Obwohl der Epic Games Store sich auch im dritten Jahr nicht rentiert, glauben die Investoren fest an die Vision des Unternehmens. Wie Epic Games am Dienstag, dem 13.04.2021, bekannt gab, sind in einer neuen Finanzierungsrunde 1 Milliarde Dollar zusammengekommen. Ein großer Anteil davon stammt von Sony.

Bereits 2020 investierte Sony mit 250 Millionen Dollar in die Zukunft von Epic Games und Fortnite. Dabei wurde auf die gemeinsame Mission verwiesen, ein Zusammenspiel aus Games, Filmen und Musik zu erzielen, die zu einem einzigartigen Erlebnis verschmelzen. Und der Erfolg gibt den CEOs Tim Sweeney und Kenichiro Yoshida Recht. Denn im Party-Royal-Modus von Fortnite können Gamer und Gamerinnen relaxen, sich mit Freunden treffen, gemeinsam einen Film genießen oder bei einem Konzert so richtig abrocken.

Angekommen im Jahr 2021 hält Sony weiterhin an der gemeinsamen Vision fest und möchte mit Epic Games auch zukünftig den Stand der Technik in den Bereichen Entertainment und sozial vernetzte Online-Dienste wie Fortnite, Rocket League und Fall Guys vorantreiben. Dafür investierte das japanische Unternehmen erneut 200 Millionen Dollar. Die restlichen 800 Millionen stammen von einem weiteren Dutzend Investoren, zu denen unter anderem von BlackRock verwaltete Fonds und Konten gehören.

Ein Teil der insgesamt 1 Milliarde Dollar soll in die Weiterentwicklung der Unreal Engine und in die Förderung von Spieleentwicklern fließen. Durch die enge Kooperation mit Sony konnten sich Gamer und Gamerinnen bereits Ende letzten Jahres in Fortnite auf den spielbaren Geist Spartas in Form von Kratos aus God of War freuen.

Und auch die erneuerte Partnerschaft zwischen Sony und Epic Games beschert Euch eine neue Heldin. Als Aloy aus Horizon Zero Dawn werdet Ihr Euch exklusiven Herausforderungen stellen. Das Aloy-Bundle ist ab dem 15.04.2021 über den Item-Shop verfügbar. Wem das nicht genügend Frauenpower ist, nimmt am neuen Team Up am Freitag, dem 16.04.2021, teil. Hier startet Ihr im Duo als unschlagbares Team bestehend aus Aloy und Lara Croft.

Was haltet Ihr von der erneuten Investition von Sony? Gefallen Euch die neuen Herausforderungen rund um die Hauptprotagonistin aus Horizon Zero Dawn? Teilt uns Eure Meinung auf Facebook mit!

Share