Epic Games versucht gerade alles, um die PC-Spieler für die eigene Plattform Epic Games Store zu begeistern. Gerade die doch recht aggressive Exklusivpolitik des Unternehmens stieß aber vielen Zockern sauer auf und kreierte nicht gerade das positivste Bild für Epic. Nun will man aber mit anderen Methoden die Herzen der Gamer für sich gewinnen.

Wie Epic Games auf der diesjährigen E3 nun bekannt gab, will man über den Epic Games Store weiterhin wöchentliche Gratisspiele anbieten. Das ist keineswegs etwas vollkommen Neues, gab es schon in den vergangenen Monaten aller zwei Wochen ein Gratisspiel für die Nutzer. Mit dem (nicht gerade problemfreien) Epic Mega Sales änderte das Unternehmen aber die Frequenz von einem 14-Tage zu einem 7-Tage-Rhythmus. Den neuen Rhythmus will man nun auch über den Sale hinaus behalten und jede Woche ein neues Game anbieten. Das nächste Spiel auf der Gratisliste ist übrigens „Enter the Gungeon“, das ab dem 13. Juni zum Download bereitstehen wird.

Gratisspiele sind für viele allerdings Gamer keine wirkliche Neuheit mehr. Microsoft und Sony etwa bieten etwa so einen Service (verbunden mit einem monatlichen Abo) für ihre jeweiligen Konsolen (Xbox One und Playstation 4) an.

Share

Hinterlasse eine Antwort