Archiv: Technik

Testberichte und Erfahrungen

ASUS ROG Convention April 2019 in Duisburg

Am Freitag den 12. April war es soweit. Die erste ASUS ROG-Convention in Duisburg stand vor der Tür. Wir haben ein paar unserer Follower damit beauftragt exklusiv vom größten ROG-Fan Event für Gamer und Hardware Enthusiasten in Europa zu berichten.

ASUS ROG Convention 2019

 

Die erste ROG Convention war ein voller Erfolg. Zahlreiche Teilnehmer waren am 12. April in Duisburg mit dabei, als ASUS die Tore zum Fan Event geöffnet hat. Auf 6.000m² hat ASUS alles aufgefahren was das ROG Lineup so zu bieten hatte – Und das war eine ganze Menge. Mit der neuesten ROG-Hardware live in Action und brandneuen Games über Overclocking Workshops bis hin zu Bühnenshows wurden keine Kosten und Mühen gescheut ein einzigartiges Event zu schaffen. Damit wir einen besseren Überblick über das Event bekommen, haben wir 5 x zwei Mindblogger losgeschickt, die uns einen Bericht mit Fotos verfasst haben.

Diese könnt Ihr hier lesen:

 

Wer leider nicht an der ROG-Convention teilnehmen konnte, hat weiterhin die Möglichkeit sich den offiziellen Live-Stream anzuschauen. Diesen findet Ihr hier.

Wir bedanken uns bei ASUS für die Organisation eines so grandiosen Events wie der ROG Convention und sind überzeugt davon, das sich diese Veranstaltung zu einem beliebten Treffen für Gamer und Hardware Enthusiasten entwickelt. Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmer für ihre ausführlichen Berichte von der ASUS ROG Convention.

Share

Cooler Masters Aimpad-Technologie bringt die Vorzüge eines Controllers auf die Tastatur.

Jeder hat sein bevorzugtes Eingabegerät. Die einen zocken Ihren liebsten Egoshooter mit dem Joypad und die anderen wuseln sich mit WASD durch eine Rennsimulation. Cooler Master hat deswegen die Aimpad Technologie entwickelt. Die Tasten bei normalen Tastaturen lösen nur einmal aus, sie sind entweder ausgelöst oder nicht ausgelöst. Ja oder nein – 0 oder 1. Mehr Möglichkeiten ergaben sich durch das mechanische Prinzip der Tasten bisher nicht. Mit der neuen Aimpad Technologie integriert Cooler Master die Präzision eines Analog Sticks in eine mechanische Tastatur.

Auf den Tasten QWER und ASDF ermöglicht die Aimpad Technologie, eine analoge Steuerung der  mechanischen Tasten. Ob Rennspiel, Flugsimulation, FPS oder MMORPG – Eine Kombination aus Infrarot Sensoren und mechanischen Schaltern ermöglicht größtmögliche Kontrolle auf acht Tasten. Damit können leichte Anpassungen oder Kurskorrekturen vorgenommen und Bewegungen abgestimmt gesteuert werden.

Die MK850 Tastatur von Cooler Master ist bemerkenswert gut ausgestattet und bietet neben der Aimpad Technologie und allen Funktionen die man sich bei einer mechanischen Tastatur nur wünschen kann, noch einige andere Ausstattungsmerkmale. Natürlich ist die Optik wichtig, deswegen ist die MK850 voll RGB Fähig. Drei Lichtleisten und reichlich Aluminium lassen die Tastatur wirklich sexy aussehen. Die gepolsterte und magnetische Handballenauflage bietet besten Komfort bei langen Spiel-Sessions. Und mit den zwei breiten Präzisionsrädern wird die Tastatur zur Kommandozentrale. Die Drehknöpfe können zum Einstellen der Lautstärke, DPI-Werte oder der LED-Farben und vielem mehr verwendet werden. In der MK850 arbeiten mechanische CHERRY MX Red-Schalter. Diese Variante benötigt eine geringere Betätigungskraft. Somit sind diese Schalter nicht nur langlebig und reaktionsschnell, sondern auch leichtgängig zu bedienen.

Die ergonomische MM830 Maus gibt dank eines herausragenden 24.000 DPI-Pixart-Sensors Euch die volle Kontrolle in die Hand. Sie ist für jede Situation frei einstellbar – ein ergonomisches D-Pad erlaubt einen intuitiven und schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen. Die RGB-Beleuchtung integriert die Maus ins Gesamtbild und als absolutes Highlight zeigt Euch ein anpassbares OLED-Display gewünschte Statistiken.

Dank der in die Daumenauflage integrierten D-Pad-Tasten sind wichtige Tasten noch näher bei einander und blitzschnell erreichbar. Die wichtigen Makros lassen sich so auf die D-Pad-Tasten mappen. Als optisches Highlight ist ein 96 x 24 Display direkt in die MM830 verbaut. So können Clan-Embleme, eigene Logos oder Systeminformationen wie RAM-Auslastung, CPU/GPU Auslastung, aktueller DPI-Wert, aktuelle Lautstärke oder APM-Zähler angezeigt werden. Ein spezielles PBT-Material sorgt für maximalen Schutz vor Abnutzung und Verschleiß, die Tasten mit Omron-Schaltern bieten dazu größte Langlebigkeit.

Der optische Sensor in der MM830 kann mit einer Software so eingestellt werden, dass er bis zu 24.000 DPI verfolgt. Das bedeutet keine Latenzen und kein Stottern. Sollte man im Spiel aber gerade nicht die Geschwindigkeit benötigen, sondern eher die Treffsicherheit, kann der DPI-Wert in Echtzeit geändert werden. Die DPI-Stufen können in 100 DPI-Schritten eingestellt werden, von 100 DPI bis zu 24000 DPI. Eine integrierte DPI-Taste ermöglicht es, während des Betriebs präzise Einstellungen vorzunehmen.

