Gigabyte GTX 970 Gaming G1

760x408_blogbild_gigabyte_gtx970_62703

Blog_Gigabyte_GTX970_Gaming_G1Mit der GTX 970 Gaming G1 liefert Gigabyte die mit am stärksten übertaktete Grafikkarte der Geforce GTX 970 Serie und zählt dadurch zu den gefragtesten Grafikkarten. Diese Tatsache dürfte vor allem an der besonders hohen Taktrate im Vergleich zu den anderen Herstellern liegen. So bietet die Gaming G1 im Standard- 1.178 MHz und im Boost-Betrieb 1.329 MHz. Ihr erhaltet ab Werk bereits eine fast zehn Prozentige Steigerung gegenüber den Referenzmodellen. Gleichzeitig bietet sie mit ihrer leistungsstarken Stromversorgung und dem effizienten Kühlsystem mehr Spielraum für weitere Übertaktungen.

Preislich liegt diese Grafikkarte im Mittelfeld. Dennoch bekommt ihr extrem viel geliefert. Wer die Performance der Grafikkarte ausreizen möchte, der sollte nicht auf mehrere entsprechende Monitore verzichten. Blog_Gigabyte_GTX970_Gaming_G1_USBVorzugsweise besonders hochauflösende TFTs oder Monitore mit bildverbessernden Features wie NVIDIAs DSR. Glänzen kann die Gigabyte GTX 970 Gaming G1 in jedem Fall durch ihr hohes Übertaktungspotenzial. Denn mit gerade einmal 63°C unter Last und 30°C im Leerlauf bleibt die Grafikkarte trotz höchster Leistung kühler als die Vergleichsmodelle und lässt zugleich noch viel Spielraum für das manuelle Erhöhen von Taktrate und Chip-Spannung. Statt den üblichen Mini-HDMI und Mini-Displayport Anschlüssen habt ihr die Wahl zwischen drei vollwertigen DisplayPort, einen HDMI- und zwei DVI-Anschlüssen.

Die Gigabyte GTX 970 Gaming G1 ist für all diejenigen geeignet, die eine anspruchsvolle Auflösung nutzen wollen/ können oder eine neue zukunftssichere Grafikkarte suchen. Weitere  NVIDIA GTX 970 Modelle sowie GIGABYTE Grafikkarten findet ihr hier.

FacebookTwitterGoogle+Beitrag mit anderen teilen?

Mutter- & Vatertags-Gewinnspiel 2015

Mutter- und Vatertags-Gewinnspiel 2015In Kürze ist es wieder soweit: die Mütter und Väter dieser Welt werden geehrt und gefeiert. Zu diesem Anlass haben wir für euch ein kleines aber einzigartiges Mutter- und Vatertags-Gewinnspiel auf die Beine gestellt. Ihr könnt jetzt bis zum 10. Mai teilnehmen und tolle Preise für eure Eltern gewinnen, die hoffentlich pünktlich zum Mutter- oder Vatertag bei euch sein werden. Hierzu müsst ihr einfach unser kleines Rätsel lösen und das Formular ausfüllen. Sobald ihr dieses erfolgreich abgesendet habt, landet ihr im Lostopf.

Unser diesjähriges Mutter- und Vatertags-Gewinnspiel ist allerdings eine besondere Verlosung. Warum? Weil es zwei Auslosungstage geben wird: den 7. und den 11. Mai. Alle Teilnehmer, die unser Rätsel vor dem 7. Mai lösen konnten und das Formular abgesendet haben, nehmen dann automatisch an beiden Auslosungen teil. So besteht eine doppelte Gewinnchance!

