Erst im März diesen Jahres stellte das Hit-Spiel „Rocket League“ einen neuen Rekord für gleichzeitig aktive Spieler auf. Bei Steam kostet der Titel momentan noch 20 Euro und ist in den Steam-Sales sehr beliebt. Jetzt migriert Rocket League exklusiv zum Epic Store, wo das Spiel auch F2P wird.

Rocket League wurde von Psyonix LLC entwickelt und feierte vor Kurzem seinen fünften Geburtstag. Trotz seines Alters ist das Spiel immer noch beliebt. Rocket League ist ein Teamspiel, das Fußball mit Autos kombiniert. Dabei können die Autos unter anderem per Boost durch die Luft fliegen und Stunts durchführen. Das Spiel glänzt mit seiner Physik und dem Spielspaß. Runden sind schnell gespielt und voller Action. Ob casual mit Freunden auf der Couch oder kompetitiv im Ranked-Modus – Rocket League bietet viel und kommt gut an. Bei den Steam-Sales ist es fast immer unter den Top-Käufen. Desto überraschender kam für viele die neue Pressemitteilung: Rocket League wird im Sommer Free To Play und wandert exklusiv zum Epic Store.

Mindfactory
Wenn Ihr keine Fans vom Epic Store seid, müsst Ihr aber keine Angst haben. Wenn Ihr Rocket League auf Steam besitzt, ändert sich für Euch nicht viel. Ihr werdet das Spiel immer noch über Steam finden und erhaltet alle kommenden Updates und Features. Nur neue Spieler können dann das Spiel lediglich über den Epic Store downloaden und darauf spielen. Alle, die Rocket League schon vor dem Wechsel zu F2P besitzen, erhalten die DLCs, einen exklusiven Titel, 200+ häufige Items mit Upgrade in „Legacy“-Qualität, einen goldenen Cosmos-Boost, Dieci-Oro-Reifen und das Huntress-Spieler-Banner.

Mit der Akquise von Rocket League sichert sich der Epic Store einen weiteren exklusiven Hit. Übrigens ist der Epic Store offiziell GOG Galaxy 2.0 beigetreten. Das ist ein übergeordneter Launcher, mit dem Ihr alle Eure Games verwalten könnt. Falls Euch die ganzen Launcher zu viel werden, könnt Ihr den mal ausprobieren.  Was denkt Ihr über die ganze Sache?

Share