Schlagwort-Archive: AMD Radeon

AMD™ Produktfusion: Ryzen™ trifft auf Radeon™ Vega

Was kommt wohl heraus, wenn man den AMD™ Ryzen™ Prozessor mit dem Radeon™ Vega Grafikchip kombiniert? So oder so ähnlich müssen die Produktentwickler aus dem Hause AMD™ gedacht haben, als sie daran tüftelten, wie sie uns einmal mehr in Erstaunen versetzen können. Das ist AMD™ sichtlich gelungen.

DA GEHT NOCH WAS Der AMD™ Ryzen™ gehört ganz ohne Zweifel zu den beliebtesten Prozessoren unserer Zeit und was dieser letztlich liefert, ist wirklich beeindruckend. Und auch müsste eigentlich jedem klar sein, dass die Entwicklung mit dem Fokus auf Geschwindigkeit, Leistung und Effizienz niemals stagniert. Deshalb hat AMD™ auch weitergedacht und seinen AMD™ Ryzen™ mit der RADEON™ VEGA verschmolzen. Doch was und vor allem wem soll das eigentlich etwas bringen? Konnte man beides bisher wunderbar separat anschaffen und dadurch eine extreme Rechenleistung erzielen und herrliche, realistische Grafiken bestaunen. Doch darf man auch nicht außer Acht lassen, dass die Anschaffung beider Komponenten sehr kostspielig sein kann. Ist man erklärter Hobbygamer oder gar Profizocker, dann verbringt man sowieso einen Großteil seiner Zeit vor dem Bildschirm. Da wäre die Anschaffung einer modernen Grafikkarte sicher eine lohnenswerte Investition. Gerade wenn man sich leidenschaftlich Triple-A Games hingibt oder stundenlang seinen Platz auf der Rangliste verteidigt, muss eine High-End Variante her. Dem gibt es auch nichts mehr hinzuzufügen. Das Loch, welches eine High-End Grafikkarte dann ins Portemonnaie reißt, werden die Profizocker und solche, die es werden wollen, auch sang- und klanglos hinnehmen. Ist ja auch irgendwie klar. Ein begeisterter Sportler kauft sich auch teures Equipment, um seine Leidenschaft bestmöglich ausleben zu können. Ganz zu schweigen von Musikern und die vielen anderen, die ein teures Hobby betreiben. Das sind alles Leute, die für Ihre Leidenschaft brennen. Da spielt Geld eben keine Rolle und wird zur Nebensache.

WER BRAUCHT SOWAS? Doch wie sieht es mit denjenigen aus, die ab und an Lust darauf haben, eine Runde zu zocken? Die Otto-Normal-Verbraucher des Gamings – wenn man so möchte. Onboard Grafikkarten mögen zwar in vielen Fällen ihren Zweck erfüllen, doch werden die Games etwas anspruchsvoller, dann gehen vielen dieser Karten auch schnell die Puste aus. Die Folge daraus ist, dass derjenige, der keine High-End Grafikkarte besitzt, auch ziemlich schnell die Lust ans Zocken verlieren kann. Wer mag es schon, wenn es ruckelt oder man die Grafikeinstellungen auf das Minimum zurücksetzen muss. Sehr wahrscheinlich niemand! Und jetzt kommt AMD™ ins Spiel…

WAS WIRD GEBOTEN? Die Verschmelzung des Ryzen™ mit der RADEON™ VEGA bedeutet im Umkehrschluss, sich einen leistungsfähigen Prozessor anzuschaffen, mit welchem man die Möglichkeit hat, seine Games etwa auf dem Niveau einer modernen Konsole zu zocken. Ohne das eine zusätzliche Grafikkarte gekauft wird, sind 1080p Games mit einem Mal kein Problem mehr. Die RADEON™ VEGA greift dem Ryzen™ dabei gewaltig unter die Arme und revolutioniert die Leistungsfähigkeit um ein Vielfaches. Das Angebot umfasst zwei Ausführungen. Zum einen den vier-kernigen AMD™ Ryzen™ 3 2200G, welcher mit einem Prozessortakt von 3,5 GHz und einen maximalen Turbotakt von 3,7 GHz überzeugt. Zum anderen den vierkernigen AMD™ Ryzen™ 5 2400G, bei dem aufgepasst werden muss, dass er mit einem Prozessortakt von 3,6 GHz und einen maximalen Turbotakt von 3,9 GHz nicht auf und davon rast.

EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE Diese Art der Verschmelzung von Prozessor und Grafikchip könnte auch für Familien interessant sein. Man stelle sich eine typische, mittelständische Familie vor, die sich ausschließlich einen Rechner teilt. Vielleicht wird der Computer zeitgleich von mehreren Familienmitgliedern zu unterschiedlichen Zwecken wie etwa zum Surfen, als Arbeitsrechner und zum Zocken benutzt. Oftmals ist es dann leider so, dass eine neu angeschaffte High-End Grafikkarte schlichtweg unerschwinglich und auch nicht unbedingt sinnvoll ist. Doch die Anschaffung der neuen Prozessor-Variante hingegen schon. Warum? Weil diese Variante eine riesige Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten für den Computer abdeckt. Zocken, Streamen, Surfen. Dies sind im Grunde die gängigen Einsatzgebiete eines traditionellen Familien-Computers. Und alle wären sie abgedeckt.

FAZIT Denkt man also, diese Produktfusion fände ausschließlich statt, damit AMD™ seine Produktpalette erweitern könne, der läge hier falsch. Diese Entwicklung und Verschmelzung bringt nicht nur vorher ungeahnte Möglichkeiten für all diejenigen, die auch ab und zu in den Genuss von flüssiger Grafik kommen wollen, sondern ist auch für andere Kundengruppen sicherlich eine interessante Möglichkeit, seinem System ein Upgrade zu verpassen, ohne sich dafür in Unkosten zu stürzen. Eine Fusion, die sich lohnt.

Share

Cashback von ASUS sichern!

ASUS VGA Cashback Holt euch jetzt bis zu satte 45 Euro nach dem Kauf einer Grafikkarte von ASUS zurück! Kauft jetzt zwischen dem 12. Mai und 9. Juni 2015 eine der 20 Aktions-Grafikkarten und sichert euch 25 €, 35 € oder sogar 45 € Cashback.

Hierzu müsst ihr nach dem Kauf einfach das Teilnahmeformular>> ausfüllen und eine Kopie der Rechnung hochladen. Bitte beachtet auch die Bedingungen>> der Aktion. Der entsprechende Cashback-Betrag wird nach erfolgreicher Prüfung per SEPA-Überweisung direkt auf euer Konto gebucht.

Asus Radeon R9 290X ROG Matrix Platinum

Aktions-Grafikkarten mit 45 Euro Cashback
1. Radeon R9 290X ROG Matrix Platinum
2. Radeon R9 290X ROG Matrix
3. Radeon R9 290X DirectCU II OC
4. Radeon R9 290X DirectCU II
5. GeForce GTX 980 20th Anniversary Gold Edition
6. GeForce GTX 980 Matrix Platinum
7. GeForce GTX 980 ROG Poseidon Hybrid
8. GeForce GTX 980 STRIX OC

Asus GeForce GTX 970 DirectCU Mini OC

Aktions-Grafikkarten mit 35 Euro Cashback
1. Radeon R9 290 DirectCU II OC
2. GeForce GTX 970 STRIX OC
3. GeForce GTX 970 STRIX
4. GeForce GTX 970 Black
5. GeForce GTX 970 DirectCU Mini OC
6. GeForce GTX 970 Turbo OC

 

Asus GeForce GTX 960 Strix

Aktions-Grafikkarten mit 25 Euro Cashback
1. GeForce GTX 960 STRIX OC (4GB)
2. GeForce GTX 960 STRIX OC (2GB)
3. GeForce GTX 960 STRIX
4. GeForce GTX 960 Black
5. GeForce GTX 960 Mini
6. GeForce GTX 960 Turbo OC

Share

VisionX 471D – leistungsstarker HTPC

760x350_asrock_vision_X_471d_8616043Schnittig und leicht – ASRock VisionX 471D

Hinter dem schlichten Erscheinungsbild des VisionX 471D steht der bisher leistungsstärkste HTPC aus dem Hause ASRock. Der VisionX 471D ist nicht viel größer als eine Keksdose und beinhaltet dennoch genügend Platz für performance-starke Hardware-Komponenten wie einen Intel® Core i7 4712MQ Haswell Prozessor, acht Gigabyte DDR3-RAM (2x 4GB), eine AMD Radeon™ R9 M270X, zwei Terabyte Festplattenspeicher sowie eine mSATA-SSD mit 256 GB.

