„Cyberpunk 2077“ und CD Projekt RED stehen bei den Spielern hoch im Kurs. Gerade PC-Spieler haben hohe Erwartungen an den neuesten Titel und hoffen natürlich auch, dass die Modding-Szene wieder tatkräftig unterstützt wird.  

Da verwundert es kaum, dass es zahlreiche Spieler gibt, die gerne wissen wollen, ob „Cyberpunk 2077“ Mods voll unterstützen wird. Die Antwort von CD Projekt RED? Nun, es gibt noch keine wirklich feste Aussage dazu. Zwar nahm sich Community Manager Marcin Momot in den offiziellen Foren ausreichend Zeit, um auf die Fragen der Fans einzugehen, doch scheint das Thema Modding derzeit keinen hohen Stellenwert zu haben. Demnach „gibt es derzeit keine Pläne, die man teilen könnte“. Allerdings betonte er auch, dass man „die Modding-Szene nur zu gern in Zukunft unterstützen möchte, aber man sich erst einmal vorrangig um den Release des Spiels kümmern will.“ Damit schloss Momot den Modding-Support nicht aus, doch deutete darauf hin, dass es wohl am Anfang keine Unterstützung für Mods geben wird.

„Cyberpunk 2077“ wird für PS4, XBOX One und PC erscheinen, hat bisher aber noch keinen Releasetermin erhalten. Angeblich soll es aber eine große und ausführliche Präsentation während der diesjährigen E3 geben.

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Share

Hinterlasse eine Antwort