Die Gerüchte haben sich nun bestätigt. Schon seit Monaten gab es verschiedene Leaks und Hinweise darauf, dass Mass Effect 1, 2 und 3 remastert werden sollen. Nun ist es offiziell: Biowares gefeierte Reihe soll im Frühling 2021 für PC, die Next-Gen-Konsolen, Playstation 4 und Xbox One als Remaster erscheinen.

Fractal_Design_Define_7
Mass Effect ist ein RPG, das in einem Sci-Fi-Universum spielt. Die drei originalen Titel erschienen von 2007 bis 2012 und haben eine riesige Fanbase. Nur das Ende des dritten Teils ist bei vielen Fans sehr schlecht angekommen. Denn das Game war für eine gute Story, interessante Dialoge und schwere Entscheidungen bekannt. Als die Spielerentscheidungen aber kaum Einfluss auf das Ende der Geschichte hatten, waren viele Fans berechtigterweise unglücklich. Bioware hatte aber im „Extended Cut“-DLC neue Enden beigefügt. Sie haben die Fans zwar auch nicht vollkommen überzeugt, wurden aber viel besser angenommen.

Der Fokus des Remasters liegt laut Blogeintrag auf einem Update von Texturen, Shadern, Modellen, Effekten und technischen Features. Das Ziel sei es, das Spiel zu modernisieren. Die Mass-Effect-Legendary-Edition wird den ganzen Single-Player-Content der drei Spiele, DLCs, Promo-Waffen, Rüstungen und Päckchen beinhalten. Zudem soll das ganze Spiel dann in 4K laufen. Weitere Informationen werden im nächsten Jahr folgen. Wir freuen uns schon auf das Remaster. Was denkt Ihr über die Ansage?

 

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie das Video nicht abspielen. Mit Betätigen des Buttons „Accept YouTube Content“ erklären Sie sich einverstanden, dass YouTube Cookies setzt und Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber Youtube widerrufen. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in unserer Datenschutzerklärung 

Share