Mit dem MP860 RGB Mauspad lässt sich das Eingabeset abrunden und bietet volle Synchronisation der Farben für das Mauspad mit der MM830 Maus oder MK850 Tastatur.

Das funktionale doppelseitige Gaming-Mauspad MP860 lässt sich an jede Situation anpassen. Die Stoffseite nutzt ein reibungsarmes Gewebe für schnelle Mausbewegungen, während die Aluminiumseite ein hohes Maß an Präzision bietet. Die gleichmäßige RGB-Beleuchtung mit anpassbaren Effekten verleiht dem Produkt mehr Persönlichkeit und kann sogar mit anderen verbundenen Geräten von Cooler Master synchronisiert werden.

Share

Ein Gaming-PC für jeden Geldbeutel: 500€-System für den perfekten Einstieg

Es ist wahrscheinlich DER große Vorteil von Gaming-PCs gegenüber den Konsolen: das Baukastenprinzip. Kein PC-System gleicht dabei dem anderen. Jeder User hat seine ganz eigenen Ansprüche und kann sich seine Maschine selbst zusammenstellen oder weiter aufrüsten. Doch wie soll man sich bei der schier unüberschaubaren Fülle an Hardware-Komponenten entscheiden? Woher soll man wissen, was man alles braucht, um aktuelle und ältere Lieblingstitel flüssig zocken zu können?

Ganz einfach: Fragt die Profis. Fragt das Team von Mindfactory. Denn wir versorgen Euch nicht nur mit der „richtigen“ Hardware,  wir haben auch so viele Zocker in den eigenen Reihen, dass wir Euch beim Zusammenstellen der passenden Hardware optimal unterstützen können.

Daher werden wir Euch ab sofort in unserer neuen Reihe PC-Systeme für alle Preisklassen jede Woche ein System in allen Bestandteilen vorstellen. Egal, ob Ihr Wert auf Raytracing in „Metro: Exodus“ legt oder doch nur schnelle Runden in „Fortnite“ zocken wollt – mit uns findet Ihr genau das richtige System für Euch und gebt dabei keinen Cent zu viel aus.

Wie oben angekündigt, wollen wir unsere neue Ratgeber-Reihe mit einem Einsteiger-Gaming-PC für 500€ starten. Denn auch für deutlich unter 1000€ bekommt Ihr eine Maschine, mit der man aktuelle Titel auf mittleren bis hohen Grafikeinstellungen spielen kann. Wichtig ist dabei lediglich, dass  die Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind und genau das soll mit dem folgenden System erreicht werden.

Prozessor:

Herzstück unseres Systems ist der AMD Ryzen™ 5 1400 Quadcore Prozessor mit vier Kernen, acht Threads und einem 3.4 Ghz Turbotakt. Dieser befindet sich leistungstechnisch ungefähr auf Augenhöhe mit einem Intel® Core™ i5-7400, ist dabei aber um ein Vielfaches günstiger. Das macht den Ryzen™ 5 zu einem unschlagbaren Preis-Leistungshammer, was Euren Geldbeutel immens schont.

Mainboard:

Ein Prozessor braucht natürlich auch noch eine Heimat, in der er sich wohlfühlen kann. Und da kommt man mit einem Ryzen™-Kraftwerk nicht an dem ASRock B450M Pro4 vorbei. Dieses Board bietet alles, was Ihr braucht: vier Ram-Bänke, einen ordentlichen Soundchip, zwei zusätzliche PWM-Anschlüsse für Gehäuselüfter und zum Übertakten lädt das Mainboard auch noch ein.

Grafikkarte:

Seien wir doch einmal ehrlich: Die Grafikkarte ist für viele von uns das Herzstück des ganzen Systems. Für die perfekte Abstimmung haben wir hier die AMD Radeon™ RX 570 mit 4GB GDDR5-Speicher gewählt. Sie ist nur unwesentlich teurer als eine GeForce GTX™ 1050 Ti, bietet aber deutlich mehr Leistung. Ihre Performance reicht für die Full-HD-Anforderungen der nächsten Jahre und dazu ist sie auch noch relativ leise.

Arbeitsspeicher:

Man kann nie genug RAM in der Maschine haben! Prinzipiell richtig, doch schon mit 8 GB kann man einiges reißen. Bei diesem System kommt der Patriot Viper 4 3000 Mhz zum Einsatz. Durch den Dual-Channel-Modus arbeiten die Stecker schnell und effizient. Wer will, kann natürlich noch mehr RAM dazu holen. Platz genug hat das Mainboard.

SSD/Festplatte:

Heutzutage geht nichts mehr ohne eine ordentliche SSD-Festplatte. Mittlerweile gelten die Solid-State-Drives ja sogar als Eckpfeiler eines guten Systems – führen sie doch zu deutlich zackigeren Ladezeiten als die „alten“ HDDs. Damit Ihr aber auch genügend Platz zur Verfügung habt, empfehlen wir neben der 120GB Intenso High Performance, den Einbau der 1TB Toshiba High Performance. Warum? Nun ja, die ist schnell, groß und punktet mit sehr niedrigen Ausfallraten. Was will man mehr?

Netzteil:

Vernachlässigt werden darf natürlich auch nicht die Stromversorgung des kompletten Systems. Im aktuellen Beispiel empfehlen wir das be quiet! System Power 9 mit 400W. Es bringt nicht nur eine hohe Qualität und genügen Sicherheitsmaßnahmen mit, sondern ist dabei auch noch schön leise.

