Wer dachte, dass „Red Dead Redemption 2“ schon ein ordentlicher Speicherfresser sei, der hat wohl nicht mit den Systemvoraussetzungen von „Call of Duty: Modern Warfare“ gerechnet.

Der neueste CoD-Ableger mag zwar eine Generalüberholung bei der Grafik erhalten haben, dennoch ist die Optik immer noch weit entfernt von  anderen AAA-Titeln. Dementsprechend moderat fallen auch die Systemvoraussetzungen für den PC aus. Was dabei allerdings ins Auge sticht, ist die enorme Größe des Spiels. Stolze 175 GB Speicherplatz werdet Ihr benötigen, um das Spiel installieren zu können. Warum es so riesig ist, ist bisher noch nicht genau bekannt. Allerdings gibt es erste Vermutungen, dass es an den mitgelieferten 4K-Texturen liegen könnte, die in der Regel viel Speicher fressen.

Folgend nun die kompletten Voraussetzungen „Call of Duty: Modern Warfare“:

Minimum:

OS: Windows 7 64-bit (SP1) oder Windows 10 64-bit
CPU: Intel® Core i3-4340 oder AMD FX-6300
GPU: NVIDIA® GeForce® GTX670 / 1650 oder AMD Radeon HD 7950
RAM: 8 GB
Festplattenspeicher: 175 GB

Empfohlen:

OS: Windows 10 64-bit mit dem neuesten Update
CPU: Intel® Core i5-2500K / AMD Ryzen R5 1600X
GPU: NVIDIA® GeForce® GTX 970 / 1660 oder AMD Radeon R9 390 / RX 580
RAM: 12 GB
Festplattenspeicher: 175 GB

„Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober für den PC.

Angebote Mindfactory
Share