Eine der wichtigsten Messen für die Gamingwelt, die „Electronic Entertainment Expo“ (kurz E3) findet nach dem Ausfall 2020 aufgrund des C-Virus erstmals digital statt. Vom 12. bis 15. Juni präsentieren Publisher, Entwickler & Co. ihre neuesten Titel und geben einen Ausblick auf künftige Veröffentlichungen. Was erwartet Dich am ersten Wochenende der diesjährigen E3?

Die beliebten Pressekonferenzen laufen in diesem Jahr anders und in abgespeckter Form ab. Allerdings werden die Fans nicht auf den Glamour von Mahria Zook alias Nina Struthers verzichten müssen und im Rahmen von mehreren großen Online-Events während der Tage von ihr unterhalten. Im Vorfeld finden einige kleine Info-Veranstaltungen und Streams auf den bekannten Plattformen statt.

Dort übertragen die Teilnehmer der E3:

• Twitch
• YouTube
• Twitter
• Herstellerseiten

Der offizielle Start wird das Warm-up gegen 19 Uhr am 12. Juni 2021 sein. Zentrale Events sind drei große Sammelveranstaltungen mit Hosts wie dem kanadischen Gaming-Journalisten Geoff Keighley. Es handelt sich um das „Summer Games Fest“, die „PC Gaming Show“ und die „Future Games Show“. Das Erstgenannte ist auf mehrere Veranstaltungen während des gesamten Wochenendes aufgesplittet.

Furioser Start mit Ubisoft

Um 20 Uhr startet das E3-Quiz, gefolgt von der Ubisoft-Vorbesprechung 20:30 Uhr und dem Main-Event von Ubisoft um 21 Uhr. Im Anschluss gibt es eine After-Show-Party. Die Themenliste bei Ubisoft ist lang, da die Fans zu etlichen aktuellen und kommenden Gaming-Highlights Auskunft erwarten. Es soll unter anderem neue Informationen zu „Far Cry 6“ und dem exklusiven Shootergame „Rainbow Six Extraction“ geben, das auf einen ausgefeilten Koop-Modus setzt. Außerdem werden brandneue Infos zu den Erfolgstiteln „Rainbow Six Siege“ und „Assassin’s Creed Valhalla“ erwartet.

Des Weiteren wird es Neuigkeiten zum Extremsport-Titel „Riders Republic“ geben sowie zu zukünftigen Plänen des Herstellers. Welche Themen genau besprochen werden, steht noch nicht eindeutig fest, aber folgende Titel könnten während der ausgiebigen Pressekonferenz Erwähnung finden:

• „Brawlhalla” (Kampf, Jump ’n’ Run)
• „For Honor” (Kampf, Beat ’em up)
• „The Crew 2” (Racing, Action)
• „Trackmania” (Racing)
• „Watch Dogs: Legion“ (Action, Adventure, Open-World)

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch: Es steht fest, dass es keine neuen Bekanntmachungen zu „The Division“ geben wird. Weder „The Division 2“ noch „The Division: Heartland“ werden Thema sein.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Devolver Digital und Gearbox beschließen den Samstag

Abgerundet wird der Abend mit den Info-Streams von Devolver Digital im Rahmen des „Summer Games Fest“ um 22:30 Uhr und dem Gearbox E3 Showcase um 23 Uhr. Zu den Inhalten bei Devolver Digital ist bisher wenig bekannt, aber einige Hinweise auf den Titel „Phantom Abyss“ wird es geben. Außerdem steht die Entscheidung darüber an, ob sich die Fans über einen dritten Teil von „Hotline Miami“ freuen dürfen oder nicht – die Chancen dafür scheinen schwindend gering.
Gearbox hat bisher wenig preisgegeben und thematisch dürfte es sich einmal mehr um neue Informationen zur Welt von „Borderlands“ drehen. Der Erfolgstitel hat zahlreiche Fans, die sich über jede Neuigkeit freuen. Darüber hinaus ist der Publisher immer für eine Überraschung gut und könnte ein völlig neues Game ankündigen, das wie gewohnt in farbenfrohem Gewand Millionen von Spielern begeistert. Lassen wir uns überraschen!

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Bethesda eröffnet den Sonntag

Am 13. Juni um 19 Uhr startet der lang ersehnte Livestream von Bethesda , gemeinsam mit Microsoft, für die neuesten Titel der Xbox. Beide Veranstalter haben schon in der Vergangenheit besonders viele Zuschauer und damit Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Da Bethesda Softworks seit März 2021 Teil von Microsoft ist, wird ein Feuerwerk an Infos erwartet.
Bethesdas Aushängeschild ist die Elder-Scrolls-Reihe, vielleicht wird es zu dem Topic einige News geben. Fest steht allerdings, dass der RPG-Titel „Starfield“ Thema sein wird. Nach mittlerweile drei Jahren wird für das Game ein Release erwartet. In der zweiten Hälfte von 2021 erscheint „Halo Infinite“ auf dem Markt, ein genauer Termin steht noch aus. Wird am Sonntag dieses Geheimnis gelüftet?

Welche Spiele oder Themen in der Zukunft herausgebracht, einen zusätzlichen Teil erhalten oder neu aufgelegt werden, steht noch nicht fest. Die Fans und Experten der Szene spekulieren über bekannte Namen wie „Doom“, „Wolfenstein“ oder eine Ankündigung von „Forza Horizon 5“. Eine besondere Bekanntgabe erwartet die Fans im Anschluss um 21:15 Uhr. Der japanische Spielehersteller Square Enix kündigt in seinem Stream ein neues Game von Eidos Montreal an. Es soll sich dabei um das Spiel zum Film „Guardians of the Galaxy“ handeln. Die Chancen stehen gut, denn bereits im Jahr 2020 hat das kanadische Studio mit „Marvel’s Avengers“ einen Erfolg für sich verbucht.

Bevor es zum großen Finale um 23:30 Uhr mit der PC Gaming Show geht, erwartet die Fans von „Black 4 Blood “ noch ein Statement zum Titel um 23 Uhr. Während der PC Gaming Show soll es insgesamt bis zu 39 Spielankündigungen, Trailer und Entwicklerinformationen geben. Was die geplanten Produkte angeht, ist bisher wenig bekannt. Nur die Titel „Humankind“ und „Dying Light 2“ sind bisher durchgesickert.

Freut Ihr Euch schon auf das E3-Wochenende? Auf welche Titel hofft Ihr besonders? Teilt uns Eure Meinung über unsere Facebookseite mit!

Share