Gehäuse:

Doch wohin mit all den Einzelteilen? Für dieses Budget empfehlen wir das simple, aber dennoch effiziente Gehäuse Sharkoon S1000. Es ist groß, günstig, bietet ausreichend Anschlüsse und mit zwei vorinstallierten Lüftern auch ausreichend Frischluft für die verbauten Komponenten.

Für wen und welche Games ist das System geeignet?

Wie schon der Titel des Artikels verrät, richtet sich das System speziell an Gaming-Einsteiger. Also jene, die sich mit mittleren bis teilweise hohen Grafikeinstellungen bei aktuellen Titeln zufrieden geben können. Aktuelle Battle-Royal-Spiele wie „Fortnite“ oder „Apex“ lassen sich auf diesem System ohne große Einschränkungen flüssig zocken. Bei grafisch aufwendigeren Titeln wie „Metro: Exodus“ oder „Battlefield 5“ müssen bei der Grafik aber einige Abstriche gemacht werden, um die magische 60 FPS Grenze nicht zu unterschreiten.

Titelbild von Ethan Cull on Unsplash

Share

Die Lenovo Think Familie – Notebooks für jeden Anspruch und jede Lebenslage

Die Think Systeme von Lenovo werden nach aktuellen militärischen Spezifikationen getestet und mehr als 200 Qualitätstests unterzogen, um sicherzugehen, dass sie selbst unter Extrembedingungen reibungslos funktionieren. Die Notebooks sollen arktischer Wildnis, Wüstensandstürmen, Schwerelosigkeit, Spritzwasser oder Erschütterungen standhalten können.

Lenovo Think Familie

Lenovo Think Familie

Das ThinkPad ist inzwischen ein echter Klassiker geworden. Schlicht, Schwarz und rechteckig sollte es sein und ist es auch heute noch. Die Optik wurde mit den Jahren ausgefeilter und heute sind die Lenovo ThinkPads nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, denn über 100 Millionen ThinkPads wurden bisher verkauft.

Das legendäre Business Notebook Lenovo ThinkPad hat seinen Ruf zurecht. Auch bei einem dauerhaften Gebrauch über einen langen Zeitraum werden dank des Sicherheitsrahmen mit einer Magnesiumlegierung kaum Abnutzungsspuren sichtbar. Dieser schützt das Notebook besonders bei Stürzen und Erschütterungen. Die verarbeiteten Scharniere bestehen aus Edelstahl und sind damit robuster bei häufigem Auf- und Zuklappen. Um in extremer Höhe und bei extremen Temperaturschwankungen weiterhin die volle Funktionsfähigkeit zu ermöglichen werden die Geräte nach militärischen Standards getestet. Somit ist die empfindliche Hardware gegen Vibration und Stöße geschützt. Die besonders leise und leichtgängige Tastatur liegt in einer speziellen Wanne, in die keine Flüssigkeit eindringen kann.

Mit den unterschiedlichen Modellreihen gibt Lenovo jedem Anwender ein auf seine Bedürfnisse optimiertes Modell.

Für alle die Wert auf Sicherheit legen: Die Lenovo ThinkPad A-Serie
Gerade im mobilen Einsatz ist Sicherheit ein entscheidender Faktor. Die Notebooks der A-Serie verfügen über militärisch getestete Funktionen, die für maximalen Schutz der Hardware durch Fremdeinwirkung sorgen. Durch Remote Verbindungen ist es z.B. der IT-Abteilung möglich auf Unternehmensrechner zuzugreifen und diese fremdzusteuern, zu warten und Fehler in der Software zu beheben.. Außerdem verfügen die Modelle über einen biometrischen Sensor für die Anmeldung mittels Fingerabdrucks. Die starken AMD Prozessoren sowie Arbeitsspeicher mit bis zu 32 GB ermöglichen ein flüssiges Arbeiten. Der Grafikspeicher stammt ebenfalls aus dem Haus AMD und sorgt für eine ruckelfreie Wiedergabe von Bild- und Videodateien. Die Akkulaufzeiten betragen mehr als 10 Stunden, somit qualifizieren sich die Geräte perfekt für den mobilen Einsatz

Für Professionelle: Die Lenovo ThinkPad P-Serie
Mit diesen Notebooks erlangt der Anwender das Gefühl an einer richtigen Workstation zu sitzen. Die angesprochene Zielgruppe dieser Serie sind Wissenschaftler oder digitale Künstler. Hier sind Leistungsstarke Intel® Prozessoren und bis zu 128 GB Arbeitsspeicher verbaut. Der Intel® Xeon® Prozessor ermöglicht neben dem Arbeiten in der Cloud auch das Verarbeiten von Big-Data-Prozessen oder das Analysieren von Berechnungsmodellen in Echtzeit. Damit die Modelle den besonders hohen Ansprüchen entsprechen können, sind die Notebooks auch mit PCIe SSD Massenspeichern mit mehreren Terrabyte Speicherkapazität ausgestattet. Mit einer Auflösung von bis zu 4K sind die Notebooks auch bereit für den Einsatz in der VR.

Für Highperformance: Die Lenovo ThinkPad T-Serie
Um in jeden Anwendungsbereich das Maximum an Leistung rau zu holen, werden die Notebooks der T-Serie unter Extrembedingungen, bei Sturm, Wasser oder Kälte getestet und stellen sich als unverwüstlich dar. Ob in anspruchsvollen Jobs oder beim Gaming können die Geräte mit der technischen Ausstattung überzeugen. Die starken Intel® Prozessoren der achten Generation und der Arbeitsspeicher sowie ein leistungsfähiger Akku ermöglichen stabiles Arbeiten und das bei bis zu 24 Stunden mit nur einer Akkuladung. Ausgestattet mit einem Dockinganschluss sind die Notebooks sowohl für den mobilen als auch für den stationären Einsatz bestens geeignet.

