Die RTX™ 3060 Ti von NVIDIA® soll sich preislich circa 100 Euro unter der 3070 einpendeln und die Leistung einer 2080 Super für 400 Dollar bieten. Nach Gerüchten über eine Stornierung der Serie tauchen immer mehr Leaks auf, die andeuten, dass die Karte nun doch erscheint.

Fractal_Design_Define_7
Auf Reddit sind Bilder einer 3060 Ti aufgetaucht. Die technischen Daten ähneln der 3070. Kühlung, VRAM und Aussehen sollen bei beiden Modellen identisch sein. Dafür soll die 3060 Ti über deutlich weniger CUDA Cores (4864), Tensor Cores (152), RT Cores (38), Boost Clock (1665 MHz) und Baseclock (1410) verfügen. Laut Videocardz.com soll die neue Grafikkarte am 02.12.2020 erscheinen und über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Trotzdem ist die Shader-Performance mit 16.2 TFLOPS deutlich geringer als die der 3070 mit 20.3 TFLOPS. Videocardz.com zeigen in ihrem Post auch eine authentisch aussehende Folie, die darstellen soll, dass die 3060 Ti schneller als die 2080 Super ist.

Nichtsdestotrotz ist die 3060 Ti sehr gut aufgestellt. Denn Konkurrent AMD hat in diesem Preissegment noch kein aktuelles Gegenmodell verkündet. Für viele dürfte aber die Größe des VRAMs enttäuschend sein. So hatten Fans gehofft, dass die Ti-Modelle über bis zu 20 GB VRAM verfügen sollen. Es gibt jedoch aktuelle Gerüchte, dass die 3060 Ti nur bis zu 12 GB VRAM bieten wird. Ob die sich aber bewahrheiten, bleibt noch offen.

 

Share