Hardware

Systemvoraussetzungen für Red Dead Redemption 2 bekannt

„Red Dead Redemption 2“ ist ein riesiges Spiel. Das spiegelt sich nun auch in den offiziellen Systemanforderungen wieder. Zwar fallen diese von der Leistungsseite aus betrachtet ok, aber nicht heftig aus, allerdings wird einiges an Speicherplatz benötigt.

Systemvoraussetzungen für Star Wars Jedi: Fallen Order bekannt

Nur noch knapp einen Monat und dann wissen wir, ob die Macht in „Star Wars Jedi: Fallen Order“ stark ist. Eine gewisse Vorfreude ist durchaus vorhanden. Schließlich ist es seit einer sehr langen Zeit das erste Singleplayer-Spiel in diesem Universum. Nun wurden auch die PC-Voraussetzungen bekanntgegeben und die schwanken zwischen moderat und recht heftig. 

Windows 10: Zwangsupdate steht bevor

Nein, so richtig rund läuft es mit dem Windows-10-Update 1903 nicht wirklich. Diverse Kinderkrankheiten und Probleme machten die Runde und zwangen Microsoft zu einer Verschiebung. Nun wird es aber trotzdem ernst und ein Zwangsupdate steht bevor.

Ryzen™ 9 3900X: Neuer Takt-Weltrekord für AMD

MSI war mal wieder fleißig und hat ein neues Mainboard speziell für die Ryzen™-3000e-Reihe vorgestellt. Dabei verbesserte man nicht nur an allen Ecken etwas, sondern legte gleich noch einen neuen Weltrekord beim Takt hin. 

Was für Hardware benötigt „Red Dead Redemption 2“?

Vor einigen Tagen ließ Rockstar Games die Katze endlich aus dem Sack und kündigte „Red Dead Redemption 2“ auch für den PC an. Die PC-Version soll natürlich um einiges hübscher werden, als die Konsolenableger. Da stellt sich natürlich die Frage: Was sind die Systemvoraussetzungen?

Wird der Tesla zur fahrenden Spieleplattform?

Heutzutage lassen sich auf so ziemlich allen Geräten Games zocken (Skyrim, anyone?). Da verwundert es kaum, dass offenbar nun auch High-Tech-Vehikel -- wie die von Tesla -- als Gaming-neuartige Plattform dienen können.

GIGABYTE – STEAM Bundle

Die letzten Tage der GIGABYTE Z390 STEAM Bundle Aktion laufen, bis zum 30.09. habt ihr noch Zeit euch 30€ STEAM Guthaben zu sichern. Dafür braucht ...

China: Kommen jetzt auch eigene Arbeitsspeicher?

China will seinen Plan für technologische Unabhängigkeit weiter vorantreiben. Nachdem das Land eigene Grafikkarten in Auftrag gab, sollen nun offenbar auch andere Hardwarebereiche wie Arbeitsspeichermodelle abgesteckt werden.