Zensierter Steam-Client erscheint in China

Valve will sich mit Steam nun auch auf dem chinesischen Markt ein wenig austoben. Das geht allerdings nur mit zahlreichen Regularien. Nach jahrelangen Verhandlungen und Gesprächen soll aber nun ein spezieller Client auf den Markt kommen. 

CD Projekt Red nun Europas wertvollste Gamingfirma

CD Projekt Red hat im Vergleich zu anderen Videospielentwicklern und -Publishern noch gar nicht so viele Titel auf den Markt geworfen. Dank einer unverkennbaren Gamernähe und dem massiven Erfolg von „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist es nun aber wertvoller als so manch anderer Publisher. 

Wegen Epics Verschenkaktion: GTA Online für viele unspielbar

Es war ein enormer Schritt für die Promotion des Epic Games Store. Um dem Mega Sale ein wenig Wind in die Segel zu geben, wurde „GTA 5“ als kostenloser Titel angepriesen. Zahlreiche User schlugen zu und zwangen teilweise die Server in die Knie. Die Probleme hören da aber nicht auf.

Ryzen™ 4000 nun doch mit B450 und X470 kompatibel

AMD macht einen Rückzieher und geht einigen PC-Nutzern einige Schritte entgegen. So soll Ryzen™ 4000 nun doch nicht exklusiv mit der 500er-Chipsatz-Reihe kompatibel sein. Besitzer von B450 und X470 können also aufatmen. Allerdings mit kleineren Einschränkungen.
mindstar

UE5-Techdemo bereits mit einem Notebook machbar?

Letzte Woche zeigten Epic Games und Sony, was man alles von der kommenden Generation erwarten darf. Dabei wurde man auch nicht müde zu betonen, dass das gezeigte Material auf einer Playstation 5 lief und durch die besondere Speicherarchitektur in der Form nur auf der Konsole laufen könne. Offenbar ein Trugschluss.

Aktionen

Gaming

Zensierter Steam-Client erscheint in China

Valve will sich mit Steam nun auch auf dem chinesischen Markt ein wenig austoben. Das geht allerdings nur mit zahlreichen Regularien. Nach jahrelangen Verhandlungen und Gesprächen soll aber nun ein spezieller Client auf den Markt kommen. 

CD Projekt Red nun Europas wertvollste Gamingfirma

CD Projekt Red hat im Vergleich zu anderen Videospielentwicklern und -Publishern noch gar nicht so viele Titel auf den Markt geworfen. Dank einer unverkennbaren Gamernähe und dem massiven Erfolg von „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist es nun aber wertvoller als so manch anderer Publisher. 

Wegen Epics Verschenkaktion: GTA Online für viele unspielbar

Es war ein enormer Schritt für die Promotion des Epic Games Store. Um dem Mega Sale ein wenig Wind in die Segel zu geben, wurde „GTA 5“ als kostenloser Titel angepriesen. Zahlreiche User schlugen zu und zwangen teilweise die Server in die Knie. Die Probleme hören da aber nicht auf.

Videos

Video: Trailer zu „Trackmania“ veröffentlicht

„Trackmania“ meldet sich zurück! Ubisoft Nadeo hat einen neuen Gameplaytrailer zur quasi Neuauflage der beliebten Rennspiel-Reihe veröffentlicht. Neben dem bekannten Editor soll das Spiel zudem eine Kampagne und ein Fortschrittssystem bieten. 

Hardware

Ryzen™ 4000 nun doch mit B450 und X470 kompatibel

AMD macht einen Rückzieher und geht einigen PC-Nutzern einige Schritte entgegen. So soll Ryzen™ 4000 nun doch nicht exklusiv mit der 500er-Chipsatz-Reihe kompatibel sein. Besitzer von B450 und X470 können also aufatmen. Allerdings mit kleineren Einschränkungen.

UE5-Techdemo bereits mit einem Notebook machbar?

Letzte Woche zeigten Epic Games und Sony, was man alles von der kommenden Generation erwarten darf. Dabei wurde man auch nicht müde zu betonen, dass das gezeigte Material auf einer Playstation 5 lief und durch die besondere Speicherarchitektur in der Form nur auf der Konsole laufen könne. Offenbar ein Trugschluss.

Epic-Chef: „PS5-Speicherarchitektur übertrifft jeden PC“

Erst kürzlich wurde über eine Tech-Demo der Unreal Engine 5 die mögliche Leistung der kommenden Playstation 5 gezeigt. Für diese arbeitete Sony direkt mit Epic Games zusammen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Tim Sweeny, CEO von Epic, wird des Lobes nicht müde und sieht klare Vorteile der Konsole gegenüber dem PC.

Daten der RTX™ 3080 Ti angeblich bekannt

Und wieder einmal brodelt die Technikgerüchteküche rund um die neue Grafikkartengeneration von NVIDIA®. Denn für diese sind nun weitere Informationen zu den Spezifikationen aufgetaucht. Dabei steht vor allem das Flaggschiff RTX™ 3080 Ti im Fokus. 

Game-Mode von Windows 10 kann zu weniger Frames führen

Auch Microsoft sind Gamer weiterhin besonders wichtig. Vor allem mit Windows 10 wollte man diesen auch immer mehr entgegenkommen und das Maximum aus den Spielen herausholen. Mit dem sogenannten Game-Modus will es offenbar aber nicht so funktionieren, wie man es sich vorgestellt hat.

USB 4.0 auf dem Vormarsch

Dass USB 4.0 irgendwann einmal kommen wird, sollte so ziemlich jedem klar sein. Allerdings könnte die neue Verbindung schon früher erscheinen als gedacht. So könnten wir uns bereits 2021 über die neue Version mit Display Port 2.0 freuen.