Nach zahlreichen Spekulationen hat AMD nun die technischen Daten der kommenden XT-Modelle der Ryzen™-3000-Reihe offiziell bekanntgegeben. Wie zu erwarten ändert sich dabei recht wenig im Vergleich zum Quasivorgänger.

Fractal_Design_Define_7
Es dürfte für einige zwar enttäuschend sein, aber auch wenig überraschend, dass die XT-Modelle eher ein Refresh der noch aktuellen 3000er-Modelle sind. Vor allem beim Basistakt liegen quasi keinerlei Veränderungen vor. Wenn es tatsächlich Unterschiede gibt, dann eher im Boost-Takt-Bereich. Hier gibt es zumindest einen kleineren Sprung von 100-200 MHz zu verzeichnen. Nach ersten Meldungen richten sich die Modelle dann eher an Bastler, da sich die XT-Versionen wohl besser übertakten lassen sollen. Damit will AMD dann wohl den eher marginalen Preisaufschlag von 30 bis 50 Dollar rechtfertigen. 

Folgend nun die Daten zu den XT-Modellen (via PCGamesHardware):

Modell Konfiguration Basis-Takt Boost-Takt TDP Preis
Ryzen™ 9 3950X 16C/32T 3,5 GHz 4,7 GHz 105 Watt 699 Dollar
Ryzen™ 9 3900XT 12C/24T 3,8 GHz 4,7 GHz 105 Watt 499 Dollar
Ryzen™ 9 3900X 12C/24T 3,8 GHz 4,6 GHz 105 Watt 449 Dollar
Ryzen™ 7 3800XT 8C/16T 3,9 GHz 4,7 GHz 105 Watt 399 Dollar
Ryzen™ 7 3800X 8C/16T 3,9 GHz 4,5 GHz 105 Watt 359 Dollar
Ryzen™ 7 3700X 8C/16T 3,6 GHz 4,4 GHz 65 Watt 329 Dollar
Ryzen™ 5 3600XT 6C/12T 3,8 GHz 4,5 GHz 95 Watt 249 Dollar
Ryzen™ 5 3600X 6C/12T 3,8 GHz 4,4 GHz 95 Watt 224 Dollar
Ryzen™ 5 3600 6C/12T 3,6 GHz 4,2 GHz 65 Watt 199 Dollar
Share