Folgende herzerwärmende Preise können abgesahnt werden:

  1. Marshall Headphones2x Edifier Bric Connect mobilen Lautsprecher
  2. 4x Razer Nabu X Aktivitätstracker
  3. ein Hama digitalen Bilderrahmen
  4. ein InLine Werkzeug-Set 129-teilig
  5. 3x Köpfhörer von Marshall Headphones
  6. 5x Kopfhörer von Urbanears
  7. 2x ICY BOX Powerbank (so neu, dass sie noch gar nicht in unserem Shop erhältlich ist)

Mitmachen lohnt sich! Wir wünschen euch viel Glück!

HyperX Predator SSD

760x325_kingston_hyperx_predator_ssdAtemberaubende Leistung – wenn du es ernst meinst.

Blog_HyperX_Predator_SSDIhr möchtet atemberaubende Leistung abrufen, wann immer ihr diese benötigt? Die neu vorgestellte HyperX Predator SSD bietet euch genau das. Die SSD ermöglicht hohe Speichertransferraten für komprimierte Daten und holt Höchstleistungen aus eurem System. Erhältlich ist die Predator SSD mit 240 GB und 480 GB Speicherkapazität sowie als Add-In Variante. Mit bis zu 1.400 MB/s Lese- bzw. bis zu 1.000 MB/s Schreibgeschwindigkeiten (komprimierte Datenübertragung) kann die Predator SSD gnadenlos die SATA-SSDs überholen. Nutzt ein verzögerungsfreies Multitasking und ein insgesamt schnelleres System.

  • Mit leistungsstarkem Marvell-Controller
  • 240 GB und 480 GB Speicherkapazitäten
  • PCIe Gen2.0 x4-Schnittstelle im M.2-Formfaktor (mit optionalem HHHL-Adapter)
  • Geschwindigkeiten von bis zu 1.400 MB/s (Lesen) bzw. 1.000 MB/s (Schreiben)
  • HHHL-Adapter für Kompatibilität mit neuen und alten Mainboards (optional)
  • Blitzschnelles Multitasking und ein insgesamt schnelleres System
  • Robust und langlebig

Die Predator SSD ist robust und zuverlässig konzipiert und auf Langlebigkeit ausgelegt. Dank der verwendeten extrem leistungsfähigen PCIe Gen2.0 x4-Schnittstelle und dem M.2-Formfaktor seid ihr mit dieser SSD auch für die Desktops der nächsten Generation mit integriertem M.2 PCIe-Steckplatz ausgelegt.

Blog_HyperX_Predator_SSD_Add-inMit dem optional erhältlichen HHHL-Adapter (Half-Height, Half-Length) ist die SSD mit vielen vorhandenen Mainboards kompatibel. Diese sollten aber über einen freien PCI x4, oder x16-Steckplatz verfügen. Dem HHHL-Adapter werden sowohl Standard- als auch Low-Profile-Halterungen für “Slim-Desktops” beigelegt. Ihr könnt also zwischen der Predator SSD und der Predator SSD Add-in wählen. Bei der Predator SSD Add-in erhaltet ihr die M.2 SSD, die Standard- und Low-Profile-Halterungen sowie eine Software zum Klonen der Festplatte.

 

USB 3.1 Mainboards

760x408_blogbild_asus_asrock_USB31_mainboardsDatentransfer der nächsten Generation

Blog_ASUS_USB_3.1ASUS und ASRock präsentieren als zwei der ersten Hersteller den brandneuen USB 3.1 Standard in ihren aktuellen Mainboard-Modellen. Ab sofort stehen euch also Datentransferraten von bis zu 10 Gb/s zur Verfügung. Ihr könnt zwischen den neuen Modellen oder einer Aufrüstung mit den USB 3.1 Karten (Dual Typ-A und Typ-C) wählen. Für jeden kann also die auf seine Anforderungen angepasste Lösung gefunden werden.

