Ask the Gamer

Der mit Spannung erwartete Release von Back4Blood ist noch keinen Monat her, dennoch ruhen sich die Entwickler keineswegs aus, sondern planen weitreichende Updates und Verbesserungen. Seit dem Verkaufsstart des Koop-Shooters haben sich bereits über 6 Millionen Gamerinnen und Gamer ins Schlachtgetümmel geworfen. Ein erfolgreicher Start, der Luft nach oben hat.

Daher kündigte Turtle Rock Studios via Twitter für dieses Jahr umfassende Updates an, die das Spielerlebnis verbessern sollen und mit neuen Inhalten punkten.

Das erwartet Euch noch dieses Jahr bei Back4Blood

Erste Neuerungen starten bereits diesen Monat. Dabei konzentrieren sich die Entwickler auf essenzielle Aufgaben. Daher steht der November im Zeichen umfangreicher Bugfixes und Quality-of-Life-Verbesserungen.

Mehr Schwung bringt der Dezember ins Spiel, in dem Euch Turtle Rock Studios ein Weihnachts-Event spendiert. Darüber hinaus dürft Ihr Euch über neue Karten und Kartentypen, eine Übungsanlage für Ridden und einen Solo-Offline-Modus mit Kampagnen-Progression freuen. Mit Sicherheit warten auch besondere Belohnungen auf Euch, die die Weihnachtsfeiertage versüßen.

Die umfangreichen Updates stehen allen Spielerinnen und Spielern zur Verfügung und sind komplett kostenlos.

Was folgt im nächsten Jahr?

Für 2022 planen die Entwickler ebenfalls weitreichende Verbesserungen. So sollen neue Spieler- und Korruptionskarten, ein neuer Schwierigkeitsgrad und ein neuer Koop-Modus für reichlich Abwechslung sorgen. Zusätzlich erwarten Euch Quality-of-Life- und Nahkampfverbesserungen.

Wann die kostenlosen Updates genau erscheinen, hat Turtle Rock Studios bisher nicht bekannt gegeben. Dafür stellt der Entwickler nicht nur die umfangreichen Neuerungen in Aussicht, sondern auch kostenpflichtige Erweiterungen.

Das erste Expansion-Pack trägt den Namen Tunnels of Terror und wartet mit neuen Cleanern, Ridden, Waffen, Karten, Aktivitäten und Skins auf. Zwei weitere Expansions sind für das nächste Jahr in Planung, allerdings sind nähere Details bislang noch nicht bekannt.

Mit dieser ambitionierten Roadmap hat sich Turtle Rock Studios einiges vorgenommen, um den Gamerinnen und Gamern ein hervorragendes Spielerlebnis zu bieten und keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Seid Ihr schon heiß auf die ersten Updates und was erwartet Ihr vom Weihnachts-Special? Teilt uns Eure Meinung auf Facebook mit.

Share