8616043_ModelleDie Verbesserungen des neuen VisionX 471D stellen seine Vorgänger in den Punkten CPU-Leistung, Speicherkapazität und Speicherbandbreite in den Schatten. So konnte die CPU-Leistung im Vergleich zum VisionX 420D um 105% gesteigert werden (Test: Cinebench R15 über 608 CB). Dazu kommen eine Verdoppelung der vorhandenen Speicherkapazität und der Einsatz einer atemberaubend schnellen mSATA-SSD mit 256 GB. Somit können euch im Speicherlaufwerkstest des CrystalDisMark Leseraten von 515,1 MB/s und Schreibraten von 313,3 MB/s geboten werden.

Der Fokus wurde neben dem großen Leistungspotenzial des VisionX 471D auch auf eine herausragende Energieeffizienz gelegt. Das neue Home-Theater-System benötigt lediglich ca. 24 Watt im Idle-Modus. Dank des exklusiven ASRock Features „Fast Boot“ kann das System jetzt auch doppelt so schnell starten wie der VisionX 420D. Das erspart euch lästige Wartezeiten und ihr könnt euch eure tägliche Dosis an Unterhaltung holen. Die MCE Fernbedienung dient als Verlängerung eures Armes und ermöglicht eine komfortable Handhabung des VisionX 471D.8616043-Fernbedienung

  • Intel® Mobile Haswell Prozessor
  • AMD Radeon™ R9 M270X Grafikkarte
  • MHSL (Mobile High Speed Link)
  • 2T2R 802.11ac WiFi
  • Bluetooth 4.0, HDMI
  • Bitstream, DTS Connect

In kürzester Zeit werdet ihr die Leistungen des nur 20x7x20cm kleinen VisionX 471D zu schätzen lernen. Dank seines edlen und unauffälligen Designs, passt er sich ideal an seine Umgebung an. Er ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich >>>.

Share

Viel Leistung für wenig Geld

SAPPHIRE Radeon R7 260X

Wusstest Du, dass Du bereits mit einer Grafikkarte für unter 100 Euro eine klasse Performance in angesagten MOBA-Games erreichen kannst? Zeit für einen kleinen Boost!

Mit der Sapphire R7 260X hast Du die absolut beste Leistung und das für weniger als 100 Euro. Mit dieser Karte spielst Du LoL in FullHD mit durchschnittlich 120fps und DotA in FullHD und maximalen Settings mit durchschnittlich 88fps. Glaubst Du nicht? SAPPHIRE hat es zusammen mit unabhängigen Journalisten getestet. Hier die Ergebnisse>>

Die Sapphire R7 260X bietet 1GB ultraschnellen GDDR5 Speicher, neueste AMD GCN-Architektur mit Unterstützung für AMD Mantle und TrueAudio, sowie 4K Support über DP und HDMI. Das Ganze gepaart mit einem leisen Lüfter und geringem Stromverbrauch.

Hier findest du alle SAPPHIRE R7 260X Grafikkarten>>

Jetzt aufrüsten!

Share

Never Settle: Space Edition

AMD Radeon Rewards Never Settle: Space EditionHeute startet die neue Aktion aus dem Never-Settle-Forever-Programm vom AMD: die Never Settle – Space Edition. Das Bundle wird wieder in drei Stufen aufgeteilt, wobei je nach Level der gekauften Grafikkarte bis zu drei Spiele aus einer Auswahl heruntergeladen werden können.

