Ask the Gamer

Am 2. Februar 2021 startete Valheim in die Early-Access-Phase und hat seitdem Millionen Spieler fasziniert. Die Resonanz auf der Gaming-Plattform Steam ist überwältigend: 96 % positive Bewertungen sprechen eine klare Sprache – hier ist ein Open-World-Survival-Hit in der Entstehung. Hinter dem Erfolg des sich noch in der Entwicklung befindlichen Titels steht das kleine Studio Iron Gate AB.

Deine Rolle im mit Crafting-, Rollenspiel- und Survival-Elementen durchdrungenen Open-World-Spiel ist die eines Wikingers, der im Kampf gefallen ist. Gemäß der Law der Spielwelt, die sich stark an der nordischen Mythologie orientiert, wirst Du von den Walküren nach Valheim gebracht. Diese Zwischenwelt wird von uralten Feinden der Götter und den Kreaturen des Chaos geplagt. Von Odin bekommst Du deshalb den Auftrag, ordentlich in Valheim aufzuräumen. Dabei musst Du Dir Deine Ausrüstung selbst durch Sammeln und Craften beschaffen. Eine einmalige Optik und die hervorragende Physik verhelfen dem Titel bereits im Early Access zu großem Erfolg.

Bevor Du die prozedural generierte Spielwelt mit bis zu 10 Spielern und Spielerinnen im Koop erkunden kannst, benötigst Du nur noch den passenden Gaming-PC für Valheim!

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Systemanforderungen für Valheim (Early Access)

minimale Systemanforderungen empfohlene Systemanforderungen
Betriebssystem Windows® 7/8/10 (64 Bit) oder SteamOS + Linux Windows® 7/8/10 (64 Bit) oder SteamOS + Linux
Prozessor Quad Core mit 2,6 GHz AMD Ryzen™ 5 mit 3 GHz oder Intel® Core™ i5 mit 3 GHz
Grafikkarte AMD Radeon™ HD 7970 oder GeForce® GTX™ 950 AMD Radeon™ RX 580 oder GeForce® GTX™ 1060
Arbeitsspeicher 8 GB 16 GB
Programmierschnittstelle Direct® X 11 oder Vulkan Direct® X 11 oder Vulkan
freier Festplattenspeicher 1 GB 1 GB
Internetzugang Breitband-Internetverbindung

Quelle: https://store.steampowered.com/app/892970/Valheim/?l=german&curator_clanid=33014117

Mit diesem Gaming-PC zockst Du den Early-Access-Hit Valheim

Obwohl es noch in der Early-Access-Phase der Entwicklung ist, spielen Millionen Gamerinnen und Gamer bereits Valheim. Bisher genügt bereits ein Einsteiger-Gaming-PC zum Zocken des Open-World-Titels. Dieser sollte über eine CPU mit sechs Kernen verfügen, um auch andere aktuelle Spiele zu schaffen. Ein Ryzen™ 5 3600 von AMD bietet Dir mehr als genug Power. Dazu benötigst Du mindestens 8 GB RAM. Als Grafikkarte rät das Entwicklerstudio zu einer Radeon™ RX 580 oder einer GeForce® GTX™ 1060.

Welche Grafikkarte brauche ich für Valheim?

Für Valheim reichen bereits die in den Systemanforderungen empfohlenen Grafikkarten Radeon™ RX 580 und GeForce® GTX™ 1060. Damit Du auch in der Lage bist, andere aktuelle Titel zu zocken, ist der Griff zu einer Mittelklasse-GPU wie der GeForce® RTX™ 2060 ratsam. Im Benchmark von PCGH kamen sogar zwei Oberklasse-Grafikkarten zum Einsatz. Die Radeon™ RX 6800 XT überzeugt vor allem im Full-HD- und 1440p-Bereich, während Du mit einer GeForce® RTX™ 3080 selbst in 4K durchschnittlich 66,6 FPS erhalten kannst.

Eine Besonderheit an Valheim ist, dass das Spiel die Vulkan-API unterstützt. Mit der quelloffenen Schnittstelle erreichen beide Karten noch bessere Werte im Benchmark.

Radeon™ RX 6800 XT GeForce® RTX™ 3080
max. Details (1080p) DX-11-API 115,9 FPS 119,7 FPS
max. Details (1440p) DX-11-API 95,1 FPS 104,4 FPS
max. Details (2160p) DX-11-API 55,9 FPS 66,6 FPS

Link zum Benchmark

Welchen Prozessor brauche ich für Valheim?

Für Valheim bieten sowohl die AMD-CPU Ryzen™ 5 3600 als auch der Intel® Core™ i5-9600K ausreichend Leistung. Falls Du jedoch Deinen Gaming-PC direkt mit einem Prozessor der aktuellen Generation ausstatten willst, stellen der AMD Ryzen™ 5 5600X und der Intel® Core™ i5-11600K das entsprechende Update dar.

AMD:

Intel®:

Wie viel Arbeitsspeicher benötige ich für Valheim?

Ähnlich wie bei CPU und GPU stellt Valheim auch in Sachen RAM keine wahnwitzigen Anforderungen an Deinen Gaming-PC. Bereits 8 GB reichen aus, damit der Open-World-Hit auf Deinem System läuft. Die Empfehlung der Entwickler liegt jedoch bei 16 GB Arbeitsspeicher, womit Dein PC zudem andere aktuelle Spiele packt.

Welche Peripherie-Geräte brauche ich für Valheim?

Besonders beeindruckend an Valheim sind die dichte Atmosphäre und die Lichtstimmung. Dein Gaming-Setup sollte deshalb die Immersionskraft des Spiels unterstützen. Die Tastatur CORSAIR Gaming K55 RGB PRO XT bietet dynamische RGB-Beleuchtung und dedizierte Makro-Tasten. Passend dazu bist Du mit einer CORSAIR-Ironclaw-RGB-Maus bestens aufgestellt. Ein CORSAIR-HS-50-Pro-Headset sorgt für einen stimmungsvollen und satten Sound. Für lange Zocksessions ist der CORSAIR-T3-Rush-Gamingstuhl ideal.

Gaming-Gear von CORSAIR

Share