Für Fans der „Gears of War“ – Reihe wird es mit „Gears 5“ recht bald neues Futter geben. Zuvor planen aber Microsoft und Entwickler The Coalition einen Tech Test für XBOX One und PC. Passend dazu wurden die Systemvoraussetzungen veröffentlicht. Und diese haben es in sich. 

Im Grunde war es schon von Vornherein klar, dass „Gears 5“ einiges an Power benötigen wird, um ordentlich laufen zu können. Allerdings fallen die offiziellen „Idealvoraussetzungen“ nun doch ein wenig höher aus, als erwartet. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Titel parallel für eine auslaufende Konsolengeneration entwickelt wird. Demnach benötigt Ihr für den idealen Tech Test einen AMD Ryzen 7 oder einen Intel® Core i7 Skylake Prozessor. Als Grafikkarten werden entweder eine AMD Radeon VII oder eine NVIDIA® GeForce® RTX 2080 empfohlen. Der VRAM sollte dementsprechend 8GB groß sein und als Arbeitsspeicher werden stolze 16GB empfohlen. Für den „Versus Tech Test“ selbst muss man schlussendlich nur noch rudimentäre 15GB Speicher auf seiner Festplatte freiräumen. Hier wird (wenig überraschend) empfohlen, auf eine SSD zurückzugreifen.

Natürlich wird sich „Gears 5“ wohl auch mit wesentlich schwächerer Hardware spielen lassen, doch für das „ideale Erlebnis“ ist nun einmal viel Technik von Nöten. Dass sich an den Voraussetzungen noch was ändern wird, ist eher unwahrscheinlich, da das Spiel bereits am 10. September erscheinen wird (für Game Pass Ultimate Nutzer und Ultimate Edition Käufer sogar schon am 7.). Der Tech Test findet einmal vom 19. bis 21. Juli und nochmal vom 26. bis 29. Juli statt.

Angebote Mindfactory
Share