Blog_ASRock_USB_3.1Jedes Mainboard ist in mehreren Varianten erhältlich. So könnt ihr die USB 3.1-Erweiterungskarten entweder separat oder im Bundle mit dem Mainboard erwerben. Einige der Modelle sind bereits ab Werk mit dem USB 3.1 Standard ausgestattet. Egal für welche Mainboard-Variante ihr euch entscheidet, ihr erhaltet mit USB 3.1 eine doppelt so schnelle Datentransferrate gegenüber dem bisher aktuellen USB 3.0 Standard. Dank ihrer Abwärtskompatibilität können die USB 3.1 Mainboards auch mit USB 3.0- und 2.0.-Anschluss genutzt werden.

ASRock

  • Blog_ASRock_USB_3.1_A+CSchneller als schnell mit USB 3.1 (2x schneller als USB 3.0)
  • Schnelles Laden von externen Geräten mit USB 3.1 Typ-C
  • Extrem langlebig – ausgelegt für über 10.000 Anschlussvorgänge
  • Verdrehsicheres Design (Typ-C)
  • USB 3.1 Typ A+C bietet Übertragungsraten von bis zu 10 Gb/s

ASUS

  • Blog_8623808_USB_3.1_KarteMainboard mit integriertem USB 3.1 oder möglichem Addon
  • USB 3.1 Typ-A (Dual) Erweiterungskarte
  • Rasante Geschwindigkeit
  • Abwartskompatibilität zu USB 3.0 und 2.0
  • USB 3.1 Typ-C (Single) Erweiterungskarte
  • Installation in wenigen Schritten
  • ASUS USB 3.1 Boost

Die Eigenschaften können abhängig vom Hersteller und den einzelnen Modellen variieren.

ASUS stellt euch übrigens eine Liste (Weiterleitung auf www.asus.de) der erhältlichen USB 3.1 Mainboards zur Verfügung mit den dazu kompatiblen Geräten, so seid ihr immer auf der sicheren Seite. Mit dem exklusiven Dienstprogramm ASUS USB 3.1 Boost wird USB 3.1 automatisch auf eine sequentielle Lese-/ Schreibgeschwindigkeit von bis zu 854,6/ 863,9 MB/s beschleunigt (Erfordert ein Update von USB 3.1 Boost auf Version V1.08.02 oder höher).

Egal für welches Modell ihr euch entscheidet, ihr gewinnt in jedem Fall: nämlich rasante Datentransferraten!

 

Z97 Extreme4 – Höchste Zuverlässigkeit & Stabilität

760x408_blogbild_ASRock_8587864Mit dem Z97 Extreme4 ist ASRock eine ideale Balance zwischen guter Ausstattung und angemessenem Preis gelungen. Das Mainboard bietet für die meisten User ausreichend Anschlüsse, einige besondere Features und einen bequemen Onboard-Komfort. Zu den neuen Highlights zählt der M.2-Slot wie auch die neue SATA-Express-Schnittstelle, die von Haus aus inbegriffen sind.

Blog_Z97_Extreme4_AnschlüsseAn Erweiterungsschnittstellen stehen euch  drei mechanische PCIe-3.0-x16- sowie drei PCIe-2.0-x1-Slots zur Verfügung. Insgesamt könnt ihr acht USB-Schnittstellen des Typs USB 3.0 und sechs Stück des Typs USB 2.0 in Anspruch nehmen.

Blog_Z97_Extreme4_2Das Mainboard ist in einem dunklen schwarz gehalten, wobei die Kühlkörper und zwei RAM-Slots ein knalliges blau verpasst bekommen haben. Die Passivkühlerkörper des ATX-Mainboards bestehen aus einer Aluminium-Legierung und sind im Gegensatz zu den Vorgängermodellen vergrößert. Für ein ordentliches Overclocking sorgen zahlreiche Features. So könnt ihr z. B. im neu gestalteten UEFI individuelle Einstellungen vornehmen.

