Letzte Woche ließ Sony die Katze aus dem Sack und ermöglichte Fans einen ersten Blick auf die Playstation 5 und kommende Spiele. Den Preis oder gar einen Releasetermin blieb das Unternehmen den potenziellen Käufern aber schuldig. Nun gibt es neue Hinweise auf die zwei Punkte.

Sowohl Sony als auch Microsoft halten sich verdächtig bedeckt, wenn es um Informationen zu der neuen Generation an Konsolen geht. Erst nach und nach geben die beiden Unternehmen neue Details bekannt. In zwei Punkten halten sich beide Seiten aber besonders bedeckt: Preis und Release. Keiner möchte den ersten Schritt wagen und aufgrund möglicher Lieferengpässe ein genaues Releasedatum preisgeben. Zumindest Sony hat da aber die Rechnung wohl ohne Amazon gemacht, genauer: mit Amazon Frankreich. Denn über jene Seite wurden nun offenbar Preis und Veröffentlichungsdatum bekanntgegeben. 

MF
Glaubt man Amazon Frankreich, wird die Next-Gen-Konsole ab dem 20. November zur Verfügung stehen. Preislich wird sich das gute Stück um die 499,99 Euro bewegen. Der Preis würde damit vollkommen im Rahmen der Erwartungen liegen und an der oberen Schmerzgrenze der Verbraucher (laut diversen Umfragen) kratzen. Doch obwohl es sich hier um eine äußerst große und wichtige Seite handelt, sollte man die Informationen vorerst mit Vorsicht genießen. Solang es keine offizielle Ankündigung gibt, sind auch diese Angaben nichts weiter als Spekulationen. Zudem steht noch offen, wie der Preis der Version ohne Laufwerk kosten wird. Gemessen an ähnlichen Konsolen geht man aber bisher davon aus, dass sich die „digitale“ Variante bei 399,99 Euro einpendeln wird. 

Share