Der neue Assassin’s-Creed-Titel wird am 10.11.2020 erscheinen. Nun hat Ubisoft die Systemanforderungen veröffentlicht. Sie sind so umfangreich wie selten und werfen einige Fragen auf.

Mindfactory
Ein paar der Voraussetzungen ziehen sich durch alle Qualitätsstufen. Eine SSD und DirectX 12 scheinen vorgegeben zu sein. Ebenso wird man immer mindestens 8 GB RAM und ein Windows-10-64-Bit-System brauchen. Wer das Spiel mit mehr als 1080p spielen will, muss 16 GB RAM haben. Das Game bietet dafür Features wie unlimitierte Framerates, Multi-Monitor- und Widescreen-Support. Insgesamt sind die Systemanforderungen hoch, einige Fragen bleiben aber offen. Zum Beispiel, warum Ubisoft keine Systemanforderungen für 4K und 60 FPS bereitstellt. Wir wollen Ubisoft aber loben, denn solche detaillierte Systemanforderungen sind eine gute Idee. Sie ermöglichen es Gamern, genau einzusehen, wozu ihr System fähig ist. Was haltet Ihr von den benötigten Specs und wer hat vor, es zu spielen?

 

Minimalkonfiguration – niedrige Voreinstellung 1080p 30 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 3 1200 3,1 GHz / i5-4460 3,2 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD R9 380 4 GB / GeForce GTX 960 4 GB
  • Festplattenspeicher: 50 GB HDD (SSD empfohlen)
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

Minimalkonfiguration – hohe Voreinstellung 1080p 30 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 5 1600 3,2 GHz / i7-4790 3,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD RX 570 8 GB / GeForce GTX 1060 6 GB
  • Festplattenspeicher: SSD (50 GB)
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

Minimalkonfiguration – hohe Voreinstellung 1080p 60 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 7 1700 3,0 GHz / i7-6700 3,4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD Vega 64 8 GB / GeForce GTX 1080 8 GB
  • Festplattenspeicher: SSD (50 GB)
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

2K-Konfiguration – sehr hohe Voreinstellung 1440p 30 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 7 2700X 3,7 GHz / i7 7700 3,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD Vega 56 8 GB / GeForce GTX 1070 8 GB
  • Festplattenspeicher: SSD (50 GB)
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

2K-Konfiguration – sehr hohe Voreinstellung 1440p 60 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 5 3600X 3,8 GHz / i7 8700K 3,7 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD RX 5700XT 8 GB / GeForce RTX 2080 S 8 GB
  • Festplattenspeicher: SSD (50 GB)
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

4K-Konfiguration – ultra hohe Voreinstellung 2160p (4K) 30 FPS

  • Prozessor (AMD / Intel®): Ryzen 7 3700X 3,6 GHz / i7 9700K 3,6 GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB (Dual-Channel-Modus)
  • Grafikkarte: AMD RX 5700XT 8 GB / GeForce RTX 2080 8 GB
  • Festplattenspeicher
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-Bit-Version)
  • DirectX-Version: DirectX 12
  • Ergänzend: Benötigt GPU mit DirectX-12-Unterstützung (Feature Level 12_0)

 

Share