Eigenschaften

  • Sehr gute Leistungsfähigkeit
  • Sehr gute CPU-Spannungsversorgung
  • Zahlreiche Overclocking-Funktionen.
  • Stimmige Ausstattung
  • Purity Sound 2
  • M.2-Slot
  • Ausgezeichnete Effizienz im Idle

Das ASRock Z97 Extreme4 ist also ein gut ausgestattetes Mainboard, das auch noch für Overclocking-Zwecke geeignet ist. Zeitgleich sorgt die verwendete Platine für eine niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf. Insgesamt zeichnet sich das Mainboard durch eine auffallend gute Effizienz und Stabilität aus. Weitere Informationen und Reviews könnt ihr bei Hardwareluxx und tom´s Hardware nachlesen.

Shadow Rock LP – kompakte und signifikant leise Kühlung

Alle Wunschkomponenten in einem Small-Form-Factor- oder HTPC-Gehäuse unterzubringen ist oft schwierig. Und eine noch größere Herausforderung ist es, diese leise und wirkungsvoll zu kühlen. Mit dem ultra-kompakten CPU-Kühler Shadow Rock LP ist be quiet! die perfekte Lösung gelungen.

Top-Leistungsmerkmale sind u.a.:Blog_64066

  • Starke Kühlleistung von 130W TDP
  • Pure Wings 2 120mm PWM Lüfter mit luftstromoptimierten Lüfterblättern und langlebigem Rifle-Lager
  • Nutzerfreundliche Montage mit Einbau von oben auf das Mainboard
  • Vier leistungsstarke 6mm Heatpipes mit Aluminiumkappen
  • Top-Cover aus Aluminium
  • Beeindruckend leise mit nur 25,5dB(A) bei höchster Drehzahl
  • Kompatibel mit allen gängigen Intel®- und AMD™-SockelBlog_64066-1
  • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Dank seiner flachen Bauweise ist der Shadow Rock LP ein echtes Platzwunder und gleichzeitig beeindruckend leise. In ansprechendem Design, ausgestattet mit bester be quiet! Kühlungstechnologie und zu einem ausgesprochen attraktiven Preis erzielt er ein perfektes Verhältnis von Leistung und Lautstärke.

10x Shadow Rock LP – Testers Keepers
Bis zum 19.04.2015 habt ihr die Möglichkeit euch als Tester für einen von zehn be quiet! Shadow Rock LP CPU-Kühlern zu bewerben. Erzählt hier einfach kurz, warum ihr als Produkttester geeignet seid und das Produkt testen möchtet. Unter allen Bewerbern werden am 20.04.2015 zehn Tester ausgewählt. Diese können den brandneuen CPU-Kühler von be quiet! in den nachfolgenden zwei Wochen ausgiebig auf Herz und Nieren testen. Nach Abgabe des Produkttestes dürfen die Tester diese als Dank für Ihre Bemühungen behalten.

Interesse geweckt? Dann bewerbt euch doch einfach hier über das Anmeldeformular. Beachtet die Bewerbungsfrist und Teilnahmebedingungen. Wir drücken allen Bewerbern die Daumen!

HyperX Savage SSD – Starke Leistung, unverwechselbares Design

HyperX Savage SSDHyperX steht für extrem leistungsstarke Hardwarekomponenten, die sich meist in einem stylisch aggressiven Design präsentieren. Daher möchten wir euch die HyperX Savage SSD vorstellen. Diese liefert extreme Leistung für diejenigen, die extrem viel leisten wollen. Sie ist mit einem 8-Kanal-Controller Phison S10 ausgestattet und zählt zu den schnellsten HyperX SATA-SSDs. Die vier vorhandenen Prozessorkerne sorgen für unglaubliche Geschwindigkeiten von bis zu 560 MB/s Lese- bzw. 530 MB/s Schreibgeschwindigkeiten bei bis zu 100.000/ 89.000 IOPS. Extrem schnelles Multitasking und ein insgesamt schnelleres System stehen euch mit der HyperX Savage SSD zur Verfügung.

