Ask the Gamer

Von Fans lang ersehnt, gibt es nun Neuigkeiten zu Halo Infinite : Über die nächsten beiden Wochenenden laufen weitere Technical Previews.

Endlich hat 343 Industries etwas von sich und Halo Infinite hören lassen. Bis zum 8. Dezember – an dem das Spiel erscheinen soll – dauert es noch ein bisschen. Fans der Reihe hoffen daher auf Neuigkeiten über den derzeitigen Stand. Die Entwickler haben nun die Termine für die nächsten beiden Technical Previews angekündigt. Die erste ist bereits dieses Wochenende, vom 24. September bis zum 27. September. Die zweite folgt auf dem Fuß und startet das Wochenende darauf am 1. Oktober und endet am 4. Oktober. Einige Halo-Insider werden für die Preview eingeladen, um das Spiel auf Bugs zu testen und Feedback zu geben.

Die Server gehen jeweils Freitag an den Start. Nach pazifischer Zeit (PT) werden sie samstags wie sonntags zwischen 10 und 14 Uhr sowie zwischen 17 und 21 Uhr erreichbar sein. Parallel dazu versenden die Entwickler am 3. Oktober um 21 Uhr Umfragen zur Preview. An den beiden Montagen werden sie um 10 Uhr ganz abgeschaltet. Die Support-Seite von Halo bleibt noch bis zum 6. Oktober um 10 Uhr online.

Testbarer Content von Halo Infinite

Während der beiden Preview-Phasen gibt es viel zu entdecken. Wie schon in denen vom Juli wird es um den Multiplayer gehen. Erneut ist es den Spielern möglich, Team-Kämpfe zu bestreiten – doch das ist nicht alles. Ein weiterer interessanter Inhalt wird der Missionsmodus sein. Er steht für die Social-Arena, die Bot-Arena, den Trainingsmodus, die Waffenübungen, den Battlepass und die Customization zur Verfügung. Außerdem erhält die Social-Arena eine komplett neue Map. Für nähere Informationen haben die Entwickler heute einen Stream sowie Blogeintrag angekündigt.

Was sagt Ihr zur neuen Technical Preview? Auf welches Feature freut Ihr Euch am meisten? Lasst es uns auf Facebook wissen.

Share