganz gleich ob du nun gamen, arbeiten oder kreativ werden willst, die 6th Generation Intel Core i7-6700K und i5-6600K Desktop Prozessoren schaffen dir zu jeder Zeit optimale Voraussetzungen.

Blog_ASUS_Z170_DELUXEÜberzeuge dich selbst von den atemberaubenden Innovationen der 6th Generation Intel Core Desktop Prozessoren und löse dein Ticket für die Champions League der PC-Systeme. Mit den neuen Z170-Mainboards bieten namhafte Hersteller wie MSI oder ASUS Motherboards an, die basierend auf den 6th Generation Intel Core Desktop Prozessoren, alles bieten, was der derzeitige Stand der Technik erlaubt. Ultraschnelle Anschlüsse wie USB 3.1 oder Ultra M.2, die Datentransferraten von bis zu 10 Gb/s bzw. bis zu 32 Gb/s Realität werden lassen, extrem hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Materials durch die Verwendung erstklassiger Bauteile und herausragende Audioeigenschaften durch die Unterstützung von Soundlösungen wie Purity Sound 3. Verharre nicht im Mittelmaß – entscheide dich für das Beste.

Weiter Modelle der Z170-Mainboards könnt ihr hier finden>>.

Share

ASRock USB 3.1 Motherboards – Übernimm die Führung

760x408_blogbild_ASRock_8587864Springt mit den aktuellen Mainboards aus der 9er-Serie von ASRock auf den Zug auf und erlebt noch nie da gewesene SuperSpeed+ Geschwindigkeiten. Die ausgewählten Modelle erhalten entweder eine Addon-Karte oder einen onboard verbauten USB 3.1-Port von Typ A und Typ C.

Blog_ASRock_Z97_Extreme_6_USB3.1Das leistungsstarke X99 Extreme6/3.1 besitzt einen verbesserten OC-Sockel aus der X-Serie. Dieser ermöglicht die Freischaltung versteckter Leistungsreserven der CPU und unterstützt jetzt auch USB 3.1! Das X99-Board kommt mit einer PCIe-x4-Addon-Karte die zwei USB 3.1-Ports vom Typ A besitzt. Übertragungsraten von bis zu 10 Gb/s werden euch ermöglicht.

Blog_ASRock_Z97_Extreme_6_USB3.1Mit dem ASRock Z97 Extreme6/3.1 aus dem mittleren bis hohen Leistungsbereich könnt ihr nun auch in den Genuss super schneller Datenübertragunsraten dank USB 3.1 kommen. Der Z97-Klassiker kommt mit einer PCI-x4-Addon-Karte und besitzt einen USB 3.1-Port vom Typ A und einen USB 3.1-Port vom Typ C. Das Mainboard ist mit einem 12 Phasen Design entworfen und verfügt über robuste Komponenten und ein vollständige Leistungsabgabe an die CPU.

Vorteile von USB 3.1 Typ C

  • 2x schneller als mit USB 3.0
  • Schnelles Laden von externen Geräten – mit einer Stromstärke von 3,0 Ampere
  • Extrem langlebig -ausgelegt für über 10.000 Anschlussvorgänge
  • Ein verdrehsicheres Design – bei dem der Stecker beidseitig passt

Blog_ASRock_USB3.1_Addon-KarteIhr möchtet extrem schnelle Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gb/s nutzen, jedoch nicht gleich ein neues Mainboard kaufen? Diese Addon-Karte ermöglicht euch eine Aufrüstung eures vorhandenen Mainboards von USB 3.0 auf USB 3.1. Dazu braucht ihr einfach nur die PCIe-x4-Karte hinzufügen und einfach einen Typ A USB 3.2 Anschluss sowie einen weiteren Typ C USB 3.1-Anschluss erhalten. Die Karte ist mit Mainboards kompatibel, die PCI x4/8/16 (@x2) Slots besitzen.

ASRock bietet mit seinen neuesten USB 3.1 Modellen für jeden die passende Lösung. Weitere ASRock Mainboards mit USB 3.1 könnt ihr hier finden >>>.

Share