Die jetzige Konsolen-Generation neigt sich ihrem Ende zu. Schon heute kann man aber von klaren Gewinnern und Verlieren reden, wenn es alleine um die Verkaufszahlen geht. Doch Verkäufe sind offenbar nicht immer alles.

Die Playstation 4 dominiert die aktuelle Hardware-Generation. Auch Nintendo hat mit der Switch ordentlich losgelegt und holt mit großen Schritten auf. Und die XBOX One? Nun, sie ist leider das Schlusslicht der Generation. Zumindest hinsichtlich der Verkaufszahlen. Denn was den reinen Wert der Marke „XBOX“ angeht, so ist diese der direkten Konkurrenz Playstation und auch Nintendo weit überlegen. Das geht aus der neuen Liste der „The BrandZ rankings“ hervor. Demnach steht „XBOX“ derzeit auf Platz 87 und ist damit die einzige reine Gaming-Marke, die es überhaupt in die Top 100 geschafft hat. Ihr derzeitiger Markenwert entspricht im Moment 16,69 Milliarden US-Dollar. Die ersten drei Plätze werden von Amazon, Apple und Google belegt.

XBOX-Hersteller Microsoft landete übrigens „nur“ auf Platz vier. Für die Liste werden Daten aus dem Finanzbereich und dem Markt mit Umfragen von ungefähr vier Millionen Verbrauchern aus 51 Ländern zusammengelegt.

Share

Hinterlasse eine Antwort