Ask the Gamer

Bereits das Multiplayer-Gemetzel Chivalry: Medival Warfare machte durch epische Schlachten im Mittelalter-Setting von sich reden. Beinahe 9 Jahre nach dem Release beglückt der kanadische Spieleentwickler Torn Banner Studios die Fans des ersten Teils mit einer Fortsetzung. In Chivalry 2 ziehst Du in verschiedenen Spielmodi in Multiplayer-Gefechte, an denen bis zu 64 Spieler und Spielerinnen teilnehmen. Hier rückt Ihr Euch mit allem zu Leibe, was das mittelalterliche Waffenarsenal so hergibt: mit Schwertern, Streitkolben, Armbrüsten, Piken, Lanzen, Morgensternen, Bögen und sogar Hühnern. Denn obwohl Chivalry 2 auf eine authentische Mittelalter-Ästhetik setzt und auf Fantasy-Elemente verzichtet, nimmt es sich nicht immer ganz so ernst.

Das eingängige Kampfsystem ist gut zugänglich, wodurch Einsteiger schnell großen Spaß auf den Schlachtfeldern haben. Pack also besser schon mal Deinen Zweihänder ein – ansonsten brauchst Du nur noch den passenden Gaming-PC für Chivalry 2.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Systemanforderungen für Chivalry 2

minimale Systemanforderungen empfohlene Systemanforderungen
Betriebssystem Windows® 7 (64 Bit) Windows® 7 (64 Bit)
Prozessor AMD FX™ 8320 oder Intel® Core™ i5-2500K AMD Ryzen™ 5 1600 oder Intel® Core™ i7-6700K
Grafikkarte AMD Radeon™ R9 380 oder GeForce® GTX™ 960 AMD Radeon™ RX Vega 56 oder GeForce® GTX™ 1070
Arbeitsspeicher 8 GB 16 GB
Direct® X Direct® X 11 Direct® X 11
freier Festplattenspeicher 50 GB 50 GB

Quelle: https://gamespecial.com/de/12177/chivalry-2/

Mit diesem Gaming-PC für Chivalry 2 bestehst Du im chaotischen Schlachtgetümmel

Um im mittelalterlichen Haudrauf-Spektakel ordentlich mithalten zu können, brauchst Du einen Gaming-PC aus dem Einsteiger- bis Mittelklasse-Segment. Ein kraftvoller Prozessor mit sechs Kernen treibt Deine Kriegsmaschine an – mit dem AMD Ryzen™ 5 3600 oder einem Intel® Core™ i5-10400F läuft sie wie frisch geölt. Dazu solltest Du in eine GPU wie die Radeon™ RX Vega 56 oder GeForce® GTX™ 1070 oder ein neueres Modell mit einer ähnlichen Performance investieren. Empfohlen werden außerdem 16 GB Arbeitsspeicher sowie 50 GB freier Festplattenspeicher.

Welche Grafikkarte brauche ich für Chivalry 2?

Die offiziell empfohlenen Grafikkarten Radeon™ RX Vega 56 und GeForce® GTX™ 1070 sind bereits etwas älter, weshalb auch der Griff zu einem neueren Modell wie der Radeon™ RX 5700 oder einer GeForce® RTX™ aus der 2000er-Serie zielführend ist. In den Benchmark-Versuchen des Youtubers Game Tester wird die Performance von GeForce® GTX™ 1060 und Radeon™ RX 5700 mit einem AMD-Ryzen™-5-3600-Prozessor und 16 GB RAM beleuchtet. Beide Karten schaffen in Full-HD im Schnitt mehr als 60 FPS, doch die Radeon™ RX 5700 zieht deutlich davon. Sie packt selbst bei 1440p und Ultra-Settings flüssige 66 FPS.

GPU 1080p High-Settings 1080p Ultra-Settings 1440p High-Settings
GeForce® GTX™ 1060 77 FPS 67 FPS 51 FPS
Radeon™ RX 5700 109 FPS 93 FPS 88 FPS

Link zum Benchmark-Video GeForce® GTX™ 1060

Link zum Benchmark-Video Radeon™ RX 5700

Welchen Prozessor brauche ich für Chivalry 2?

Wie der Benchmark von Game Tester zeigt, ist eine AMD-Ryzen™-5-3600-CPU mehr als ausreichend, um Chivalry 2 zu zocken. Die Auslastung übersteigt selten die 40-Prozent-Marke, so ist kein Prozessor-Bottleneck zu befürchten. Alternativ kannst Du auf das aktuelle Modell, den AMD Ryzen™ 5 5600X setzen. Falls Du eine Intel®-CPU bevorzugst, legen wir Dir eine Core™ i5-10600K oder Core™ i5-11600K ans Herz.

AMD:

Intel®:

Wie viel Arbeitsspeicher benötige ich für Chivalry 2?

In den Mindestanforderungen werden lediglich 8 GB RAM zum Spielen von Chivalry 2 gefordert. Wir empfehlen Dir allerdings, Deinen Gaming-PC mit 16 GB Arbeitsspeicher auszustatten. So hast Du nicht nur ausreichend RAM für Chivalry 2, sondern auch für andere aktuelle Spiele.

Welche Peripheriegeräte brauche ich für Chivalry 2?

Für die martialischen Gemetzel in Chivalry 2 benötigst Du nicht nur starke Nerven, sondern auch die passende Peripherie. Die Gaming-Tastatur MSI VIGOR GK50 Elite besitzt eine stabile Oberfläche aus gebürstetem Aluminium und mechanische Kailh-Schalter. Zusammen mit einer Gaming-Maus wie der MSI CLUTCH GM50 sind damit sogar im ärgsten Schlachtgetümmel präzise Schwerthiebe sichergestellt. Für eine satte Soundkulisse beim Hauen und Stechen sorgt das Gaming-Headset MSI IMMERSE GH50. Der Gaming-Monitor MSI OPTIX G27CQ4 liefert Dir gestochene 1440p-Auflösung bei atemberaubenden 165 Hz.

Starke MSI-Gaming-Gear

Share