Entwickler Quantic Dream verabschiedete sich offiziell von einer Playstation-Exklusivität und bringt jetzt auch sein neuestes Spiel „Detroit: Become Human“ auf den PC. Nun wurden auch die Systemvoraussetzungen für das Spiel bekanntgegeben.

Mindfactory
Grundsätzlich erscheinen die Voraussetzungen moderat und ein Großteil der PC-Spieler sollte locker damit klar kommen. So reicht auf Seiten der Grafikkarten bereits eine GeForce®-GTX™-780 und auch die 8 GB Arbeitsspeicher sollte mittlerweile absoluter Standard sein. Selbst beim Blick auf die empfohlene Hardware, geht es gerade einmal auf eine GeForce®-GTX-1060 hoch. Ein wenig stärker zieht da schon der empfohlene Arbeitsspeicher an, der sich gleich einmal verdoppelt. Wie gesagt, ist das aber wohl alles nur halb so wild. Allerdings muss dabei auch erwähnt werden, dass es sich hierbei immer noch um einen Konsolenport handelt (durchgeführt von Annapurna Interactive). Bei dieser Betrachtung wirken die Angaben dann doch ein wenig heftig, hat die Hardware der Playstation 4 doch schon knapp sechs Jahre auf dem Buckel. Da kann man nur hoffen, dass es sich bei dem Spiel um keinen weiteren misslungenen Port handelt.

Folgend nun die kompletten Voraussetzungen für „Detroit: Become Human“:

Minimum:

OS: Windows 10 64-bit
CPU: Intel® Core i7-3770 oder AMD FX-8350
GPU: NVIDIA® GeForce® GTX™ 780 oder AMD Radeon HD 7950
Video-RAM: 3 GB oder mehr
RAM: 8 GB

Empfohlen:

OS: Windows 10 64-bit
CPU: Intel® Core i5-8400 oder AMD Ryzen 5 1600
GPU: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 oder AMD Radeon  RX 580
Video-RAM: 4 GB oder mehr
RAM: 16 GB

„Detroid: Become Human“ erscheint für den PC (Epic Games Store exklusiv) am 12. Dezember.

Share