Für Alleskönner: Die Lenovo ThinkPad E-Serie
Besonders für Kleinunternehmer und Freiberufler eignen sich die Laptops der E-Serie. Mit Ihren Leistungsstarken Intel®- oder AMD Prozessoren jederzeit stationär oder mobil eingesetzt werden. Biis zu 32 Gb Arbeitsspeicher ermöglichen einen zuverlässigen Workflow für Office- und Internetanwendungen. Mit einer Festplattenkapazität von bis zu einem Terrabyte bietet das Gerät ausreichend Platz für Fotos, Videos und Dokumente. Die variierenden Displaygrößen zwischen 14 bis 15,6 Zoll überzeugen neben der Darstellung in Full HD auch mit augenschonendem AntiGlare. Und mit einer Akkulaufzeit von maximal 13 Stunden kommt man entspannt über den Arbeitstag.

Für Perfektionisten: Die Lenovo ThinkPad X-Serie
Diese Laptops lassen in der Arbeitswelt keine Kompromisse zu. Anstatt des Sicherheitsrahmen mit einer Magnesiumlegierung wurde hier das leichte Metall Carbon verwendet um das Ultrabook noch leichter zu machen. Mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden ist auch hier eine gute Mobilität gegeben. Auch die sechs Kerne des Intel® Prozessors lassen keine Wünsche offen. Bei den Displays ist zwischen Full HD und 4K alles möglich – natürlich auch mit AntiGlare. Die einzelnen Modelle der Lenovo ThinkPad X-Serie reichen vom Business Notebook bis hin zum Convertible Book. Ganz gleich, welche Ausführungen den persönlichen Anforderungen der User entgegenkommt, die Sicherheitsmerkmale, die schlichte und robuste Verarbeitung sowie die perfekte Verarbeitung sind bei allen Varianten gegeben

Für Einsteiger oder Studenten: Die Lenovo ThinkPad L-Serie
Schüler, Studenten und Einsteiger sind mit der L-Serie bestens beraten. Hier gibt es zu einem günstigen Preis das bestmögliche an Leistung. Hier setzt Lenovo auf den ABS-Kunststoff, welcher mit schützenden Eigenschaften bei Stürzen und Erschütterungen überzeugen kann. Der Einsatzbereich ist auf eine funktionelle und moderate Nutzung ausgerichtet, allerdings zu Höchstleistungen.

Umfangreiches Zubehör
Wer viel Unterwegs ist, braucht entsprechendes Zubehör. Lenovo bietet hier alles vom KFZ-Netzteil zum Laden im Auto über Ersatz Akkus bis hin zu Notebook Taschen für den sicheren Transport ist zu finden, was das Herz begehrt. Ebenfalls sind Ersatzteile auch leicht selber in das Notebook selber einzusetzen, sollte ein Bauteil trotz einem Defekt erliegen. Hier solle man die Bedingungen des Herstellers beachten.

Habt Ihr Fragen zu unseren Produkten oder wünscht eine umfassende Beratung? Unsere Mitarbeiter stehen Euch dafür telefonisch oder per E-Mail unter info@mindfactory.de zur Verfügung.

Share

ZOTAC läutet neues Zeitalter des Gaming mit den RTX Grafikkarten ein.

Die neue Generation der ZOTAC GAMING GeForce® Grafikkarten ist da. Basierend auf der neuen NVIDIA Turing-Architektur liefert die neue ZOTAC GAMING GeForce® RTX 2080 Ti AMP mit mehr Kernen und komplett neuem GDDR6-Speicher sowie intelligenteren und optimierten Technologien ein unvergleichliches Spielerlebnis.

ZOTAC GeForce RTX 280 Ti

ZOTAC GeForce® RTX 280 Ti

Mit der neuen Turing-Architektur löst NVIDIA nun den Vorgänger Pascal bei den Gaming GPUs ab. NVIDIA GeForce®8 RTX liefert die ultimative Gaming Erfahrung mithilfe des neuen Echtzeit Raytracing, welches für den Wechsel in der Bezeichnung von GTX™ auf RTX verantwortlich ist. Raytracing ist das Nonplusultra der Spielgrafik. Dabei wird das physikalische Verhalten des Lichtes simuliert, um selbst bei den grafisch komplexesten Spielen Echtzeit-Rendering in einmaliger Kinoqualität zu ermöglichen.

Auch wenn das Raytracing derzeit in aller Munde ist, beinhaltet die neue Turing-Architektur noch deutlich mehr Anpassungen gegenüber Pascal. Sowohl neue Funktionen wie eine künstliche Intelligenz und programmierbares Shading,  als auch der neue Speichertyp GDDR6 oder aber die klassische Rendering-Pipeline wurden überarbeitet.

Deep Learning Super Sampling (DLSS) ist eine neue RTX-Technologie die die Leistungsfähigkeit von Deep Learning und KI nutzt, um den Grafikprozessor so zu trainieren, dass er scharfe Bilder liefert. Gleichzeitig läuft er bis zu 2x schneller als die GPUs der vorherigen Generation mit herkömmlichen Kantenglättungs-Techniken.

Programmierbare Shader haben die Moderne Grafik definiert. Turing-GPUs bieten neue, fortschrittliche Shading-Technologien, die mehr Leistung, Flexibilität und Effizienz bieten als je zuvor. Kombiniert mit GDDR6, dem schnellsten Speicher der Welt, holst Du selbst bei maximalen Einstellungen noch die besten Framerates raus.