  1. Gold Reward
    Nach Kauf einer Radeon R9 Grafikkarte können Sie sich aus 29 Games Ihre drei Favoriten kostenlos herunterladen. Ein Highlight ist Alien: Isolation.
  2. Silver Reward
    Aus einer Auswahl von 28 Spielen können Sie zwei auswählen, wenn Sie eine Radeon R7 Grafikkarte der 260er-Serie erstanden haben. Unter anderem ist Star Citizen in der Auswahl.
  3. Bronze Reward
    Kaufen Sie sich eine Radeon R7 240 oder R7 250 Grafikkarte und Sie können von 18 Spielen eines kostenlos downloaden.

Wichtiger Hinweis: Die Aktion ist ab sofort gültig, jedoch wird die Eintragung in das Formular auf unserer Aktionsseite erst im Laufe der nächsten Woche möglich sein!

Weitere Informationen zur Never Settle: Space Edition finden Sie hier>>

Grafikkarte kaufen, eintragen, Spiel(e) wählen, Coupon einlösen und Spiele-Erlebnis starten.
Viel Spaß!

Share

Wieder Neues aus dem Hause AMD – Radeon R9 270

AMDs Volcanic-Islands-Generation hat in den letzten Wochen großen Zuwachs erhalten. Seit heute kann man nun auch die sechste Grafikkarte der “neuen Generation“ von AMD bewundern. Die Radeon R9 270 stellt sozusagen den Einstieg in die „R9-Welt“ dar.

Was haben wir von der AMD Radeon R9 270 zu erwarten?

Die Radeon R9 270 ist keine völlige Neuerscheinung. In technischer Hinsicht ist die Radeon HD 7870 der direkte Vorgänger der Radeon R9 270. Die Parallelen zu der Radeon R9 270X sind ebenfalls sehr erstaunlich. Einziges Unterscheidungsmerkmal bisher scheint der GPU-Takt zu sein, der bei der Radeon R9 270X bis zu 1.050 MHz reicht – bei der Radeon R9 270 ist hier bei 925 MHz Schluss. Der niedrige GPU-Takt soll die TDP (Thermal Design Power) von 180 auf 150 Watt senken. Lediglich der Speichertakt wird hier etwas angehoben.

Radeon R9 270 von AMD

Letztendlich kann man sagen: Die Radeon R9 270 hat eine ausreichende Leistung für FullHD-Auflösung und einen niedrigen Last-Stromverbrauch. Der kleine Bruder der Radeon R9 270X ist also eine solide Grafikkarte, mit der man durchaus auch beim Gaming auf seine Kosten kommen kann.

Share

AMD’s schärfste Grafik bisher

AMD Battlefield 4 Radeon R9 290X

AMD nimmt Kurs auf alle Küsten und will den Markt mit dem neuen auf Hawaii vorgestellten Chips entern. Die erste Pressekonferenz an Bord eines geschichtsträchtigen Schlachtschiffes hatte Stil. Ort des Geschehens war die USS Missouri, die im Hafen von Pearl Harbour liegt. Ähnlich große Schlachten sollen die potentiellen Grafikkartenbesitzer der nächsten Generation auf Ihren heimischen PC auch schlagen können. Die neue Serie, die Volcanic-Island-Generation ist der Nachfolger der Radeon HD 7000-Serie. Neu sind die Modelle: Radeon R9 290X, R9 280X,  R9 270X, R7 260X, R7 250 und R7 240. Wenn man auf Leistung steht, sollte man auf die Radeon R9 Serie zurückgreifen. Als besonderes Highlight wird die R9 290X von AMD in limitierter Auflage als Spielebundle mit Battlefield 4 angeboten.

Welche Neuerungen hat AMD im Gepäck?

Zum einen sollten wir die 4K Ultra-HD-Unterstützung erwähnen, die für ein noch schärferes Bild beim Gaming sorgen soll. DirectX 11.2 wurde ebenfalls implementiert. Da bei einem Spiel der Sound auch entscheidend ist, um ein ultimatives Gaming-Erlebnis zu haben, hat AMD bei ausgewählten Modellen die TrueAudio-Funktion entwickelt. Der Sound wir dort noch räumlicher dargestellt, da man die Akustikpunkte erhöht hat. Dies kann man sich bildlich gesehen vorstellen wie eine Umstellung von 2D auf 3D!

Share