Dank ihres schlanken Low-Profile-Formfaktors von gerade einmal 7 mm passt die HyperX Savage SSD in fast alle gängigen Notebooks, Desktops und HTPC-Konfigurationen. Somit ist euch eine Vielzahl an Möglichkeiten gegeben. Das hochwertig gearbeitete Gehäuse präsentiert sich in einem einzigartigen Look aus rotem Stahl und Aluminium im diamantgeschliffenen Design. Damit passt sie definitiv zur neuesten Hardware und sichert euch die Aufmerksamkeit der anderen.

Leistungsmerkmale

  • HyperX Savage SSDUnglaubliche Geschwindigkeiten für höhere Produktivität
  • Unverwechselbares Design
  • Schlank mit einer Stärke von 7 mm
  • Schnelle und einfache Migration
  • Phison-Controller mit SATA Rev 3.0-Performance (6 GBit/s)
  • Bis zu 560 MB/s Lese- und 530 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • Kapazitäten von 120 GB, 240 GB, 480 GB und 960 GB
  • Betriebstemperatur: 0°C bis 70°C

Im Lieferumfang enthalten ist die 2,5“ SSD, eine 3,5“ Halterung und Befestigungsschrauben zur Montage sowie ein Adapter von 7 mm auf 9,5 mm.HyperX Savage SSD

Bei den angebotenen Upgrade-Bundles erhaltet ihr zusätzlich zu der 2,5“ SSD:

  • ein USB 3.0 Gehäuse im 2,5“ Formfaktor
  • 3,5“ Halterungen und Befestigungs-schrauben zur Montage
  • ein SATA Datenkabel
  • ein Multi-Bit-Schraubendreher
  • ein Adapter von 7 mm auf 9,5 mm

Entscheidet euch für die HyperX Savage SSD und ihr werdet extrem schnelles Multitasking, ein insgesamt schnelleres System, schnellere Übertragungsraten und eine schnellere Bearbeitung großer Mediendateien erleben.

Die Eierjagd geht weiter…

Mindfactory Ostereierjagd 2015

Ostern ist zwar schon wieder vorbei für dieses Jahr, die Eiersuche ist allerdings noch nicht beendet. Bis einschließlich 12. April könnt ihr noch an unserem großen Oster-Gewinnspiel 2015 teilnehmen.

Seid unserem Osterhasen Mecki bei der Suche nach den verschwundenen Ostereiern behilflich. Iggy der Igel hat sich nämlich auch in diesem Jahr am 1. April einen Spaß erlaubt und Meckis Körbchen geplündert. Unterstützung hatte er dieses mal von der diebischen Elster Albert. Unfassbar frech… Gemeinsam haben die beiden dann die von Mecki aufwendig bemalten Eier auf den Produktdetailseiten im Mindfactory-Onlineshop versteckt. Wenn ihr alle zehn Eier findet, nimmt Mecki euch in die Verlosung der drei ultimativen Gaming-PCs auf.

So könnt ihr teilnehmen:
Findet die zehn Ostereier auf den Produktdetailseiten in unserem Shop. Tragt die Artikelnummern, der Seiten, wo ihr ein Ei gefunden habt in das Formular ein. Füllt dann das Formular mit euren Kontaktdaten aus und schon habt ihr die Chance auf einen Gaming-PC inklusive Eingabegeräte!
Die Jagd endet am 12. April 2015.

Wichtig:
Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen.
Die Preise, das Teilnahmeformular und die -bedingungen findet ihr hier>>.

Iggy und Albert lieben es die Eier zu verstecken. Deshalb findet ihr sie womöglich nach dem Schließen des Browsers oder dem Ausloggen nicht bei den gleichen Artikeln. Die Eier sind ganz zufällig in den Aktionsartikeln versteckt.

Die Komponenten der Systeme wurden von AMD, ASRock, Corsair, Sapphire und WD bereitgestellt. Die Eingabegeräte kommen aus dem Hause Razer. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei allen Sponsoren.

Bereit? Dann lasst die Jagd beginnen!