Natürlich wird auch DirectX® 12 unterstützt, welches die Power für neue visuelle Effekte und Renderingmethoden liefert und somit ein realistischeres Gaming Erlebnis schafft.

ZOTAC GeForce® RTX 2080Ti Spectra Beleuchtung

ZOTAC GeForce® RTX 2080Ti Spectra Beleuchtung

GeForce

Die ZOTAC GAMING GeForce® RTX 2080 Ti AMP bietet folgende Features

  • Mehr Power direkt vom Werk
    Mehr Geschwindigkeit mit AMP, vom Werk aus Übertaktet. Mehr Geschwindigkeit, mehr Leistung.
  • Aktive Lüfter Kontrolle
    Unabhängige Lüftersteuerung erlaubt es jeden Lüfter einzeln zu steuern und die Umdrehungen einzeln und unabhängig von den anderen Lüftern zu steuern.
  • SPECTRA Beleuchtung
    Personalisiere die ZOTAC Gaming Grafikkarte mit wenigen Klicks und passe die Beleuchtung dem Thema von Deinem Gaming PC an. Verändere ganz einfach die Farbe, die Helligkeit oder den Beleuchtungsmodus ganz nach Deinen Vorlieben
  • USB Type-C
    Mit USB Type-C wird die neue Standard Verbindung vorgestellt, welche zukünftige Virtual Reality Headsets antreiben wird.
  • Firestorm
    Mit einem neu gestaltetem, intuitivem und minimalem Interface können ganz einfach die Feineinstellungen der ZOTAC Gaming Karte eingestellt werden, die SPECTRA Beleuchtung angepasst werden oder einfach nur der Hardware Status überprüft werden.
  • OC Scanner
    Mehr aus der ZOTAC Gaming Karte herauszuholen war noch nie einfacher. Mit dem Brandneuen SCAN Feature. Starte einfach den Prozess, gönne Dir eine kurze Pause und schaue Dir danach die Optimalen Einstellungen für Deine Grafikkarte an
  • NVIDIA Ansel
    Mach aus Deinen Screenshots Kunstwerke mit diesem leistungsstarken Modus für In-Game-Fotos in 360°, HDR und Super-Resolution
  • NVIDIA G-Sync™ und HDR
    Games ohne Ruckeln oder Tearing und Bildwiederholraten von bis zu 240 Hz, plus HDR und mehr. Dies ist das ultimative Gaming-Display und die bevorzugte Ausrüstung der echten Gamer.
Share

Seagate erweitert Sortiment der Guardian Serie um 14 TB SkyHawk Festplatte speziell für Überwachungssysteme

Um ein professionelles Überwachungssystem zu betreiben wird eine ganze Menge Speicherplatz benötigt. Die neuen Modelle der Seagate SkyHawk Festplatte sind mit bis zu 14 TB genau für diesen Zweck ausgelegt.

Seagate Skyhawk 14 TB

Seagate Skyhawk 14 TB

Das Festplattenhersteller ihre Produkte immer mehr auf bestimmte Anwendungsbereiche wie NAS- oder Desktopsysteme zuschneiden ist nichts neues mehr. Seagate hat hierfür extra die Guardian Serie erschaffen und Festplatten speziell z.B. für Gamer, NAS Systeme oder Videoüberwachungssysteme maßgeschneidert. Videoüberwachungssyteme und immer besser auflösende HD-Überwachungskameras stellen hier ganz besondere Ansprüche an die Speichersysteme.

Mit den SkyHawk Festplatten hat sich Seagate speziell auf die Aufzeichnung von Videoüberwachungsystem fokussiert, welche mit ihren hohen Datenmengen die IT-Unternehmen an neue Herausforderungen bringen.  Workloads, die rund um die Uhr an 7 Tagen die Woche anfallen können nun bis zu 14 TB an Daten in DVR- (Digital Video Recording) und NVR-Systemen (Network Video Recording) nutzen.  Dabei werden bis zu 64 HD-Kameras unterstützt, sodass sich auch umfassende Überwachungslösungen realisieren lassen. Mit Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 7200 U/min ist die Festplatte mit einer SATA 6 Gb/s Schnittstelle und einem 256 MB Cache versehen.

Die Skyhawk ImagePerfect Firmware reduziert fehlerhafte Daten da diese es erlaubt die Bilder ohne Pixel-Fehler zu speichern und beugt Frame Verlusten bei mehreren Aufzeichnungen gleichzeitig, durch den ATA-8 Streaming Befehlssatz vor. Dieser ist auf das Verarbeiten von großen, zusammenhängenden Blöcken ausgelegt, wie sie in Video- und Audiodateien vorkommen.

Die eingehenden Daten werden bei der Aufzeichnung von vielen Kamera-Streams im Cache sortiert damit diese sequenziell auf das Laufwerk geschrieben werden können. Damit werden die Bewegungen der Schreib- und Leseköpfe der reduziert und die Schreibleistung des Laufwerkes verbessert.

Seagate Cache Memory
Seagate Cache Memory

Selbstverständlich sind die SkyHawk Festplatten für den Dauerbetrieb freigegeben, welche bei Videoüberwachungen zwingend erforderlich ist. Bei solch schreib intensiven Vorgängen, bei welchen bis zu 90% der Zeit nur Daten geschrieben werden ist die ImagePerfect Firmware auf nahtloser Videoaufzeichnung ausgelegt. Außerdem ermöglicht ImagePerfect ebenfalls Echtzeit Big-Data Analysen.

