Black Myth: Wu Kong ist der neue Titel von Game Science Studio, einem jungen Entwicklerstudio aus China. Mit einem 13 Minuten langen Gameplay-Trailer will das Unternehmen sein ambitioniertes Projekt vorstellen. Ihr findet das Video unten.

Fractal_Design_Define_7
China ist nicht für hochwertige Computerspiele bekannt. Der Fokus liegt dort vor allem im Mobile-Gaming-Bereich. Deshalb ist Black Myth: Wu Kong eine überraschende Abwechslung. In dem Titel geht es um Sun Wukong, einen Protagonisten des chinesischen Klassikers „Die Reise nach Westen“. Der Roman aus dem 16. Jahrhundert handelt von Sun Wukong, einem Affenmenschen. Mithilfe von Gefährten, einem Stab, der sich beliebig ausdehnen kann, und einer Wolke, auf der er fliegt, begibt er sich auf eine Reise, um Buddhas Schriften nach China zu bringen. Die Geschichte wird vielen bekannt vorkommen, denn das höchst philosophische und einflussreiche Werk wurde oft adaptiert. So basieren Son Goku aus Dragon Ball oder Wukong aus League of Legends auf dieser Figur.

Der Trailer zeigt eine geniale Atmosphäre und Grafik, außerdem flüssiges Gameplay. Das Spiel ist ein Action-RPG, das wie eine Mischung aus Dark Souls und Devil May Cry aussieht. Wu Kong kämpft mit seinem legendären Stab und hat mehrere Zauber zur Auswahl, die das Gameplay erweitern. Wir sehen, dass er sich unter anderen in eine goldene Zikade verwandeln, seinen Stab magisch aufladen, Clone erschaffen und in eine ultimative Form wechseln kann. Vor allem der Boss-Fight am Ende wirkt genial und sollte für Fans von Dark Souls sehr ansprechend sein. Wir finden, der Gameplay-Trailer sieht sehr vielversprechend aus, und hoffen, bald mehr von dem Game zu sehen. Was denkt Ihr?

Share