Ultimativ – Die GeForce GTX TITAN X

NVIDIA GeForce GTX TITAN XVor zwei Wochen hat NVIDIA die ultimative Grafikkarte für Gamer mit höchsten Ansprüchen veröffentlicht: die GeForce GTX TITAN X. Die momentan schnellste und modernste Grafikkarte der Welt vereint aktuelle Technologien und die “gigantomanische” Leistung der NVIDIA® Maxwell™ Grafikprozessor-Architektur. Mit einem stolzen Preis ab 1.149,00 Euro ist die Grafikkarte zwar nicht gerade günstig, bietet allerdings eine überragende Leistung, unübertroffene Leistungseffizienz und einen Grafikspeicher von unglaublichen 12 Gigabyte (GDDR5). Erlebt extrem realistisches Gaming, denn auch 4K-Gaming mit hohen Einstellungen bewältigt der TITAN X Grafikprozessor mit Souveränität.

Mittlerweile sind die ersten Tests zur unglaublichen Power der GeForce GTX TITAN X publiziert worden. Die Karte ist mit knapp 27 cm Länge und einem Stromverbrauch von 250 Watt ein echtes Grafikmonster. Es wird ein Netzteil von mindestens 600 Watt für den Betrieb der TITAN X empfohlen. Wenn man den Testberichten glauben darf, brachte bisher kein Spiel das gute Stück an Ihre Grenzen. Ins Schwitzen geriet Sie mit ~85°C allerdings schon, weshalb das Gehäuse nicht nur ausreichend groß sondern auch gut belüftet sein sollte.

Ein umfassenden Testbericht der PC Games Hardware-Redaktion könnt ihr hier>> lesen.

Alle NVIDIA GeForce TITAN X Grafikkarten findet ihr hier>>.

CeBIT 2015 – Global Event for Digital Business

760x410_cebit_headerDie CeBIT hatte vom 16. bis zum 20. März 2015 wieder für alle Interessierten ihre Tore geöffnet. Zu den Themen gehörten dieses Jahr d!conomy, Big Data & Cloud, Internet of Things, Mobile, Security und Social Business. Mit über 280.000 Besuchern konnten die Besucherzahlen im Vergleich zum vergangenen Jahr noch einmal deutlich gesteigert werden. Dazu haben nicht nur die über 4.000 Aussteller beigetragen, sondern auch die zahlreichen und vielfältigen Lesungen wie auch die vereinzelten Präsentationen an Neuheiten. Als Partnerland wurde die Volksrepublik China auserkoren. So war der Unternehmensgründer der Alibaba Group – Jack Ma – einer der Gastredner.

CeBIT_SamsungIn den verschiedenen Messehallen haben sich die Interessierten und Geschäftsleute um die einzelnen Ausstellungsbereiche getummelt. Unternehmen nutzten die Chance um vorhandene Kontakte zu vertiefen oder neue Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen. Insgesamt kann man von einer sehr freundlichen und aufgeschlossenen Atmosphäre sprechen, die sich aus zahlreichen Nationen zusammen gesetzt hat. Egal ob jung oder alt, jeder konnte bei einem der Stände etwas Interssantes oder sogar ein Giveaway für sich entdecken.

CeBIT_be_quietBekannte Größen wie z.B. be quiet! haben auch ein oder mehrere Produkte vorgestellt. So konnte man auf deren Stand D21 in Halle 15 die Neuerung des erst Ende des letzen Jahres vorgestellten SILENT BASE 800 Gehäuses bewundern. Dieses könnt ihr im zweiten Quartal als Window-Version in drei Farben (orange, silber,schwarz) erhalten. Das verwendete Double-Layer-Windows aus kratz- und CeBIT_Gehäusestoßunempfindlichen Polycarbonat ist mit einem integrierten Luftpolster versehen und bietet somit  eine deutlich verbesserte Schallisolierung und einen gleichwertigen Ersatz zum schallgedämmten Metall-Seitenteil. Bei der Abbildung handelt es sich noch um das Vorführ-Modell und das endgültige Produkt besitzt ein klares Sichtfenster. Die für jede Gehäusevariante farblich abgestimmte Gummidichtung trägt ebenfalls zu einer erweiterten Schall- und Vibrationsdämmung bei. Alle die bereits das SILENT BASE 800 besitzen, können einfach mit dem bald erhältichen Window-Kit ihr Gehäuse aufrüsten. Des Weiteren wurden weitere Neuheiten wie die Dark Power Pro 11 Netzteile mit 80PLUS-Platin-Siegel und einer Effizienz von bis zu 94 Prozent und die CPU-Kühler Dark Rock TF und Shadow Rock LP  mit einer Kühlleistung von bis zu 220 Watt vorgestellt.