Auch den Einflüssen von Vibrationen in Systemen mit vielen Schächten (z.B. in einem RAID-Verbund), verursacht durch andere Laufwerke und Gehäuselüfter, muss jedes Laufwerk in der Lage sein den Vibrationen standhalten. Dafür setzt Seagate die AcuTrac Technologie ein, welche mithilfe von RV-Sensoren (Rotational Vibration) die Vibrationen erkennt und dementsprechend ausgleicht.

Mit all dieser ausgereiften Technologie eignet sich die Seagate SkyHawk Festplatte perfekt zum Betrieb in Systemen die auf dauerhaften Einsatz ausgelegt sind und die hohen Wert kontinuierliche Schreibleistung legen.

Allerdings sprechen die 14 TB Volumen aber auch jeden an der einfach nur eine hohe Menge an Speicherplatz benötigt.

Share

SEAGATE BarraCuda Pro – Vielseitig. Schnell. Zuverlässig.

SEAGATE BarraCuda ProWenn man sich überlegt, dass es einmal Zeiten gab wo man noch abwägen musste welche Daten gespeichert werden und welche nicht, kann man die BarraCuda Pro aus dem Hause SEAGATE nur als Quantensprung der Speicherbranche bezeichnen. Kein Wunder, dass SEAGATE hier als einer der führenden Hersteller das Zepter in die Hand nimmt und dem Nutzer die Antwort auf die Frage von vornherein beantwortet. Mit bis zu 14 TB gehören Speicherplatz-Probleme nun endgültig der Vergangenheit an. Aber die hohe Kapazität ist nicht das Einzige praktische Feature worauf man sich freuen kann.

SEAGATE BarraCuda Pro - Vielseitig. Schnell. Zuverlässig.VIELSEITIG. Das Beste kommt von innen. Getreu diesem Motto macht es sich SEAGATE seit über 40 Jahren zur Aufgabe die nur bestmögliche Produktvielfalt zu bieten. Dabei wird der Fokus schon seit jeher auf Vielseitigkeit, Geschwindigkeit, Kapazität und Sicherheit gesetzt. SEAGATE hat verstanden, dass die Bedürfnisse zur Speicherung von Daten ebenso individuell sind, wie die Nutzer der Produkte. Mit der BarraCuda Pro Serie mit bis zu 14 TB ist es SEAGATE gelungen eine Festplatte zu entwickeln, welche die Datenspeicherherausforderungen der heutigen Zeit mit Bravour meistert. Gebaut für leistungsintensive Desktop-Anwendungen, kommen gerade kreative Berufsgruppen oder professionelle Gamer voll und ganz auf Ihre Kosten.

SCHNELL. Mit bis zu 7.200 U/min und einem Cache von 256 MB rast sie förmlich davon, ermöglicht kürzeste Ladezeiten und ist schon ganz richtig mit dem Hauptmerkmal „Große Leistung“ deklariert. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie mit Workloadraten von bis zu 300 TB im Jahr ausgelegt ist. Aber auch private Anwender sind mit der BarraCuda Pro mit bis zu 14 TB gut beraten. Man beachte die aus der Nutzung resultierenden Möglichkeiten. Nicht nur, dass unzählige Fotos, Videos und Musikdateien gespeichert werden können, so wäre es auch nicht ganz so weit hergeholt mit der BarraCuda Pro einen hauseigenen Server zu platzieren, auf welchem die ganze Familie zugreifen könnte. SEAGATE setzt bei der Produktion auf Wertigkeit.

>>SEAGATE BarraCuda Pro im MINDFACTORY SHOP<<

Aus diesem Grund kann man sicher sein, dass die Anschaffung auch eine langfristige ist. Optional Features wie die Rescue Servicepläne zur Datenwiederherstellung, lassen den Nutzer auch nachts ruhig schlafen, während die Daten unter dem Schutzmantel von SEAGATE sicher vor Verlust sind. Gerade für Kleinunternehmen ist diese Möglichkeit eine äußerst Interessante, wenn man bedenkt welch sensible Daten sicher verwahrt werden müssen und welche Kosten bei der Wiederherstellung entstehen könnten.

ZUVERLÄSSIG Schnell wird klar, dass auch ganz alltägliche Dinge, wie das Speichern und Abrufen von Daten, mittlerweile im High-End Bereich angekommen sind und dass es gerade hier Sinn macht, sich Unternehmen anzuvertrauen, die ihr Handwerk verstehen. Die SEAGATE BarraCuda Pro gibt es in natürlich auch in weiteren Kapazitäten beginnend ab 2 TB, 4 TB, 8 TB, 10 TB, 12 TB bis zu 14 TB. Hier ist nun wirklich für beinahe jedem das passende Modell dabei.

Share

Die Kingston CANVAS microSD Serie

KINGSTON CANVAS SerieWie die Erfindung des Smartphone die Welt nachhaltig veränderte, hätte zu jener Zeit wohl keiner ahnen können. Doch damit nicht genug, nahm von da an die technische Entwicklung im privaten Sektor so richtig an Fahrt auf. Smartphones, Drohnen, Dashcams, Spiegelreflexkameras – Was gestern noch nach Science-Fiction klang, liegt einer beachtenswerten Technik-Evolution zu Grunde. Nahezu jeder ist mit praktischen, handgroßen Geräten beinahe besser ausgestattet als ein Schweizer-Taschenmesser. Und natürlich gehören hochauflösende Fotos und Videos schon längst zum Livestyle aus der Hosentasche. All diese Geräte haben eines gemeinsam: Sie brauchen Speicherplatz! Und genau da kommt KINGSTON mit der microSD Cards aus der CANVAS-Serie ins Spiel.

