Ask the Gamer

Kaum ein Gaming-Franchise steht seit beinahe 30 Jahren so sehr für das Shooter-Genre wie Doom. Seit Entwickler id Software 1993 das erste Doom aus der Höllentaufe hob, hat sich die Reihe tief in die Herzen vieler Spieler eingebrannt. Der neueste Ableger – Doom Eternal – erzielt auf metacritic überragende Bewertungen. Und das nicht ohne Grund: Der Arena-Shooter setzt in Sachen Trefferfeedback neue Maßstäbe für das gesamte Genre, und die unterschiedlichen Waffen, Leveldesigns und Gegnertypen verleihen dem Spiel eine unglaubliche Tiefe. Auch die Singleplayer-Kampagne mit rund 15 Stunden Spielzeit kann sich sehen lassen und beeindruckt mit einer ungeahnten Story-Qualität.

Du willst Dich als Doom Slayer durch die Horden der Hölle schlagen und die Erde von Dämonen und Monstern befreien? Dann solltest Du Dir die passende Gaming-Gear zulegen! Mit unseren Hardware-Empfehlungen bekommst Du den perfekten Gaming-PC für Doom Eternal.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Systemanforderungen für Doom Eternal

empfohlene Systemanforderungen Ultra-Nightmare-Systemanforderungen
Betriebssystem Windows® 10 (64 Bit) Windows® 10 (64 Bit)
Prozessor AMD Ryzen™ 7 1800X oder Intel® Core™ i7-6700K AMD Ryzen™ 7 3700X oder Intel® Core™ i9-9900K
Grafikkarte AMD Radeon™ RX Vega 56 oder GeForce® GTX™ 1080 oder GeForce® RTX™ 2060 GeForce® RTX™ 2080 Ti
Arbeitsspeicher 8 GB 16 GB
Speicherplatz 50 GB 50 GB

Quelle: https://www.gamestar.de/artikel/doom-eternal-startzeit-systemanforderungen,3355347.html

Dieser Gaming-PC aus der Hölle bringt Dich sicher durch Doom Eternal

Um Dich im ordentlich schweren Doom Eternal sauber durch die Gegnerwellen zu ballern, benötigst Du in jedem Fall einen PC, der Dir mindestens 60 Bilder pro Sekunde in den bevorzugten Grafikeinstellungen und der präferierten Auflösung bietet. Bei Full-HD-Auflösung und High-Quality-Settings bedeutet dies, dass Du mit einem Prozessor wie dem Ryzen™ 7 1800X von AMD, mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und einer Gaming-Grafikkarte, die mit der GeForce® GTX™ 1060 vergleichbar ist, planen solltest.

Welche Grafikkarte brauche ich für Doom Eternal?

Um bei Ultra-Settings in 1080p und 1440p flüssig zu zocken, empfehlen wir Dir eine Radeon™ RX 590 von AMD. Erste Ausflüge in den 4K-Bereich bietet Dir die AMD Radeon™ RX 5700 XT: Sie kommt im Ultra-Setting immerhin auf 61,55 FPS. Die perfekten Grafikkarten für Doom Eternal sind die neuen GeForce® RTX™ 3060 Ti und AMD Radeon™ RX 6900 XT. Beide Karten bringen Dir in 4K mehr als 120 Bilder pro Sekunde – die AMD-GPU schafft sogar 185 FPS.

Ultra (1080p) Ultra (1440p) Ultra (4K)
AMD Radeon™ RX 590 110 FPS 75,3 FPS 39,1 FPS
AMD Radeon™ RX 5700 XT 158,5 FPS 118,5 FPS 61,55 FPS
GeForce® RTX™ 3060 Ti 274 FPS 219 FPS 122 FPS
AMD Radeon™ RX 6900 XT 411 FPS 328 FPS 185 FPS

Link zum Benchmark

Welchen Prozessor brauche ich für Doom Eternal?

Damit Du stabil hohe Bildraten im Arena-Shooter Doom Eternal bekommst, empfehlen wir Dir einen Prozessor mit acht Kernen. Dabei liefern Dir sowohl die Ryzen™-7-CPUs von AMD als auch die aktuellen Intel®-Core™-i7-Modelle die nötige Leistung. Mit der neuesten Prozessor-Generation von AMD dominierst Du nicht nur in Doom Eternal das Game! Der AMD Ryzen™ 7 5800X hebt Deinen Gaming-PC in jedem aktuellen AAA-Spiel auf ein neues Level.

Wie viel Arbeitsspeicher benötige ich für Doom Eternal?

Um mit den Ausgeburten der Hölle fertig zu werden, solltest Du Deinem PC mindestens 8 GB Arbeitsspeicher bereitstellen. Für Gaming im Ultra-Nightmare-Setting benötigst Du allerdings 16 GB RAM. Mit 32 GB Arbeitsspeicher ist Dein PC auf Jahre hinaus bestens gerüstet.

Welche Peripherie-Geräte brauche ich für Doom Eternal?

Damit Du Deinen Doom Slayer zielsicher durch die Apokalypse steuerst, ist eine mechanische Gaming-Tastatur Pflicht! Die Logitech®-G-PRO-Gaming-Tastatur bietet Dir RGB-Beleuchtung und dank mechanischer Kailh-GX-Blue-Switches eine hochpräzise Eingabe. Passend dazu liefert Dir die kabellose Gaming-Maus aus der Logitech®-PRO-Serie eine überragende Auflösung von 16. 000 dpi sowie sechs Funktionstasten. Mit dem 7.1 Surround-Sound des Logitech®-G935-Gaming-Headsets bekommst Du einen satten Klang der Spitzenklasse.

Doom-Slayer-Gaming-Gear

Share