CeBIT_DXRacerDie erst kürzlich in unserem Sortiment aufgenommenen Gaming-Seats von DXRacer konnte man auch auf der CeBIT bestaunen und sich gleich beim Probesitzen von dem Sitzkomfort der einzelnen Modelle überzeugen. Gleichzeitig konnte man die neuen Modelle DRIFTING, KING und RACING testen. Die DRIFTING-Serie kann man als idealen Bürostuhl bezeichnen. Die Modelle der KING-Serie hingegen sind für große und kräftige Personen mit bis zu 180 kg und einer Größe von bis zu 2 m konzipiert. Mit der RACING-Serie wurde der Nachfolger der beliebten Formula-Modelle vorgestellt. Diese verfügen über eine erhöhte Rückenlehne und eine dickere Kaltschaum Polsterung. Diese Aspekte bieten euch einen größeren Komfort beim Sitzen.

(Quelle: www.youtube.de/ CeBitChannel: CeBit in 100 Seconds)

FRITZ!Box 4080

Unter dem Motto “Neues von FRITZ!” stellte AVM die neuesten Produkte rund um das Thema Heimnetz auf der CeBIT 2015 vor. So konntet ihr die kleinste wie auch die schnellste FRITZ!Box live auf dem Messestand bestaunen. Mit dem neuen WLAN-Router FRITZ!Box 4080 könnt ihr das leistungsstärkste WLAN AC WAVE 2 an jedem Modem nutzen. Ganz gleich, ob ihr über DSL, Glasfaser oder Kabel verbunden seid. Die FRITZ!Box 4080 sorgt für einen echten Performance-Schub in eurem Heimnetz! Mit der FRITZ!Box 4020, der kleinsten FRITZ!Box aller Zeiten, wird euch der perfekte Einstieg in eine kabellose Heimvernetzung FRITZ!Box 4020geboten. Sie ist flexibel an jedem Modem einsetzbar und versorgt euer Heimnetz mit vollem WLAN-Komfort. Genießt kabellose Geschwindigkeiten mit bis zu 450 MBit/s und zahlreiche Funktionen der FRITZ!Box-Software FRITZ!OS. Die FRITZ!Box 6820 LTE bietet euch zu Hause und auch unterwegs mobiles Internet über LTE. So seid ihr zukünftig mit den schnellen LTE-Netzen optimal verbunden und könnt 3G und 4G flexible nutzen. Das neue Mitglied der FRITZ!-LTE Familie versorgt euer Heimnetz mit bis zu 450 MBit/s schnellen WLAN und rasantes Gigabit-Ethernet.

FRITZ!Box 6820 LTEEs gibt noch viele weitere interessante Neuheiten, die wir hier jedoch nicht alle aufführen wollen. Wenn ihr also nächstes Jahr wieder oder zum ersten mal die herrlich innovative CeBIT-Luft schnuppern wollt, so haltet euch schon einmal die Tage rund um den 14.-18. März 2016 frei. Dann findet die CeBIT 2016 statt und wer weiß, vielleicht könnt ihr auch nächstes Jahr wieder mit etwas Glück CeBIT Tickets bei uns gewinnen.