Kingston Canvas CANVAS SELECT wurde speziell für digitale Kompaktkameras und Android-Geräte entwickelt, und zur Speicherung von hochauflösenden Fotos und Videos optimiert. Dabei sind, je nach Bedarf, verschiedene Speicherkapazitäten von 16 GB, 32 GB, 64 GB, 128 GB und 256 GB verfügbar. So können Aufnahmen einer ganzen Reise bequem auf nur einer Speicherkarte platziert werden. Und weil nicht immer nur die Sonne scheinen kann, hat KINGSTON bei der Entwicklung den Fokus auf Langlebigkeit gesetzt. Auch bei unbeständigen, widrigen Witterungsbedingungen, sind die Daten bestens geschützt.

CANVAS GO!™ Beinahe jeder erlebt im Laufe der Zeit einige Momente an welche man sich gerneKingston Canvas zurück erinnert. Wo Erinnerungen mit der Zeit verblassen, kann man mit den CANVAS GO!™ microSD Cards solche Momente sogar in 4K Aufnahmen für die Ewigkeit speichern. Die auf Langlebigkeit getestete Karte ist in den verschiedenen Speicherkapazitäten 32 GB, 64 GB und 128 GB erhältlich und widersteht sogar extremen Temperaturen, sowie Röntgenstrahlen an Flughäfen. Selbst Spritzwasser und Erschütterungen können machen dieser Speicherkarte kaum etwas aus und machen sie so zum idealen Begleiter für beinahe jede Lebenslage.

Kingston Canvas CANVAS REACT! Hier ist der Name auch Programm! Die Spezialität dieser Speicherkarte ist das Speichern hochauflösender Fotos und Videoaufnahmen in 4K. Ob Serienfotos oder komplette Shootings, mit den verschiedenen Speicherkapazitäten von 32 GB, 64 GB, 128 GB, 256 GB und 512 GB soll es am Speicherplatz auf jeden Fall nicht mangeln. Auch bei der CANVAS REACT! wurde der Fokus auf Langlebigkeit gesetzt. Spritzwasser, leichte Erschütterungen, extreme Temperaturen – über all das kann diese microSD Karte nur müde lächeln.

Egal wo der eigene Anspruch liegt, die microSD Karten der KINGSTON CANVAS Serie sind für die Speicherung von Fotos und Videos eine sehr gute Wahl. Nicht nur, dass die verfügbaren Kapazitäten mehr als ausreichend für heutige Ansprüche sind, so ist die Anschaffung aufgrund der Wertigkeit auch eine Langwierige.

Share

Testers Keepers mit MSI MEG Z390 ACE

Testers Keepers mit MSI MEG Z390 ACEDie Feiertage sind vorüber und die Augen leuchten noch im Glanz der Bescherung. Das alte Jahr ist beinahe abgehakt und 2019 steht schon in den Startlöchern. Während sich der Bauch noch gedanklich vom Festtags-Schmaus verabschiedet, bereitet sich der Kopf schon auf die Vorsätze für das neue Jahr vor. Die letzten Wochen des Jahres sind immer eine magische Zeit, in welcher alles Schlag auf Schlag passiert. So auch bei uns. Wer glaubt, dass sich jetzt zurück gelehnt wird, der liegt falsch. Zum Jahresende haben wir noch ein ganz besonderes Schmankerl‘ für Euch. In Zusammenarbeit mit MSI besteht in der neuen Testers Keepers Aktion noch bis zum 30.12.2018 die Möglichkeit eines von zehn brandneuen MEG Z390 ACE zu testen, zu bewerten und im Anschluss zu behalten. Wie das Ganze funktioniert wird hier erklärt.

MSI MEG Z390 ACETesten. Bewerten. Behalten. Mit der letzten Testers Keepers Aktion des Jahres läutet MSI die Schlussglocke für 2018 eines erfolgreichen Formates. Hier bekommen Interessierte die Möglichkeit sich vor dem Kauf eingehend über ein Produkt zu informieren – und zwar direkt anhand der Erfahrungen anderer Kunden. Testers Keepers ist so gesehen mehr als eine bloße Promotion, sondern ehrliche Werbung auf Augenhöhe. Und das Beste daran ist: Beinahe jeder hat die Chance ein Teil der Produkttester-Familie zu werden! In dieser Woche stellt sich MSI mit dem MEG Z390 ACE Mainboard dem Urteil der Tester. Insgesamt zehn Boards warten nur darauf ganz genau unter die Lupe genommen zu werden. Doch was braucht es, um einer der zehn Auserwählten zu werden? Nun –  in erster Linie eine gute Bewerbung und ein wenig Glück! Den Faktor „Glück“ kann man natürlich nicht beeinflussen, aber die Abgabe einer guten Bewerbung schon.

BEWERBEN Hierfür muss man sich im Klaren darüber sein, dass eine Jury alle eingehendenMSI MEG Z390 ACE Bewerbungen liest und die schwierige Aufgabe hat, die zehn besten auszuwählen. Eine gute Rechtschreibung und mehr als nur einen Satz ist schon einmal die halbe Miete. Die Jury interessiert vor allem, warum sich der Tester bewirbt. Natürlich gibt es hier Millionen von möglichen Gründen. So kann es sein, dass man sich ein neues System aufbauen möchte, vielleicht ist man aber auch beruflich in der IT Branche unterwegs oder Hobby-bedingt mit der Materie verwurzelt und verfügt über tiefer gehendes Know-how. Man darf bei der Bewerbung nie aus MSI MEG Z390 ACEden Augen verlieren, dass diese stellvertretend für den späteren Testbericht steht. Wer seinen eigenen Antrieb sprachlich nicht gut vermitteln kann, wird sicherlich Schwierigkeiten damit haben, anderen Interessierten mit dem Testbericht bei der Kaufentscheidung zu helfen. Ist die Bewerbung erst einmal abgegeben, so heißt es abwarten und Tee trinken. Die glücklichen Gewinner werden nach der Auswertung per E-Mail benachrichtigt. Also sollte das elektronische Postfach stets im Auge behalten werden, denn ist die Benachrichtigung erst einmal verschickt, bleiben dem zukünftigen Tester 72 Stunden sich zurück zu melden. Geschieht dies nicht, so wird im Nachrückverfahren ein anderer geeigneter Kandidat gekürt.

