Ask the Gamer

„Nur noch eine Runde.“ – Das ist ein Satz, den vermutlich jeder Fan von rundenbasierten Strategiespielen schon einmal gesagt hat und dann endete die Gaming-Session doch erst spät in der Nacht. Das Genre lockt mit einem gewissen Suchtfaktor. Beginnt Ihr erst mal Eure Partie, fällt es oft schwer, wieder aufzuhören – zumindest wenn Ihr das richtige Spiel zockt. Vor allem Neueinsteiger, die sich als Strategen probieren wollen, finden hier eine große Auswahl an Genre-Goliaths, die jeder einmal erlebt haben sollte.

Civilization VI

Den Einstieg macht – wie sollte es auch anders sein – Civilization. Die altehrwürdige Reihe des Entwicklers Sid Meier und Firaxis Games ging bereits in die sechste Auflage. Civilization ist zweifellos das rundenbasierte Strategiespiel schlechthin, weshalb es niemanden überraschen wird, dass es direkt ganz oben auf unserer Liste steht.

Einfach gesagt, führt Ihr in Civilization VI ein Volk von der Jungsteinzeit bis ins Informationszeitalter. Angefangen mit einem Siedler einer Nation Eurer Wahl, sucht Ihr Euch zunächst Euren Platz in der Welt. Von dort aus geht es los: die erste Stadt gründen, Land bewirtschaften, neue Technologien erforschen. Im Laufe der Zeit entwickelt Ihr Euch immer weiter. Ihr erkundet die Weltkarte, vergrößert Euer Territorium und dürft Euch als Diplomat, Geschäftsmann oder Kriegsführer mit anderen Zivilisationen messen. Zwar ist der Ausgangspunkt immer gleich, doch jede Partie fühlt sich neu und aufregend an. Wie vielseitig die Spielmechaniken sind, findet Ihr beim Zocken am besten selbst heraus.

Humankind

Wer sich für Civilization begeistern kann, aber auf der Suche nach frischem Wind ist, der dürfte bei Humankind genau richtig aufgehoben sein. Der noch recht junge Titel verfolgt ein ganz ähnliches Spielprinzip. Auch hier dreht es sich um rundenbasierte, globale Strategieaction, bei der Ihr die gesamte Menschheitsgeschichte nachspielt. Ihr errichtet Städte, beschäftigt Euch mit den Themen Forschung, Religion und Kultur und führt Kriege gegen verfeindete Nationen.

Trotzdem macht Humankind einiges anders – an manchen Stellen besser, an anderen schlechter und oft eine Frage des Geschmacks. So müsst Ihr Euch nach jeder Epoche für eine Kultur entscheiden und erhaltet dadurch viele Kombinationsmöglichkeiten. Auch wenn es Civilization noch nicht vom Thron stoßen kann, bietet das Game eine interessante Alternative. Für die Zukunft haben die Entwickler von Amplitude Studios schon weitreichende Pläne, um das Spiel zu erweitern und zu verbessern.

XCOM 2

Genug von der Menschheitsgeschichte – als nächste Empfehlung haben wir XCOM 2 auf der Liste. Das Spiel kommt ebenfalls von Firaxis Games, geht bei der Handlung aber in eine ganz andere Richtung. Hier legt Ihr Euch zwar auch mit einer anderen Nation an, doch dieses Mal handelt es sich dabei um Aliens.

Wie sich zum Start des Spiels herausstellt, war die Invasion der Außerirdischen im Vorgänger XCOM: Enemy Unknown erfolgreich. XCOM kämpft allerdings weiterhin gegen die Alien-Herrscher an und muss sich erneut etablieren. Da Ihr im Game eher als der Underdog unterwegs seid, spielen Stealth-Mechaniken eine wichtige Rolle. Auch Deckung, Sichtlinien und Sperrfeuer gilt es im Kampf zu beachten. Nebenbei managt Ihr Eure Basis, levelt Eure Kämpfer in erfolgreichen Einsätzen auf und schaltet neue Spezialisierungen frei. Zusätzlich zum Basisspiel stehen Euch zahlreiche Modifikationen aus der Community zur Verfügung, die den Inhalt erweitern und verbessern.