BEWERTUNG Kommt das Board Zuhause beim Tester an, so hat dieser 14 Tage Zeit dieses auf Herz und Nieren zu testen. Ein kleiner Leitfaden sorgt dafür, dass die Berichte aller Tester einen vergleichbaren Aufbau und eine einheitliche Struktur aufweisen. Neben dem schriftlichen Testbericht, gehört auch ein zu veröffentlichendes Unboxing Video zum Rahmenprogramm dieser Aktion. Hier soll der Tester seinen ersten, ungetrübten Eindruck beim Öffnen der Verpackung mitteilen und die mitgesendeten Komponenten aufzeigen. Win-Win für Tester und Kauf-interessierte. Der Tester setzt sich direkt mit dem Board auseinander und der Kauf-interessierte weiß sofort was ihm nach dem Kauf erwartet.

DAS TESTPRODUKT Das MEG Z390 ACE von MSI hat viele spannende, innovative und praktischeMSI MEG Z390 ACE Features, die nur darauf warten getestet zu werden. Da Silvester vor der Tür steht und man gedanklich bestimmt schon das ein oder andere Feuerwerk hervorgerufen hat, ist MYSTIC LIGHT INFINITY wohl das technische Äquivalent. Der Nutzer hat die Möglichkeit die Farbgebung des Boards zu personalisieren und eine persönliche Lightshow zu starten. Highlight hier ist wohl auch die Steuerung per App auf dem Smartphone. Innovation steckt beim MEG Z390 ACE auch darin, wo man es nicht unbedingt erwarten würde. Die vorinstallierte I/O-Abdeckung schützt die Anschlüsse und beugt Schäden durch elektrostatische Entladung vor. Die integrierte Kühllösung M.2 Shield FROZR hilft der SSD auf die Sprünge und sorgt für angenehme Kühle, mit dem Ziel einer super SSD Performance. Performance wird auch beim Zocken großgeschrieben. Während das Game über LAN flüssig über den Bildschirm läuft, können andere Onlineanwendungen bequem über das WLAN laufen.

JETZT TEILNEHMEN Wer die Chance zur Teilnahme nicht nutzt, hat selber Schuld. Für alle anderen gilt: Bis zum 30.12.2018 in das Teilnahmeformular auf der Aktionsseite eintragen. Und wer weiß, vielleicht startet das Jahr 2019 noch glücklicher als erwartet. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und selbstverständlich einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit vielen weiteren Aktionen! Bedingungen beachten.

Share

GeForce RTX ™ 2080 Phoenix „GS“ – Gaming erleben!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSErinnert man sich zurück in die Anfangszeit des Gamings, so stolpert man unweigerlich über ein Wort, welches eine ganze Gaming-Ära treffend beschreibt: Pixel. Die grafische Entwicklung – oder treffender – die grafische Evolution, die seit jener Zeit stattgefunden hat, ist mehr als beachtlich. Mithilfe von innovativen Technologien übertreffen sich die Produktentwickler moderner Grafikkarten jedes Mal aufs Neue. So auch GAINWARD, welche mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine Grafikkarte erschaffen haben, die Grenzen sprengt.

VOLLE POWER Mit dem neuesten Treiber ausgestattet, profitiert der Nutzer vom ersten Moment an, von Gaming auf allerhöchstem Leistungsniveau. Dabei ist GeForce™ Experience™ ein treuer und sogleich unverzichtbarer Begleiter. Videos, Screenshots und Livestreams können kinderleicht erfasst und direkt geteilt werden. Eine atemberaubende Qualität ist hierbei mehr als nur ein Versprechen! Mitverantwortlich dabei ist der Einsatz von NVIDIA SHADOWPLAY™ und NVIDIA ANSEL.

FORTSCHRITTLICH Zwar klingt der folgende Satz wie ein schlechter Werbeslogan der 90er Jahre,8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GS aber für die Beschreibung der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ ist er besser denn je geeignet: Die Zukunft ist heute! Durch die geschickte Kombination von fortschrittlichen VR-Rendering, Echtzeit-Raytracing und AI schafft die GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ eine neue Ebene des Realismus und katapultiert das Spielvergnügen auf ein bisher ungeahntes Level. NVIDIA G-SYNC™ und HDR stabilisieren dabei das Bild und sorgen für ein reibungsloses Gameplay mit Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz. So macht Gaming wirklich Spaß!

8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phoenix GSDETAILLIERT Mit DirectX® 12 könne viele neue visuelle Effekte und Rendering-Techniken voll und ganz ausgekostet werden. Spielen auf beinahe lebensechtem Niveau ist mit der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ keine Zukunftsmusik mehr, soviel ist sicher. Mit 4K werden Spielwelten mit unglaublichen, erstaunlichen Details wiedergegeben. Schlägt man nun den Bogen zurück zur Ausgangslage und versucht das Wort „Pixel“ bei der GeForce RTX™ 2080 Phoenix „GS“ anzuwenden, so wird einem schnell bewusst, dass das nur insofern passend ist, als das verpixelte Games nun wirklich der Vergangenheit angehören.

Share