Total War: Three Kingdoms

Bei Total War: Three Kingdoms handelt es sich um den zwölften Teil der Hauptreihe. Die Besonderheit bei Total War liegt in der Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie. Während die Verwaltung Eures Reichs rundenbasiert geschieht, bestreitet Ihr Eure Gefechte gegen verfeindete Armeen in Echtzeit.

Wie der Name bereits erahnen lässt, spielt Total War: Three Kingdoms zur Zeit der Han-Dynastie und der Drei Reiche im antiken China. Besonders in diesem Ableger der Total-War-Reihe ist nicht nur eine clevere Kriegsführung, sondern auch geschickte Diplomatie gefragt. Eure Gegenüber beurteilen jeden Eurer Spielzüge. Hier gilt es also geschickt zu agieren und so Eure Bündnisse aufzubauen. Ziel des Spiels ist es, sich nach dem Ausbau Eures Reiches die Kaiserkrone aufzusetzen und Euch Euren stärksten Herausforderern gegenüberzustellen.

Endless Legend

Endless Legend hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, doch wir wollen Euch den Titel nicht vorenthalten und auch die Fantasy-Fans unter Euch abholen. Während bei vielen Strategiespielen die Geschichte der Menschheit als Szenario gewählt wird, war Amplitude Studios bei Endless Legend etwas kreativer. Schauplatz des Geschehens ist der Himmelskörper Auriga, der ein schweres Schicksal hat: Der Planet stirbt und wird von Kälteperioden heimgesucht. Es kommt zur Ressourcenknappheit, was für eine angespannte Stimmung unter den Völkern sorgt.

Abgesehen vom Setting handelt es sich bei Endless Legend aber um ein klassisches 4X-Spiel. Ihr verwaltet Eure Städte, erkundet die Welt, baut Euch eine Armee auf und versucht Euch gegen die anderen Fraktionen durchzusetzen. Wer auf der Suche nach einem Strategiespiel mit Tiefgang, ausgeklügelten Mechaniken und einer einzigartigen Atmosphäre ist, dürfte an Endless Legend Gefallen finden.

Strategie-Action für Retro-Liebhaber

Nachdem wir Euch nun schon mit aktuellen Titeln versorgt haben, wollen wir auch noch einmal kurz in der Zeit zurückreisen und einige Klassiker aus der Hall of Fame der Rundenstrategie vorstellen.

Heroes of Might and Magic 3

Das Fantasy-Setting war in der Retro-Rundenstrategie schon ein Thema. Heroes of Might and Magic 3 zählt dabei zu den beeindruckendsten und umfangreichsten Werken. Neben dem altbekannten Aufbau Eurer Städte levelt Ihr Euren Helden, entdeckt Dungeons und Schätze auf der Karte und baut Euch eine Armee aus Fantasy-Wesen auf. 2015 hat der Klassiker eine HD-Version spendiert bekommen, die selbst heute noch richtig Laune macht.

Medieval 2: Total War

Mit Medieval 2 kehrt Ihr zurück zu den Anfängen der beliebten Total-War-Reihe. Der Titel erschien bereits 2006, weiß aber selbst in der jetzigen Zeit mit epischen Ritterschlachten zu beeindrucken und hat sogar eine aktive Modding-Community. Das Game gehört zu den Fanfavoriten – reinschauen lohnt sich auch heute noch.

Alpha Centauri

Alpha Centauri ist ein rundenbasiertes Spiel, bei dem Firaxis Games das Civilization-Prinzip in ein Sci-Fi-Setting verfrachtet hat. Dabei handelt es sich aber keineswegs nur um eine optische Anpassung. Die Entwickler schöpften das Potenzial voll aus und brachten interessante Spielmechaniken wie das Terraforming von Planeten ins Game.

Welches der vorgestellten Rundenstrategiespiele ist Euer Favorit? Welche Games lassen Euch nicht mehr los, wenn Ihr erst mal Eure Partie startet? Bei der Fülle, die das Genre hergibt, können wir unmöglich alle gelungenen Titel vorstellen. Deshalb seid auch Ihr gefragt! Teilt Eure Empfehlungen mit uns auf Facebook!

Share